Seite 18 von 198 ErsteErste ... 816171819202868118 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 1977

Weltmacht USA!?

Erstellt von strike, 28.10.2013, 09:14 Uhr · 1.976 Antworten · 94.225 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Deutschland ist quasi ein Satellitenstaat der U.S.A.
    Die deutschen Politiker(innen) wagen es nicht den Unmut der US-Regierung zu erregen. Bestes Beispiel:

    Die Tageszeitung, 23.12.2013:
    Richtig toll findet Bettina Gaus, wie problemlos der freigelassene Michail Chodorkowski in Deutschland aufgenommen wurde. Für sie zeigt das nämlich eines: "Dass alle Behauptungen, Edward Snowden könne aus rechtlichen Gründen keine Aufnahme in Deutschland finden, Unfug waren. Juristen sagen das schon länger, aber deren Hinweise werden gern überhört. Nun ist klar: Wenn der politische Wille dazu besteht, dann gibt es niemanden, der oder die nicht hierherkommen darf. Im Falle des russischen Regimekritikers gibt es diesen Willen, im Falle des ehemaligen US-Geheimdienstmitarbeiters nicht. So einfach ist das."

    Der Unterschied: Edward Snowden hat sich um Deutschland sehr verdient gemacht. Michail Chodorkowski hatte Russland Schaden zugefügt, indem er aus dem Nichts innerhalb von wenigen Jahren ein unglaubliches Vermögen von acht Milliarden Euro zusammenraffte. Der gesunde Menschenverstand sagt eindeutig: "so etwas kann nicht mit rechten Dingen zugehen !"

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    6.949

    Thumbs down

    Das ist eine klassische Auslegungssache. Von welcher Seite (Standpunkt) man es betrachtet.
    Der eine ist ein Verräter der andere ein Regimekritiker. Die Rolle kannst du beliebig hin und her wechseln.
    Höhnisch wirds nur bei näherer Betrachtung. Der eine ist Opfer von zweien die sich gegenseitig bestohlen haben, der andere hat seine zu Verfügung stehenden Möglichkeiten genutzt, Unwissende über kriminelle staatliche Machenschaften aufzuklären. Wer oder was Schutzwürdiger ist hat die Bundesrepublik bewiesen.

    Jedem Nubischen Spätaussiedler der seinen Paß weggeworfen hat und hier um Asyl bettelt wird hier Einlaß gewährt. Weil er vorgibt in seinem Land verfolgt, bzw. Gefahr für Leib und Leben besteht. In einem solchen Falle muß er ja irgendwie auch gegen die geltenden Gesetze seinen Landes verstoßen haben, sonst würde er auch nicht von dereren Sicherheitsorgane verfolgt.
    Für Flüchtlinge und Asylanten aus einem angeblichen demokratischen Land, in dem es aber bewieserner Maße Folter in ihren Spezialgefängnissen an der Tagesordnung steht, gilt dies natürlich nicht. Da wird dann ein Verstoß gegen die geltenden Gesetze, der im übrigen einen Mißstand bzw. ein Verstoß gegen andere Gesetze aufdeckt, als Ausschlußkriterium ausgelegt.

    Dazu fällt mir nur ein: >>>Ich male mir die Welt so wie es mir gefällt.<<<

  4. #173
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Sehr schöner Kommentar zu Chodorkowski, Russland, und und die USA hier:

    [...]
    Vor wenigen Wochen verhängte ein New Yorker Bundesgericht gegen den 28-jährigen Jeremy Hammond die rechtlich mögliche Höchststrafe bei einem Geständnis. Hammond ist ein Aktivist und Hacker. Er brach in das Computersystem eines privaten Nachrichtendienstes ein, der Behörden und Unternehmen mit Informationen versorgt, und leitete die gestohlenen E-Mails an WikiLeaks weiter. Außerdem kopierte er Zehntausende von Kreditkartendaten und überwies damit mehrere hunderttausend Dollar an gemeinnützige Organisationen.


    Denn anders als Chodorkowski wollte sich Hammond nicht selbst bereichern. Vor Gericht sagte er: "Ja, ich habe Gesetze gebrochen, aber ich glaube, manchmal müssen Gesetze gebrochen werden, damit Veränderungen möglich werden." Hammond wurde zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt. So lange saß auch Chodorkowski. Wird Genschman sich als nächstes für Hammonds Rettung einsetzen? Wird Steinmeier appellieren und Merkel intervenieren? Und was ist mit Edward Snowden?


    Der Gulag liegt "gleich nebenan, keine zwei Meter von uns entfernt", hat Solschenizyn einst geschrieben.
    Quelle: Augstein-Kolumne zur Freilassung des Oligarchen Chodorkowski - SPIEGEL ONLINE

  5. #174
    Avatar von j.p.valance

    Registriert seit
    23.08.2012
    Beiträge
    608
    US-Soldaten erschießen vierjährigen Jungen

    Voll normal ............Kollateralgedöns nichts Ernstes.


    P.S.
    Ich wollte eigentlich einen Thread dazu starten, aber da hier amiphile Hüter sind ...... doch Angst gehabt.

  6. #175
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    Zitat Zitat von j.p.valance Beitrag anzeigen
    ... Angst gehabt.
    Das ist ein bekanntes Phänomen, JiiPii, aber mW heilbar.
    Ausserdem macht Dich diese Angst (erst) zum typischen Deutschen.
    Also echt nichts Schlimmes.



    German Angst

  7. #176
    Avatar von j.p.valance

    Registriert seit
    23.08.2012
    Beiträge
    608
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Das ist ein bekanntes Phänomen, JiiPii, aber mW heilbar.
    Ausserdem macht Dich diese Angst (erst) zum typischen Deutschen.
    Also echt nichts Schlimmes.



    German Angst
    @T.D.
    Auch wenn dein Post OT ist:

    Das habe ich nur geschrieben um meine Hochachtung (Respekt) dir gegenüber erneut zu heucheln.
    Ich versuche mich halt in die gewünschte und verbogene Struktur hineinzudenken, das hat mit der zitierten Angst mit Sicherheit nichts zu tun.

    Kennst du ja wohl zu genüge wer sich nicht verbiegt der ............

    P.S.
    Kannst mir ja wenigstens ein Danke spendieren, da steh ich voll drauf.

  8. #177
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    Undank ist der Welt Lohn.
    Dabei sollte Dich mein Post trösten und stärken.

    Und sorry: für ein "Danke!" reicht es einfach noch nicht.
    Streng' Dich einfach noch ein wenig an, dann geht auch dieser sehnliche Wunsch in Erfüllung.

    Ansonsten: mit Deiner Abneigung gegen alles "amerikanische" bist Du ja nicht allein.
    Gib die Hoffnung also nicht auf, vielleicht hagelt es doch noch ausreichend "Danke!" für Deinen interessanten Bericht.


  9. #178
    Avatar von Hansi

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    554
    Zitat Zitat von j.p.valance Beitrag anzeigen
    @T.D.
    Ich versuche mich halt in die gewünschte und verbogene Struktur hineinzudenken, das hat mit der zitierten Angst mit Sicherheit nichts zu tun.
    Ach was. Du hast einfach Schiss. Hier kannst Du doch Amerika, Mutti, das Püppchen, den Papst und Gott und die Welt ungeniert beschimpfen. Sofern Du Ihre Majestät lobst. Somit alles im grünen Bereich.

  10. #179
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    Zitat Zitat von Hansi Beitrag anzeigen
    ... Hier kannst Du doch Amerika, Mutti, das Püppchen, den Papst und Gott und die Welt ungeniert beschimpfen. Sofern Du Ihre Majestät lobst. ...
    Neee, loben muss hier niemand.
    Nur umgedreht geht eben aus den bekannten Gründen nicht.

    Wegen der anderen aufgeführten Punkte ist das nittaya.de für den Preis "Free And Open - Speech Award 2014" vorgeschlagen wurden. Insider sehen keinen ernst zu nehmenden Konkurrenten in der europäischen Forenwelt.

    Wenn sich hier also mal 3 Tage kein Mod blicken lässt, versaufen wir gerade das Preisgeld.


  11. #180
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.936
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Wenn sich hier also mal 3 Tage kein Mod blicken lässt, versaufen wir gerade das Preisgeld.
    Wenn das so ist, dann kontrolliere doch bitte, ob gerhardveer danach tatsächlich nicht mehr Motorrad fährt, wenn er die zulässige Promillegrenze überschreitet, so wie er in einem anderen Fred behauptet!