Seite 165 von 198 ErsteErste ... 65115155163164165166167175 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.641 bis 1.650 von 1977

Weltmacht USA!?

Erstellt von strike, 28.10.2013, 09:14 Uhr · 1.976 Antworten · 94.109 Aufrufe

  1. #1641
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.662
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Scherzkeks, du hast dich einfach falsch ausgedrückt. Da es ein neuer Abschnitt ist, bestand überhaupt kein Zusammenhang zu den Alawiten, und wenn man bei einem Präsidenten von Volk spricht, dann meint man gemeinhin das ganze.
    Nee, schon klar.

    Ob Assad die ihn bekämpfende Mörderbande genannt FSA als sein Volk ansieht wage ich mal zu bezweifeln.

  2.  
    Anzeige
  3. #1642
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.415
    Es lohnt sich sehr ihm zuzuhoeren...




    ...und sich ein Bild zu machen, auch davon was der Hosenanzug macht.

    Die D-Administration ist nicht frei, wenn sie selbst entscheiden wollte.

  4. #1643
    Avatar von thailandheiner

    Registriert seit
    09.09.2008
    Beiträge
    47
    Mut zur Wahrheit
    US-Kongress-Frau macht Vorschlag, den „illegalen“ Krieg gegen Assad zu stoppen

    einartysken: US-Kongress-Frau macht Vorschlag, den ?illegalen? Krieg gegen Assad zu stoppen

  5. #1644
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.144
    Einartysken: ein Typ der ernsthaft bloggt dass Boko Harum ein Konstrukt der CIA sei und die Attentate in Paris auch "Gestaged" seien vom Westen. Wie verrückt geht es denn noch?

  6. #1645
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.415
    Zitat Zitat von thailandheiner Beitrag anzeigen
    Mut zur Wahrheit

    Dieser Mut zur Wahrheit fehlt vielen Menschen.

    Waere der Mut zur Wahrheit ausgepraegter,

    dann waere es den USA kaum moeglich gewesen den 2003er Irak-Krieg (als Beispiel) vom Zaun zu brechen.

    Es gibt noch viele andere Beispiele,

    bei denen durch Luegen der US-Administration Kriege begonnen wurden.

  7. #1646
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Einartysken: ein Typ der ernsthaft bloggt dass Boko Harum ein Konstrukt der CIA sei und die Attentate in Paris auch "Gestaged" seien vom Westen. Wie verrückt geht es denn noch?
    Es geht nicht um "verrückt", es geht um "Wahrheiten", die den Westen beschädigen ... frag den Vogel.
    In einem anderen Forum schreibt gestern einer, dass er die über hundert Toten von Paris nicht selbst
    gesehen habe. Darum glaube er an ein Video aus Hollywood. West- und Ami-Hass in peinlicher Potenz.

  8. #1647
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von thailandheiner Beitrag anzeigen
    Mut zur Wahrheit US-Kongress-Frau macht Vorschlag, den „illegalen“ Krieg gegen Assad zu stoppen
    Das ist doch super. Von Putin darf man das aber nicht verlangen, denn der hat zwar auch kein
    UN-Mandat, aber beruft sich auf den Hilferuf eines Freundes. So argumentierten die Amis in
    Vietnam übrigens auch. Wenn mir einer mit "illegalen Kriegen" kommt, meint er garantiert
    seine persönliche Definition des Tages, befruchtet durch seine politische Grundeinstellung.
    Ich weiss, es gäbe tausend "Spielregeln" - als ob das irgendeine Seite je interessiert hätte.

  9. #1648
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.415
    Es gibt sie, die kritischen Stimmen aus den USA.

    Das ist erfreulich, wenn US-Amerikaner die US-Fuehrung hinterfragen.

    Der Blick hinter die Hochglanz-Fassade hat es in sich.


    In einem Interview im Rahmen der Promotion für den letzten Hunger Games-Spielfilm hat sich der weltbekannte Schauspieler Donald Sutherland (verkörpert in der Filmreihe den Präsidenten Coriolanus Snow) weit aus dem Fenster gelehnt und sich über die Allegorie der Handlung der Hunger Games wie folgt geäußert:

    »Wenn die Frage lautet, für was es [Hunger Games] ein Gleichnis ist, werde ich es Ihnen erklären.

    Es geht um die Hintergrundmächte in den Vereinigten Staaten von Amerika. Es sind Profiteure. Kriege werden um Profit geführt. Es geht nicht darum, die Welt der Demokratie wegen zu retten.

    Nein, Bullshit, es geht um den Profit der oberen 10 Prozent. Und die jungen Menschen, die diesen Film sehen müssen begreifen, dass blindes Vertrauen in ihre Führer in Zukunft – wie Bruce Springsteen gesagt hat – dich fertig machen wird.«




    Quelle:http://n8waechter.info/2015/11/donal...te-in-den-usa/

    Zur Handlung:https://de.wikipedia.org/wiki/Die_Tr...Games#Handlung

    Zur Person:https://de.wikipedia.org/wiki/Donald_Sutherland



  10. #1649
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    828
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Es gibt sie, die kritischen Stimmen aus den USA.

    Das ist erfreulich, wenn US-Amerikaner die US-Fuehrung hinterfragen.

    Der Blick hinter die Hochglanz-Fassade hat es in sich.
    Amsel,
    In USA gibt es mehr kritische stimmen als in Deutschland, da gibt des auch einen gesunden Patriotismus den wir in Deutschland vermissen.

  11. #1650
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.144
    Außerdem ist D. Sutherland Kanadier....