Seite 158 von 198 ErsteErste ... 58108148156157158159160168 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.571 bis 1.580 von 1977

Weltmacht USA!?

Erstellt von strike, 28.10.2013, 09:14 Uhr · 1.976 Antworten · 94.221 Aufrufe

  1. #1571
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.667
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Behaupte doch nicht immer so einen unfundierten Kaese oder liegen dir Zahlen ueber die angeblich mangelnde Einwirkung der US Luftschlaege auf den IS Oelexport vor?
    Ich schätze mal das Du den Artikel gar nicht gelesen hast.

    Der IS betreibt 161 Ölquellen. Und die kann die Weltmacht USA nicht lahmlegen?

    Genau so lachhaft, wie die Türkei den Verkauf des Öls nicht unterbinden kann.

  2.  
    Anzeige
  3. #1572
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.054
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Schmuggel in die Türkei floriert: IS verkauft Öl für 50 Millionen im Monat - n-tv.de

    Und die Amis schaffen es seit einem Jahr Luftangriffe auf den IS nicht die Ölförderung/Verarbeitung/Export des IS zu unterbinden??

    Einfach lächerlich!!
    Vielleicht wollen die gar nicht? Bei den Preisen!
    Außerdem wird damit wohl hauptsächlich der russische Ölmarkt beeinträchtigt!

  4. #1573
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.416
    USA warnen Großbritannien vor Annäherung an China

    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 28.10.15 00:56 Uhr | 2 Kommentare

    Großbritannien erhofft sich von der Annäherung mit China milliardenschwere chinesische Investitionen.

    Die US-Regierung ist gegen diesen Prozess.

    Die Stimmen in den Polit-Zirkeln Washingtons sind sich einig:

    Wenn London nicht von diesem Kurs abweicht,

    soll das Konsequenzen nach sich ziehen.

    USA wollen Nähe von China an Großbritannien behindernNachrichten ? DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

    Aha, Konzequenzen wird es nach sich ziehen, wenn Großbritannien nicht spurt.

    Wenn das mal keine Erpressung ist.

  5. #1574
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.851
    Morgen startet unter der Regie von US Minister Kerry ein Syrien Sondergipfel in Wiens Imperial-Hotel das einer Festung gleicht. Der Iran, SaudiArabien, Russland, Usa, Türkei und Irak sind an einem Tisch zusammen, so darf man hoffen der Krieg könnte eventuell eine Wendung bald finden? Doch auch das Flüchtlingsproblem sollte besprochen werden...........

    Syrien-Konferenz: Imperial wird zur "Festung" - wien.ORF.at

  6. #1575
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Ich schätze mal das Du den Artikel gar nicht gelesen hast.

    Der IS betreibt 161 Ölquellen. Und die kann die Weltmacht USA nicht lahmlegen?

    Genau so lachhaft, wie die Türkei den Verkauf des Öls nicht unterbinden kann.
    Die Bombardierung des IS wird medial durch die Einspielung von startenden Jets auf US-Carriern dramatisiert. Der Eindruck, die Amis würden hier einen intensiven Krieg führen ist nach verfügbaren Informationen einfach falsch. Im Schnitt sollen da seit Beginn weniger als zehn Bomben pro Tag in Syrien fallen, da das IS-Gebiet im Irak vorrangig bekämpft wird.

  7. #1576
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.667
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Morgen startet unter der Regie von US Minister Kerry ein Syrien Sondergipfel in Wiens Imperial-Hotel das einer Festung gleicht. Der Iran, SaudiArabien, Russland, Usa, Türkei und Irak sind an einem Tisch zusammen, so darf man hoffen der Krieg könnte eventuell eine Wendung bald finden? Doch auch das Flüchtlingsproblem sollte besprochen werden...........

    Syrien-Konferenz: Imperial wird zur "Festung" - wien.ORF.at
    Ich erwarte von diesem Treffen nicht viel.

    Aber es ist gut das man anfängt miteinander zu reden.

    Die Flüchtlingssituation ändert das nicht, jedenfalls nicht kurzfristig. Da muß die Bundesregierung schon selber agieren und nicht warten das das andere für sie macht!!

  8. #1577
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Das Treffen war wohl nur eine flankierende Massnahme, um die Entsendung von Bodentruppen nach Syrien in einem besseren Licht erscheinen zu lassen. Da man das im Irak längst völkerrechtskonform für die dortige Regierung hätte machen können, kann das nur die logistische Bekämpfung der Russen (hinter den Rebellenreihen) zum Ziel haben, wie die jüngste Freigabe von Lieferungen von modernsten Panzer-brechenden Raketen an die diversen Rebellen-Gruppen nahelegen. Da werden die Russen schon bald scheitern, vielleicht sogar den fatalen Fehler machen, selber am Boden einzugreifen (was die Amis sicher hoffen).

  9. #1578
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.416
    John. J. Mearsheimer spricht einige Dinge sehr klar und deutlich aus.


    Wäre die Welt sicherer, wenn sich die NATO nicht überall einmischen würde?

    Warum sehen sich die USA und die NATO überhaupt berufen, überall auf der Welt militärisch einzugreifen?

    John. J. Mearsheimer gehört zu den renommiertesten US-Politologen und lehrt an der University of Chicago.

    Jasmin Kosubek traf Prof. Mearsheimer zum ausgiebigen Interview,

    um etwas Licht ins Dunkel der globalen geopolitischen Interessenkonflikte zu bringen.



  10. #1579
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.416
    Ob die vielen unsinnigen Kriege das Land so runtergewirtschaftet haben?


  11. #1580
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.044
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Ob die vielen unsinnigen Kriege das Land so runtergewirtschaftet haben?
    Trotz allem hätte eine Beschränkung den USA noch mehr geschadet. Das ist wie bei Firmen: Expansion oder Rückgang.
    Daß die Expansion Anderen nicht schmeckt, steht auf einem anderen Blatt.