Seite 153 von 198 ErsteErste ... 53103143151152153154155163 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.521 bis 1.530 von 1977

Weltmacht USA!?

Erstellt von strike, 28.10.2013, 09:14 Uhr · 1.976 Antworten · 94.276 Aufrufe

  1. #1521
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.787
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Die alten A.rier haben mit dem deutschen Konstrukt nichts zu tun.

    Die richtigen A.rier verwahren sich gegen diese Vereinnahmung und sind übrigens braunhäutig und schwarzhaarig.

    Mo Asumang hat welche im Iran interviewt - inmitten dieses Films: Die ..... | bpb.....
    Ja das GRÖFAZle hätte es gerne gehabt, nur in seiner Heimat sindse nich vorbeigekommen, manche Träume sind halt nur Schäume.

  2.  
    Anzeige
  3. #1522
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    456
    Abwarten..hehehe..Ironie aus:

  4. #1523
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    456
    Der Gröfaz nicht..aber die Merkel schon...

  5. #1524
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.047
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Ja das GRÖFAZle hätte es gerne gehabt, nur in seiner Heimat sindse nich vorbeigekommen, manche Träume sind halt nur Schäume.
    Der verwechselte eine neuzeitliche Bezeichnung für eine antike Sprachgruppe von Indien bis Germanien (bei der biologisch nicht Verwandte einen gemeinsamen Sprachursprung hatten) mit einer "Rasse".

  6. #1525
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.787
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Der verwechselte eine neuzeitliche Bezeichnung für eine antike Sprachgruppe von Indien bis Germanien (bei der biologisch nicht Verwandte einen gemeinsamen Sprachursprung hatten) mit einer "Rasse".
    Als der Sack geboren wurde gabs schon das Meyers Konversations Lexikon, da war die zur der Zeit gültige/erforschte Erkenntnis abgedruckt, und schon da kam seine Geburtsregion nicht vor, verwechseln ist in dem Zusammenhang vorsatz gewesen, Unkenntnis oder
    Ignoranz, schützt vor Strafe nicht.

  7. #1526
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.667
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Die Türkei ist,noch, ein laizistischer Staat, mit fortschreitender Erdoganisierung wird es mit der Demokratie auch schwieriger, Malaysia-fortschreitende Islamisierung, wie lange hält da noch die Demokratie? Pakistan dito, da kämpfen sogar innerhalb des Militärs und des Geheimdienstes die Bewahrer gegen die Neuen Islamisten usw. In den meisten Ländern ist ein systematischer islamisch motivierter Rückschritt zu erkennen.
    Da hast du völlig recht. Ich schrieb ja dass jeder der von mir aufgezählten Staaten seine eigenen Probleme hat. Und zweifellos sind islamistische Tendenzen überall eine Bedrohung der politischen Stabilität.

    Aber das ethnisch sehr heterogene Indonesien ist nach dem Fall Suhartos eben nicht auseinandergefallen. Die Türkei wandelt sich unter Erdogan in eine Präsidialdemokratie, aber die Staatsideologie ist nach wie vor laizistisch. In Malaysia gibt es starke islamistiche Tendenzen, aber immer noch ein föderales Staatswesen und ein Mehrparteiensystem.

    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Iraner sind im übrigen überwiegend Perser und keine Araber, und damit historisch mit zB den Helenen verwandt, der Islam ist auch dort wie in der Türkei mit dem Schwert verbreitet worden.
    Den Iran hatte ich nicht mit aufgezählt, weil ich den Mullah-Staat nicht als Demokratie bezeichnen würde. Aber auch dort liegen die Dinge völlig anders als in den arabischen Ländern. Die meisten Iraner haben mit Religion nichts am Hut, und wenn sie es eines Tages schaffen die religiösen Herrscher zum Teufel zu jagen dann stehen die Chancen gut dass aus dem Iran ein liberales und wohlhabendes Land wird.

    Das Problem ist nicht grundsätzlich die Religion. Das Problem ist die arabische Kultur, die im wesentlichen eine Kultur von Viehzüchtern ist, in der Stammes- und Familienzugehörigkeit wichtiger sind als staatliche Institutionen, und in der eine archaische Ehrenkultur fortbesteht die anderswo auf der Welt schon lange überwunden wurde.

  8. #1527
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.239
    Toll , diese blöden Amis !
    Haben heute Nacht in Kundus ein Krankenhaus von " Ärzte ohne Grenzen " bombadiert ! ! !
    3 Tote Klinikmitarbeiter ! ! !
    Amis haben den Angriff auch noch bestätigt ! ! !

    Sombath

  9. #1528
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    456
    Sind das die selben Yankees die behaupten die besten und modernsten Jagdflugzeuge der gesamten Welt zu haben?

  10. #1529
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.047
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Als der Sack geboren wurde gabs schon das Meyers Konversations Lexikon, da war die zur der Zeit gültige/erforschte Erkenntnis abgedruckt, und schon da kam seine Geburtsregion nicht vor, verwechseln ist in dem Zusammenhang vorsatz gewesen, Unkenntnis oder
    Ignoranz, schützt vor Strafe nicht.
    Da habe ich zu sehr vereinfacht. Erfunden hat er das nicht. Er hatte seine Lehrer.

    Ist zwar OT, aber der Vollständigkeit halber, weil das meine Nebenbeschäftigung streift:

    Die A.rier im Iran gibts seit Jahrtausenden.
    Als nun in der Neuzeit Sprachwissenschaftler entdeckten, daß es von Europa bis Indien gemeinsame Sprachwurzeln gibt, brauchten sie einen Begriff für die Träger der daraus erschlossenen Ursprache und verwendeten diesen Stammesnamen.
    Die Sprachwurzeln verbreiteten sich allmählich bis nach Indien und Europa über verschiedene Ethnien. Diese Gruppe bezeichnet man als Indogermanen oder Indoarier. Dabei sind die eigentlichen A.rier, also die Namenslieferer für die neuzeitliche Wissenschaft, nicht mit den Germanen verwandt.
    Das kann man, wie bereits gesagt, in der Doku von Asumang deutlich sehen.

    Gruß
    Micha

  11. #1530
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.123
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Toll , diese blöden Amis !
    Haben heute Nacht in Kundus ein Krankenhaus von " Ärzte ohne Grenzen " bombadiert ! ! !
    3 Tote Klinikmitarbeiter ! ! !
    Amis haben den Angriff auch noch bestätigt ! ! !

    Sombath
    Der Luftschlag ereignete sich den Angaben zufolge in der Nacht gegen 02.10 Uhr. Die US-Luftwaffe räumte ein, dass sie gegen 02.15 Uhr einen Angriff auf Kundus geführt habe. Sprecher Brian Tribus sagte, die Attacke "könnte zu Kollateralschäden in einer nahen medizinischen Einrichtung geführt haben". Laut BBC untersucht die Nato den Vorfall.


    Afghanistan: Krankenhaus in Kundus bombardiert - Politik - Süddeutsche.de