Seite 142 von 198 ErsteErste ... 4292132140141142143144152192 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.411 bis 1.420 von 1977

Weltmacht USA!?

Erstellt von strike, 28.10.2013, 09:14 Uhr · 1.976 Antworten · 94.120 Aufrufe

  1. #1411
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.885
    Was die USA und ihre Verbündeten (einschließlich Deutschland) bisher gegen die Verbrecherorganisation IS unternommen haben, waren nicht mehr, als Feigenblattaktionen.

  2.  
    Anzeige
  3. #1412
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935

    Warum sollten die USA ihren Zöglingen in den Rücken fallen? das haben sie bei Bin Laden auch erst getan nachdem er seinen Aufgabe gegen die Russen erfüllt hatte.

    10703701_656486187792904_6049241919445974136_n.jpg

    You want to see more? http://theislamicmonthly.com/the-man...in-into-syria/

  4. #1413
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.272
    Zitat Zitat von uwalburg Beitrag anzeigen
    Was die USA und ihre Verbündeten (einschließlich Deutschland) bisher gegen die Verbrecherorganisation IS unternommen haben, waren nicht mehr, als Feigenblattaktionen.
    Die Tatsachen, dass seit ungefaehr einem Jahr eine US gefuehrte Koalition gegen IS kaempft und dass den Kurden ohne Luftunterstuetzung der USA der Sieg bei Kobane nicht gelungen waere, blendest Du aus welchem Grund aus?

    Interessant waere auch Dein Kommentar, wenn anstatt Russland die USA einen solchen Truppenaufmarsch durchfuehren wuerden.

  5. #1414
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.885
    https://de.wikipedia.org/wiki/Kampf_um_Koban%C3%AA

    Es handelte sich dabei nicht um einen Truppenaufmarsch der US-geführten Allianz, sondern der Kurden. Diese wurden zweifellos durch Luftschläge der US-geführten Allianz unterstützt. Aber diese Allianz hat nicht einen Infanteristen oder Atilleristen für diesen Kampf eingesetzt. Die Bodentruppen kamen ausschließlich aus dem wilden Kurdistan. Also von einem Truppenaufmarsch der USA zu sprechen halte ich für ziemlich abwegig. Wir können jetzt aber einen Truppenaufmarsch einer Russland geführten Allianz beobachten. Ich bin mal gespannt was daraus wird.

  6. #1415
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.415
    Ron Paul am 9. September 2015 (22 Jahre US-Kongressabgeordneter)


  7. #1416
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.272
    Es waren also keine "Feigenblattaktionen", lieber Uwalburg.

  8. #1417
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.885
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Es waren also keine "Feigenblattaktionen", lieber Uwalburg.
    doch lieber Dieter1
    die US-geführte Allianz geht nach dem Motto vor: Wasch mir den Pelz aber mach mich nicht nass. Deshalb sind diese Verbrecher immer noch nihct vernichtet. Das müssen jetzt die Russen mit Assad erledigen.

  9. #1418
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.662
    Nach dem bekannten Motto 'Der Feind meines Feindes ist mein Freund' wird die USA also jetzt den IS unterstützen.

    Die von den USA in der Türkei ausgebildeten 'Rebellen' sind ja schon übergelaufen; mit Waffen versteht sich!

  10. #1419
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.272
    Zitat Zitat von uwalburg Beitrag anzeigen
    doch lieber Dieter1
    die US-geführte Allianz geht nach dem Motto vor: Wasch mir den Pelz aber mach mich nicht nass. Deshalb sind diese Verbrecher immer noch nihct vernichtet. Das müssen jetzt die Russen mit Assad erledigen.
    Du redest einen furchtbaren Unsinn daher.

    Die Beschraenkung auf Luftunterstuetzung ist unter anderem dem Proteststurm geschuldet, der bei einem Einsatz von US Bodentruppen losgebrochen waere. Brauchst Dich ja bloss an die eigene Nase fassen.

    Was versprichst Du Dir eigentlich davon, dass die beiden Verbrecher Putin und Assad die Verbrecher des IS bekaempfen wollen?

    Die Chance, dass am Ende ein Verbrecher gewinnt scheint mir bei der Konstellation sehr hoch.

  11. #1420
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.885
    Im Gegensatz zu deiner Einschätzung hätte ich es begrüßt, wenn seitens der US-geführten Allianz mit robusten Mitteln gegen die Verbrecherorganisation vorgegangen worden wäre. Dazu gehören nun einmal Bodentruppen (siehe Kobane), sonst kommt man ihnen nicht bei.
    Jetzt müssen Putin, Assad und im Übrigen auch chinesische Einheiten, Iran und Kurden gemeinsam das Übel beseitigen. Ich verspreche mir davon, dass am Ende das Chaos in der Region geringer sein wird, als nach Beendigung des verbrechischen Einsatzes der Bush-geführten Irak Koalition. Und ich hoffe, dass die Menschen dort wie hier wieder eine Zukunft für sich in ihrer Heimat erkennen können.