Seite 122 von 198 ErsteErste ... 2272112120121122123124132172 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.211 bis 1.220 von 1977

Weltmacht USA!?

Erstellt von strike, 28.10.2013, 09:14 Uhr · 1.976 Antworten · 94.280 Aufrufe

  1. #1211
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.787
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Schön wärs. Dann hätten (vermutlich) südosteuropäische Materialsachverständige sich die Pandora in Duisburg nicht entliehen, nachdem sie vorher schon auf sämtlichen Friedhöfen der Region für ein gewissermassen schwarzes Loch für Grablampen etc. sorgten. Die Stadt sah sich in der Folge gezwungen zahlreiche (unversicherte) Skulpturen im öffentlichen Raum auf unbestimmte Zeit in Depots zu bringen.
    Frisch geklaut ist halb geschmolzen | Deutschland | DW.COM | 18.02.2011
    Die Kunst hat nicht mal den Materialwert aus dem sie geformt wurde. So hab ich Nokhu verstanden.

    Ja, Firmen kaufen auch Kunstwerke, um ihre Gebäude zu verschönern, so in 1986 mein Betrieb, ein Kunstwerk in rotem GFK, Liebespaar beim AKT, die einhellige Meinung der Mitarbeiter zu einem, von einem Nationalpreisträger geschaffenen Werk, "Das ist eine Säuferleber, oder?"

  2.  
    Anzeige
  3. #1212
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.232
    In meinem Städtle direkt hinterm Rathaus 3 dicke, rostigen Stahlplatten ( ca. 6-7qm) aneinandergeschweißt.

    Macht jeder Lehrling der Meyer Werft in den ersten 6 Wochen seiner Ausbildung für 1/100 des "Preises"...

    SCHROTT !! aber keine Kunst.

    Die einzige Kunst daran ist, es irgendwelchen Idioten als solche zu verkaufen. Aber der Michel zahlt ja. Und das gerne !

    Aber zurück zum Thema.

  4. #1213
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Neues von der Weltmacht!

    2,w=559,c=0_bild.jpg

    Das NATO-Manöver Rapid Trident wurde in der Ukraine! gestartet. Seit Wochen schon wurden vorwiegend nachts panzerbeladene Militärzüge in Richtung Osten gesandt. Hochverkehr herrschte auch in den Häfen von Bremen und Kiel. Wer den heimatlichen Himmel aufmerksam beobachtet konnte einen verstärkten Flugverkehr von Transall Maschinen im küstennahen Raum feststellen. Zeitgleich wurden 1750 US-Marineinfanteristen nach Bulgarien an die Südflanke gebracht. Der Russe selbst übt sich in Protestnoten und dürfte auf dieser Art von Provokationen absehbar nicht eingehen.

    ?Rapid Trident?: Nato startet Großmanöver in der Ukraine - Politik Ausland - Bild.de und Lejeune Marines first to deploy as new deterrence force in Bulgaria (englisch)

  5. #1214
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.419
    Wie passt das zusammen?

    Die Entspannung zwischen Moskau und Washington müsste in den Hauptstädten der EU alle Alarmglocken schrillen lassen. Nach dem monatelangen Putin-Bashing sehen sich die EU-Politiker plötzlich im Abseits. Ihre Staaten haben wegen der Sanktionen einen enormen Preis zu bezahlen. Im Hinblick auf eine mögliche, neue Weltwirtschaftskrise ist der Verlust des russischen Absatzmarktes verheerend...

    Deutliche Zeichen der Entspannung zwischen Obama und Putin | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN
    Europaeische und ganz besonders deutsche Politiker muessen intelligenter werden, um die Spielchen der Amis zu durchschauen...

  6. #1215
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.671
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Wie passt das zusammen?



    Europaeische und ganz besonders deutsche Politiker muessen intelligenter werden, um die Spielchen der Amis zu durchschauen...
    Wenn man nur Befehlsempfänger ist, dann läuft das eben so. Die Amis sagen der EU/deutschen Politikern was zu machen ist, was zu bezahlen ist und halten sich ansonsten vornehm zurück.

    Der Putin lacht sich über die Dummheit der EU/deutschen Politiker kaputt.

  7. #1216
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Er wird auch ganz schön rangenommen, denn die Sanktionen sind ein zweischneidiges Schwert die Europa und ganz klar auch Russland schaden. Der lachende Dritte sitzt in Washington. Einziger Unterschied die Russen können gegen die US-Amerikaner aufbegehren, während die Westeuropäer an der kurzen Leine gehalten werden.

    Wenn ich immer lese unsere Politiker schnallen das nicht.. Schwachsinn. Angela Merkel ist promovierte Akademikerin, die fließend englisch und russisch spricht und aber ganz genau weiß das sie ganz schnell vom Fenster weg wäre würde sie den Mund aufmachen.

    Hierzu sind die in den Neunzigern gleich zur CIA gegangenen Akten der Staatssicherheit mit den sogenannten Rosenholzdateien äußerst hilfreich, um bei Bedarf diesen oder jenen zu kompromittieren und wenn´s sein muss auch vollständig aus dem Verkehr zu ziehen. Business as usual.

  8. #1217
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.419
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen

    Wenn ich immer lese unsere Politiker schnallen das nicht.. Schwachsinn. Angela Merkel ist promovierte Akademikerin, die fließend englisch und russisch spricht und aber ganz genau weiß das sie ganz schnell vom Fenster weg wäre würde sie den Mund aufmachen.
    Merkel denkt zu "linear", obwohl sie angeblich promovierte Akademikerin sein soll. Zwei Fremdsprachen zu sprechen, ist nichts besonderes. Mich wurde mal ihre Dr.-Arbeit interessieren, wenn ich mehr Zeit haette.

    Ich hatte zwei Jahrzehnte mit promovierten Akademikern zu tun (ich selbst habe mir die langwierige Promotion nicht angetan, weil es nur unwesentlich mehr Geld gebracht haette und in einem technischen Fach nicht ganz ohne ist...)

    Nach meiner eigenen Erfahrung sind ueberstudierte promovierte Akademiker nicht selten etwas weltfremd.

    Soweit meine 5 Cent.

    Noch was:

    Rueckgrat ist charaktersache und da mangelts sehr in der Politik.

    Einen auf COOL machen reicht nicht, um Probleme zu loesen...

  9. #1218
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.935
    Das geht ja mal gar nicht.
    Jetzt kann man sich noch nicht mal mehr auf die Nahzieh-Journaille verlassen.

    ..........................
    Und es ist wichtig, sich mit den konservativ-patriotischen Kräften in Amerika wie der Tea Party oder den Republikanern solidarisch zu erklären, statt aufgrund der katastrophal falschen Politik der linken Obama-Regierung ein pauschales USA-Bashing zu betreiben, wie es in den Bewegungen „Endgame“ („Engagierte Demokraten gegen die Amerikanisierung Europas“) und Pegada („Patriotische Europäer gegen die Amerikanisierung des Abendlandes“) zum Ausdruck kommt. Grundsätzlich sind die USA seit Jahrzehnten unser transatlantischer Partner, selbst wenn unter Freunden bisweilen knallharte Konkurrenz herrscht, die in der Abhöraffäre einen traurigen Höhepunkt erfuhr. Im Kampf gegen die Islamisierung und den islamischen Terror sowie im Einsatz für Freiheit und Demokratie sind die USA unverzichtbar. Unser Feind sitzt woanders.
    Videokommentar Tomi Lahren: ?Der moderate Moslem von gestern ist der Terrorist von heute? - Politically Incorrect

  10. #1219
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.164
    Ich stelle mir gerade einen Stauder-Trinker bei 'ner Tea Party vor.....

  11. #1220
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.935
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Ich stelle mir gerade einen Stauder-Trinker bei 'ner Tea Party vor.....
    Ich tue es einfach in die braune USA Tüte, das Stauder und sage es ist Tea.