Seite 121 von 198 ErsteErste ... 2171111119120121122123131171 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.201 bis 1.210 von 1977

Weltmacht USA!?

Erstellt von strike, 28.10.2013, 09:14 Uhr · 1.976 Antworten · 94.289 Aufrufe

  1. #1201
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Die Mitgliedschaft im Nordatlantischen Buendnis garantiert uns seit ueber 60 Jahren Sicherheit, Frieden und Wohlstand. Wozu sollte man das zugunsten einer hochspekulativen Risikopartnerschaft mit einem voellig unzuverlaessigen Russland opfern? Man muesste geradezu bescheuert sein.
    usa4.jpg usa3.jpg usa1.jpg usa2.jpg


    Da links sitzt nicht Putin, das ist auch nicht Washington was bombardiert wird und Lager in der RF sehen anders aus. Auch deshalb wollen viele eine Verabschiedung der US-Besatzer, Neutralität wie sie unser Nachbar Schweiz genießt und 70 Jahre nach Kriegsende endlich Souveränität. Keiner spricht hier davon sich dem Russen an den Hals zu werfen und vom Regen in die Traufe zu gelangen. US-Amerikaner und Russen können unserer Partner sein, mit denen man Geschäfte macht, aber für sie und die NATO in Kriege ziehen sollten Deutsche nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #1202
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.164
    @Amsel, bin ich voll bei Dir aber "Kunst" kommt nicht von "Können", das hat der alte Nestroy gesagt und dummerweise sind wir daran hängen geblieben oder von Karl Valentin.

    Kunst kommt nicht von können von Dr. Wilhelm Kufferath von Kendenich

  4. #1203
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.419
    Anscheinend verstehst du den tieferen Sinn nicht, oder willst ihn nicht verstehen.

    Ist ja nicht schlimm. Ich bleibe bei meiner Sichtweise und finde oft die Bestaetigung, dass es so ist.



    PS

    Zurueck zum Thema!

  5. #1204
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.164
    Wieso, ich wollte dich nur darauf hinweisen dass deine Sicht "Kunst" käme von "Können" etymologisch nicht haltbar ist. Darfst natürlich gerne daran festhalten....

  6. #1205
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.028
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Wieso, ich wollte dich nur darauf hinweisen dass deine Sicht "Kunst" käme von "Können" etymologisch nicht haltbar ist. Darfst natürlich gerne daran festhalten....
    entschuldigung....

    was ist Kunst ? ist wohl Definitionssache, jede Ansicht kann die richtige sein.

    Frage was ist diese Skulptur wert ?

    steht sie in meinem Garten oder im Museum of modern Art ?

    ist es die Arbeit eines berühmten Künstlers oder die Arbeit einer Oma beim VHS Kurs " künstlerische Steinbearbeitung"


  7. #1206
    Avatar von Samuimike

    Registriert seit
    16.08.2012
    Beiträge
    416
    Die " Möchtegern ZI NWO Weltdiktatur " will Russland und dann China in die Knie zwingen, um alles unter Kontrolle zu haben.

  8. #1207
    Avatar von Samuimike

    Registriert seit
    16.08.2012
    Beiträge
    416
    Und Gott sprach zu ihnen, ziehet hin in alle Welt, seit fruchtbar, vermehrt euch und macht euch die Erde untertan

  9. #1208
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.232
    Was heute als Kunst bezeichnet wird ist größtenteils das Material nicht wert, aus/auf dem sie fabriziert wird.

    Meine ganz persönliche Meinung. Aber ich bin sowieso ein Kunstbanause.

  10. #1209
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Schön wärs. Dann hätten (vermutlich) südosteuropäische Materialsachverständige sich die Pandora in Duisburg nicht entliehen, nachdem sie vorher schon auf sämtlichen Friedhöfen der Region für ein gewissermassen schwarzes Loch für Grablampen etc. sorgten. Die Stadt sah sich in der Folge gezwungen zahlreiche (unversicherte) Skulpturen im öffentlichen Raum auf unbestimmte Zeit in Depots zu bringen.
    Frisch geklaut ist halb geschmolzen | Deutschland | DW.COM | 18.02.2011

  11. #1210
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.787
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Schön wärs. Dann hätten (vermutlich) südosteuropäische Materialsachverständige sich die Pandora in Duisburg nicht entliehen, nachdem sie vorher schon auf sämtlichen Friedhöfen der Region für ein gewissermassen schwarzes Loch für Grablampen etc. sorgten. Die Stadt sah sich in der Folge gezwungen zahlreiche (unversicherte) Skulpturen im öffentlichen Raum auf unbestimmte Zeit in Depots zu bringen.
    Frisch geklaut ist halb geschmolzen | Deutschland | DW.COM | 18.02.2011
    Die Kunst hat nicht mal den Materialwert aus dem sie geformt wurde. So hab ich Nokhu verstanden.

    Ja, Firmen kaufen auch Kunstwerke, um ihre Gebäude zu verschönern, so in 1986 mein Betrieb, ein Kunstwerk in rotem GFK, Liebespaar beim AKT, die einhellige Meinung der Mitarbeiter zu einem, von einem Nationalpreisträger geschaffenen Werk, "Das ist eine Säuferleber, oder?"