Seite 11 von 198 ErsteErste ... 9101112132161111 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 1977

Weltmacht USA!?

Erstellt von strike, 28.10.2013, 09:14 Uhr · 1.976 Antworten · 94.590 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.309
    Ha da schau her!

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    edvard-munch-solen-1335800384_b.jpg

    ...................................

  4. #103
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.084
    soviel wie ich weiß waren die Afghanen schon immer berüchtigt Durchreisende überfallen zu haben, also ein Bauern und Banditenvolk die schon von jeher ihre Probleme mit dem Schwert gelöst haben.

  5. #104
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    10.756
    Ich warte noch auf eine Antwort ,würde sicher mehr Leute hier interessieren.

    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen

    @ Frankie ,du als USA-Freund ,wie stehst du zu Guantanamo ,oder die anderen geheimen Foltereinrichtungen in Europa ,dienen die alle dem Weltfreiden?

  6. #105
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Okay woody, gehen wir bis zu Alexander dem Großen zurück und dröseln das Ganze auf -dann sind wir ein paar Wochen beschäftigt. Würde mir zwar Spass machen aber: cui bono?
    Muss man nicht. Aber die von Dieter unterschlagene Revolution, bei der der König gestürzt wurde, sollte man noch erwähnen

  7. #106
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    10.756
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    soviel wie ich weiß waren die Afghanen schon immer berüchtigt Durchreisende überfallen zu haben, also ein Bauern und Banditenvolk die schon von jeher ihre Probleme mit dem Schwert gelöst haben.
    ..und heute noch mit dem Schwert lösen müßten ,wenn sie nicht jemand aufgerüstet und ausgebildet hätte.
    ...wer das wohl war?

  8. #107
    woody
    Avatar von woody
    Also Vorderlader hatten die schon in englischer Zeit

  9. #108
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    Ich warte noch auf eine Antwort ,würde sicher mehr Leute hier interessieren.
    Ich weiß nicht, ob ich mich nun gerade als "USA-Freund" bezeichnen würde. Gibt genug Dinge, die dort sicherlich nicht optimal laufen. Gehört allerdings mit zu den Ländern, die ich am liebsten bereise. Insofern darfst Du das als Wertung sehen.

    Eine Antwort? Gerne: Bevor ich mir Sorgen machen muss in ein Hochhaus geflogen zu werden, lasse ich lieber einen Al Kaida Funktionär waterboarden. Sieht meine Familie auch so. Also von mir aus kann Obama das weiter betreiben, ich möchte nicht im Hochhaus verkohlen. Nur er soll doch bitte den Eiertanz des Gutmenschen unterlassen.

  10. #109
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.084
    Zitat Zitat von Frankie Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ob ich mich nun gerade als "USA-Freund" bezeichnen würde. Gibt genug Dinge, die dort sicherlich nicht optimal laufen. Gehört allerdings mit zu den Ländern, die ich am liebsten bereise. Insofern darfst Du das als Wertung sehen.

    Eine Antwort? Gerne: Bevor ich mir Sorgen machen muss in ein Hochhaus geflogen zu werden, lasse ich lieber einen Al Kaida Funktionär waterboarden. Sieht meine Familie auch so. Also von mir aus kann Obama das weiter betreiben, ich möchte nicht im Hochhaus verkohlen. Nur er soll doch bitte den Eiertanz des Gutmenschen unterlassen.
    beim Waterboarden handelt es sich um Folter, gefoltert wurden und werden Verdächtige. Folter ist nicht tolerierbar, schon erst recht nicht für ein Land was daher kommt und "Demokratie und Freiheit" verbreiten will.

    Denk noch mal nach Franki

  11. #110
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    beim Waterboarden handelt es sich um Folter, gefoltert wurden und werden Verdächtige. Folter ist nicht tolerierbar, schon erst recht nicht für ein Land was daher kommt und "Demokratie und Freiheit" verbreiten will.

    Denk noch mal nach Franki

    Ist mir scheißegal. Da wurden keine Taschendiebe "gefoltert". Und wenn da ein hoher Funktionär der Al Kaida "gefoltert" wird und ich dann ohne Angst fliegen kann, soll es mir recht sein. Wie viele Tote hat 9/11 gefordert? Da wollen wir doch mal nicht plötzlich moralisch werden und mit Prinzipien kommen.