Seite 5 von 17 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 170

Wassermangel wird zum Problem für zahlreiche Siedlungsgebiete weltweit

Erstellt von socky7, 28.02.2014, 10:11 Uhr · 169 Antworten · 12.483 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Es koennte gut sein, dass der Waserstand des Mekong bis Mae Sai wegen den chinesischen Staudaemmen leidet, aber im weiteren Verlauf ueber mehr als 2000 Kilometer von Mae Sai bis zu den Katarakten in Laos, durch die zahlreichen Zufluesse vor dem Austrocknen bewahrt wird.
    Na ja, irgendwann werden diese Staudämme ja auch mal voll sein und dann fließt das Wasser doch wieder "normal".
    Im Nordnordost-Isaan ist -soweit mir bekannt- das größere Problem die schlechte Bodenqualität. Ich habe bei vielen Besuchen bei einem Kumpel in der Nähe von Ban Dung gesehen, dass die dortigen Böden wie aus grobem Bims sind und viel Salz drunter haben. Das ist natürlich nicht gut für den Reisanbau und Zuckerrohr gedeiht da auch nicht sehr prächtig.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von monkfish

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    Erwachsene Heuschrecken sieht man auch häufig dann in der internat. Finanzwelt, u.a. bei hedge fonts
    Eben, die fressen Geld. Von wegen, das kann man nicht essen....jede erfolgreiche Mia weiss das besser.

  4. #43
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.000
    Zitat Zitat von monkfish Beitrag anzeigen
    Heuschrecken wollen aber auch etwas essen...
    aber Monkfish . . gerade schrieb ich , was Heuschrecken zu fressen bekommen.

    Wenn es nicht mehr fuer Reisanbau reicht, dann werden schnellwachsende Graeser , die nochtsdestotrotz in den ehemaligen reisfeldern wachsen und waehrend der kurzen Regenzeit einfach anbaubar sind, zur Ernaehrung von Heuschrecken verwendet.

    Ich trauen den Thias zu, die dafuer am besten geeigneten kurzlebigen Graeser zu zuechten und zu verbreiten.

    Proteinreiche Pampe kann zu Chips verarbeitet werden. Chio Chips laesst gruessen. Den Unterschied, ob Kartoffel oder Heuschrecke, merkst DU nicht mehr.

  5. #44
    Avatar von monkfish

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    1.117
    Ich hielt es für einen Scherz- sind ja offenbar genügsame Tierchen.

  6. #45
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Proteinreiche Pampe kann zu Chips verarbeitet werden. Den Unterschied, ob Kartoffel oder Heuschrecke, merkst DU nicht mehr.
    Worauf Du einen lassen kannst. Wenn jeder wüsste, was er gerade mit diesem Zeug in sich rein schiebt, es gäbe das große Kotz......

  7. #46
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.000
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Na ja, irgendwann werden diese Staudämme ja auch mal voll sein und dann fließt das Wasser doch wieder "normal".
    Im Nordnordost-Isaan ist -soweit mir bekannt- das größere Problem die schlechte Bodenqualität. Ich habe bei vielen Besuchen bei einem Kumpel in der Nähe von Ban Dung gesehen, dass die dortigen Böden wie aus grobem Bims sind und viel Salz drunter haben. Das ist natürlich nicht gut für den Reisanbau und Zuckerrohr gedeiht da auch nicht sehr prächtig.
    wenn die Chinesen das Wasser aus den Stauseen fuer die Bewaesserung Ihrer Landwirschaft abzweigen, gibt es keinen "Normalstand" des Mekong mehr.

    Zumindest nicht im Oberlauf. fuer den Unterlauf sind die Staudaemme inChina wohl das kleinste Problem

    Der Nord-nordost-Isaan ist so eine "lost area" . . . Ohne eine Infrastruktur welche die Bewaesserung gewaehrleistet, ist sie wohl zum Untergang verdammt. Die Kaelte und Trockenheit wird das soziale Gefuege veraendern/

    Ich schrieb nicht ohne Grund von dem "letztem Ausweg" , mit den wenigen Regenmengen eine Begruenung zu erreichen, die eine Heuschrecken-Zucht ermoglicht.

    Es gibt in der Weltgeschichte genuegend Beispiele von klimatisch bedingten Anpassungen der Landwitschaft. Mit in bisschen Chuzpe kann man im Isaan auch mit den fallenden Regenmengen arbeiten und rechnen.

  8. #47
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.000
    die BOEDEN und Ihre Zusammensetzung !! Lasst uns das in einem NEUEN Thread eroertern !! Das ist so ein Thema fuer sich alleine. Gibt es ein Landwirtschafts-Thread ?

  9. #48
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.523
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    wir haben auch gerade Wassermangel im Dorf, den ich heute zumindest etwas minimieren konnte. durch den Kauf eines Kartons Singha Bier zu 660 Baht.
    Jetzt die alles entscheidende Frage, 12 x 0,63 l ; 12 x 0,5 l oder 20 (24) x 0,375 l?

  10. #49
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.000
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Jetzt die alles entscheidende Frage, 12 x 0,63 l ; 12 x 0,5 l oder 20 (24) x 0,375 l?
    tja. bekam NOCH einen Karton mit 12Flaschen a 630 ml !! Den Preis von 660 BHT fand ich ok ! Als ich im Lotus nachschaute, gab's dort schon gar keine "grossen" 630 Flaschen mehr, sondern nur noch mittelgrosse (500 ml).

    Es sieht so aus, als haben ein paar Chinks vor der Erhoehung der Steuern ordentlich gebunkert, um sie jetzt nach der Steuer-Erhoehung mit extra-Gewinn zu verkaufen.

    Ich habe so langsam die Vermutung, dass Singha Beer in Zukunft nur noch kleine und "mittlere" (500 ml) anbietet.

    In Deutschland haben sie's ja vorgemacht, eine Preiserhoehung durch die Verringerung der Inhaltsmenge zu kaschieren/ lancieren.

  11. #50
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    In Bangkok gibt es schon seit mehreren Wochen nur nur max. 0.5l Singha.

Seite 5 von 17 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage zum Preis für einen Nintendo DS in BKK
    Von chopper im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.10.09, 16:39
  2. Der Computer wird zum Körperteil.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.02.08, 17:36
  3. Mörder wird zum Tode verurteilt !!
    Von Sammy33 im Forum Sonstiges
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.09.07, 03:27
  4. Internet wird zum Betriebssystem
    Von Monta im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.06, 20:05
  5. Lufthansa wird 50! Jubiläumsrabatte für April!
    Von chaolele im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.04.05, 17:15