Seite 4 von 17 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 170

Wassermangel wird zum Problem für zahlreiche Siedlungsgebiete weltweit

Erstellt von socky7, 28.02.2014, 10:11 Uhr · 169 Antworten · 12.484 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.002
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    so kann man nie GENAU sagen, wie viele Stunden eine Fahrt dauern kann ? Für die Kreuzfahrer gilt nähmlich, bei Tageslicht durchzufahren, damit die Passagiere etwas sehen können.........so geht es meistens in der Frühe los ! Die Zahlen auch sehr viel Geld für eine Durchfahrt
    kann ja mal einen Bekannten fragen . .der ist mit seinem 30 Fuss Segler von der Karibik in den Pazifik uebergewechselt. . per Panamakanal. Er befand sich mit anderen kleinen Booten immer Leeseite der groesseren Schiffe bei der Durchfahrt der Schleusen. Was das gekostet hat, habe ich ihn nie gefragt

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    der ganze Kanal wird per Sattelit ( GPS ) und Radar mit Ampelregelung gesteuert, hochinterresant sowas ! Funktioniert wie eine Einbahnregelung, zuerst von der Karibikseite einfahren......ebenso vom Pazifik.........es gibt unterwegs "Ausweichstellen" und event. einen "Parkplatz" mitten am See........., die schnelleren dürfen vorbei.......die langsameren warten !

  4. #33
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.002
    wir haben auch gerade Wassermangel im Dorf, den ich heute zumindest etwas minimieren konnte. durch den Kauf eines Kartons Singha Bier zu 660 Baht.

  5. #34
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.002
    in den 50-ern und 60-ern hat der Koenig alles Erdenkliche getan, um im Nord-Ost Isaan Reservoirs zum auffangen von Regenwasser zu bauen. An Standorten, wo es moeglich ist , mangelt es inzwischen. Anhand der Geografie sind die Moeglichkeiten sehr begrenzt, bzw nahezu ausgeschoepft.

    Es sieht ganz so aus, als muss der Reis einer Art Gras-Savanne weichen, die man immerhin noch zur Aufzucht von Heuschrecken nutzen kann - kontrolliert latuernich. Heuschrecken ergeben in Form einer Pampe einen exzellenten Proteinlieferanten. Es wird die Ernaehrung der Zukunft sein, in Gebieten, in denen kein Getreideanbau mehr moeglich sein wird, die aber mangels Alternative von der dortigen Bevoelkerung nicht so einfach per Exodus aufgegeben werden koennen.

    Das heisst fuer die Bauern - bleiben und sich umstellen. Oder verhungern.

    Apokalypse now ? Nee . .Heuschrecken- Pizza jetzt !

  6. #35
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    in ca. 30 Minuten schalten die hier die Wasserleitungen ab, muß schnell mal ins Bad......... Im vergangenem Jahr hatten die erst später begonnen abzuschalten, um April herum, dann so ab Oktober wieder ganztägig !

  7. #36
    Avatar von monkfish

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    1.117
    Heuschrecken wollen aber auch etwas essen...

  8. #37
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.883
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    ...Gras-Savanne weichen, die man immerhin noch zur Aufzucht von Heuschrecken nutzen kann
    Erwachsene Heuschrecken sieht man auch häufig dann in der internat. Finanzwelt, u.a. bei hedge fonts

  9. #38
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Kein Thai hat jemals vom Suezkanal gehoert. Panama duerfte eine Bonbonsorte sein.
    Das ist der naechste Deiner Irrtuemer, gibt mir aber Informationen ueber die Qualitaet Deiner thailaendischen Kontakte.

  10. #39
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.002
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    ...und der Suez-Kanal ist ein Siedlungsgebiet mit Wassermangel?
    crazygreg44 war schneller.

    By the way: wie ist denn die Situation am Mae Nam Khong? Ich habe nach der eingetretenen
    Absenkung des Wasserspiegels nichts mehr gehört.
    Ich war vor drei Tagen in Kong Chiam am Mekong. Da wo der Fluss nach Laos rueber wechselt und die Grenze zwischen Thailand und Laos zu einer Landgrenze wird (haben uns die Franzosen eingebrockt).

    Der Wasserpegel war nur minimal unter dem Pegel, den ich von meinem Besuch zur gleichen Zeit im Jahr 2012 in Erinnrung hatte.

    Es koennte gut sein, dass der Waserstand des Mekong bis Mae Sai wegen den chinesischen Staudaemmen leidet, aber im weiteren Verlauf ueber mehr als 2000 Kilometer von Mae Sai bis zu den Katarakten in Laos, durch die zahlreichen Zufluesse vor dem austrocknen bewahrt wird.

    Zumindest in der regenreichen Zeit.

  11. #40
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    9.002
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Das ist der naechste Deiner Irrtuemer, gibt mir aber Informationen ueber die Qualitaet Deiner thailaendischen Kontakte.
    Alter, Alter Falter ! morgen frueh werde ich mal den Quiz starten ! Wer weiss, was ist Suez-Kanal.

    Da findest Du unter Deinen Baaan Krut locals bestimmt 100% Wissende und Erleuchtete !

Seite 4 von 17 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage zum Preis für einen Nintendo DS in BKK
    Von chopper im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.10.09, 16:39
  2. Der Computer wird zum Körperteil.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.02.08, 17:36
  3. Mörder wird zum Tode verurteilt !!
    Von Sammy33 im Forum Sonstiges
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.09.07, 03:27
  4. Internet wird zum Betriebssystem
    Von Monta im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.06, 20:05
  5. Lufthansa wird 50! Jubiläumsrabatte für April!
    Von chaolele im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.04.05, 17:15