Seite 16 von 17 ErsteErste ... 614151617 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 170

Wassermangel wird zum Problem für zahlreiche Siedlungsgebiete weltweit

Erstellt von socky7, 28.02.2014, 10:11 Uhr · 169 Antworten · 12.496 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076
    Im Flussbecken von Chao Phraya muss die Dürre im Augenblick besonders schlimm sein :

    http://der-farang.com/de/pages/landw...er-trockenheit

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Im Flussbecken von Chao Phraya muss die Dürre im Augenblick besonders schlimm sein.
    Das ist die offizielle Verlautbarung, in wessen Interesse auch immer.

    Mal laut gedacht: In TH lagern noch Hunderttausende von Tonnen Reis aus den Regierungsprogrammen. Angeblich ist der zum Teil schon "überlagert" und kann garnicht mehr verkauft werden. Der Weltmarkt ist z.Zt. nicht in der Lage, zu adäquaten Preisen (oder das, was man sich in TH darunter vorstellt) noch mehr Reis aufzunehmen. Wem wollte man dann denn Mehrmengen verkaufen?

    Jetzt wird gejammert, dass in einigen Bereichen von TH, wo bisher 3 x im Jahr Reis geerntet werden konnte, mangels Wasser nur noch 1 oder 2 x möglich ist. Es wird aber auch darauf hingewiesen, dass das in der Vergangenheit auch öfter schon so war. Aber niemand ist wohl bisher in den Sinn gekommen, mal über eine bessere Verteilung des Wassers nachzudenken (macht Kopfweh?).

    In anderen Bereichen des Landes (z.B. hier bei uns) gibt es nämlich genügend Wasser. Hier wird -für den Boden wesentlich verträglicher- aber auch nur 1 x im Jahr mit weniger Chemie Reis angebaut (bei vielleicht 5 - 10 % auch 2 x).

    Es ist letztlich wie das Hochwasser in Bangkok. Seitdem Menschen dort wohnen, stellt man jedes Jahr mit allergrößter Überraschung fest, dass nach einem kräftigen Regen (der ja auch eine große Überraschung ist!) ein Teil der Stadt überflutet ist. Solche nicht planbaren "Unwägbarkeiten" sind eben Kharma und wenn man einen Isaanie dazu fragt, gibt es eben dafür einen Geist, dem man im Vorfeld nicht genug gehuldigt hat. Illi.

  4. #153
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Brutale Hitzewelle in Indien geht bis +48 Grad und viele Menschen sterben, ebenso großer Wassermangel kommt dazu, man kann jetzt hoffen das diese Hitzewelle nie nach TH kommt?
    Ebenso Kalifornien stöhnt, weniger wegen großer Hitze sondern wegen Wassermangel. So wurde verboten PKWs zu waschen oder Blumen und Gärten stark zu gießen wie auch die Swimmingpools zu füllen. So freue ich mich wenn hin und wieder hier ein Regenguß das Land feucht hält.................

  5. #154
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076
    Es wird dauern bis die Talsperren und die anderen Wasserreservoirs in Thailand wieder mit Wasser gefüllt sind.
    Derzeit sieht es für viele Farmer sehr traurig aus.

    Dürrre: 71 Jahre alter Reisbauer erschießt sich, Thailand

    Wie wäre es, wenn die Super-Reichen in Thailand einmal zur Kasse gebeten würden ?

    http://www.focus.de/finanzen/news/fo...id_327131.html

  6. #155
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669
    Gewinne privatisieren; Verluste sozialisieren.

    Der Spruch gilt weltweit, auch für Thailand!!

  7. #156
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.690
    @Socky7, genau, die Superreichen sollen den armen Reisbauern ihr Evian-Wasser spenden! Ironie aus! Die Reichen können auch keinen Regen machen.Helli hat in seinem #152 eigentlich alles gesagt. Das sind gewaltige Strukturprobleme, alle Thailänder müssen davon runter kommen der Erste im Reis-, Tapioca- , Zucker- oder Kautschukexport sein zu wollen sein, das ist der übliche Thai-Chauvinismus.

    Dass ca. 40% der schaffenden Bevölkerung für nur etwas mehr als 8% (i.e. die Agrarwirtschaft) des GNP sorgen ist eine ziemliche Schieflage. Die nächste Frage ist dann wie man bei der Misere in der Bildungspolitik dann Arbeitsplätze außerhalb der Agrarindustrie schaffen will??

  8. #157
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Wo in TH ist Dürre zur Zeit? In Bankrut regnet es täglich, daher zum Glück genug Wasser vorhanden, denn eigentlich ist Regenzeit momentan...................oder?

  9. #158
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Wir haben hier taeglich dunkle Wolken (CNX), aber es tropft nicht. Doi Inthanon hat wohl taeglich Regen, bleibt aber nix fuer's Tal ueber. Ist sehr trocken und zu spaet fuers Jahr. Aber wird schon noch werden. Allah gibt den Hauptstaedlern einfach noch bisschen mehr Zeit zum Einpacken

  10. #159
    Avatar von rampo

    Registriert seit
    31.05.2011
    Beiträge
    519
    Isaan . KK.

    Auch in unseren Dorf wird das Trinkwasser knapp .

    Also geben wir von unseren ab .





    Fg.

  11. #160
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076
    Reisanbau benötigt im Vergleich zu anderen landwirtschaftlichen Produkten zuviel Wasser.

    Das predige ich meiner Frau (als Eigentümerin einer Farm mit einer Reisanbaufläche von 20 Rai)
    schon seit acht Jahren - vergeblich.

    Thailands künftiger Frieden ist auf ?Wasser? gebaut

Seite 16 von 17 ErsteErste ... 614151617 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage zum Preis für einen Nintendo DS in BKK
    Von chopper im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.10.09, 16:39
  2. Der Computer wird zum Körperteil.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.02.08, 17:36
  3. Mörder wird zum Tode verurteilt !!
    Von Sammy33 im Forum Sonstiges
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.09.07, 03:27
  4. Internet wird zum Betriebssystem
    Von Monta im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.05.06, 20:05
  5. Lufthansa wird 50! Jubiläumsrabatte für April!
    Von chaolele im Forum Touristik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.04.05, 17:15