Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Warum Geheimsache? Was geschah wirklich in Tianjin und warum??

Erstellt von hueher, 18.08.2015, 17:08 Uhr · 24 Antworten · 2.278 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.695
    @Hueher. KKC hat Recht. Wo willst du sonst noch hin? Höchstens in ein hochpreisiges Biotop in der Atacama? Ich war von 1989 bis 2005 insgeamt 7mal in der PRC, überwiegend geschäftlich. Erlebnisse im Umfeld der Tian'anmen-Ereignisse haben mich extrem kritisch zur Regierung in Peking gemacht. Aber dafür sollte man nicht den Chinesen und seine Kultur bestrafen! Ist ja ähnlich wie mit Burma, warst Du ja sicherlich auch schon in den letzten Jahren.

    Okay, muss man ja alles auch unter wirtschaftpolitischen Aspekten sehen. Jedenfalls sehe ich im Moment keinen Grund Sohnemann von einem Auslandssemester/-praktikum in Shanghai oder Hangzhou ab ca. März 2017 abzuraten.


    P.S.:
    Kunming, Dali, Lijiang
    Auch mein - leider nicht mehr Geheim- - Tipp!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.125
    Ein 11/9 made in China

    Umweltkatastrophe Update

    Nach Tianjin-Explosion: Gift-Wolke verbreitet sich hunderte Kilometer weit
    Nach der verheerenden Chemie-Explosion von Tianjin hat sich toxischer Feinstaub im gesamten Golf von Bohai ausgebreitet.
    Die Professoren der Yamagata und Tohoku Universität werteten NASA-Bilder des Satelliten MODIS aus. Sie stellten fest, dass giftiger Feinstaub sich bis zum 16. August über die gesamte Bohai-See und bis zur koreanischen Halbinsel ausbreitete. Auch bis in die Provinzen Hebei und Shandong verbreiteten sich die Staubwolken – Peking inklusive.
    Mit großer Wahrscheinlichkeit werde der kontaminierte PM 2,5-Feinstaub noch bis nach Japan getragen werden, konstatierten sie. Die NASA-Fotos zeigten einen deutlichen Vorher-Nachher-Unterschied zwischen dem Tag der Explosion und den darauffolgenden Tagen.
    Nach Tianjin-Explosion: Gift-Wolke verbreitet sich hunderte Kilometer weit

  4. #23
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.125
    Vielleicht zu lockere Sicherheitsbestimmungen ...


    Zehn Tage nach Katastrophe von Tianjin Wieder Explosion in Chemiewerk

    In China ist es erneut zu einer Explosion in einer Chemiefabrik gekommen. Sie befindet sich in der Provinz Shandong. Es sei Feuer ausgebrochen, berichtete die Nachrichtenagentur Xinhua. Mindestens ein Mensch kam ums Leben.


    Zehn Tage nach Katastrophe von Tianjin: Wieder Explosion in Chemiewerk | tagesschau.de

  5. #24
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.315
    "Vielleicht" ist gut

  6. #25
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.695
    Okay, Siajai, aber sowas passiert in DE (Krefeld) auch. Mehr Sorgen machen mir Vorfälle in Gegenden wo nicht so viele Langnasen rumlaufen und die in der lokalen Presse überhaupt nicht auftauchen. Sehr guter Artikel eines Exil-Chinesen (aber ohne Schaum vorm Mund):


    http://www.nytimes.com/2015/08/22/op...ties.html?_r=0

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Heirat in Dänemark und was dann?
    Von pipe im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 13.05.12, 16:08
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.01.12, 09:42
  3. Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 16.11.11, 08:20
  4. Hochzeit in Thailand und was ist bei Scheidung ?
    Von Arjei im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.08.09, 09:23