Seite 25 von 38 ErsteErste ... 15232425262735 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 376

Wahlergebniss in der "Islamischen Republik Iran"

Erstellt von Samuianer, 15.06.2009, 06:56 Uhr · 375 Antworten · 12.903 Aufrufe

  1. #241
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wahlergebniss in der "Islamischen Republik Iran"

    Zitat Zitat von antibes",p="740284
    Mein halbiranischer Neffe schickte mir einen Link. Ist allerdings sehr schwer durchzukämpfen. Englisch nur sehr wenig Inhalt.

    Aber das Gerücht hält sich weiter, daß der Wahlbetrug enorm ist. Angeblich war der "Gewinner" nur auf Platz 3.

    http://news.gooya.com/

    Der Spiegel berichtet Heute davon das die Wahlfaelschung wohl weit massiver war als zugegeben!

    Sogar Stimmen von Toten tauchten bei Stichproben auf!


    Neda ist schon zur Ikone der Freiheit, der Revolution gegen das Unrechts-Regime der Mullahs geworden!


    Neda, die am Sonntag zu Grabe getragen wurde, ist längst eine Ikone. Die Bilder ihres Todes erschüttern seit Samstag Millionen von Menschen weltweit. Sie sind zum Symbol der Brutalität geworden, mit dem das iranische Regime gegen das eigene Volk vorgeht


    Das Regime kann sich noch so sehr bemühen: Neda ist zu einem mächtigen Symbol geworden, ihr Name eine Waffe im Kampf um die öffentliche Meinung. Selbst die hohe Politik zollt ihr Tribut: "Ein junges Mädchen, das keine Waffe in ihren weichen Händen hielt, ist zum Opfer von Gangstern geworden, die von einem furchterregenden Geheimdienst-Apparat unterstützt werden", erklärte der unterlegene Präsidentschaftskandidat Mahdi Karrubi auf seiner Internet-Seite.
    http://www.spiegel.de/politik/auslan...632047,00.html






  2.  
    Anzeige
  3. #242
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Wahlergebniss in der "Islamischen Republik Iran"

    Die derzeitigen heftigen Reaktionen der iranischen Diktatoren lassen sich nur so erklären.

    1. Sie kennen die echten Wahlergebnisse.
    2. Sie haben Angst daß dies bekannt wird.
    3. Sie haben das Volk verloren.
    4. Es wäre die erste Konterrevolution in einem islamischen Gottesstaat, was Signalwirkung haben könnte.

  4. #243
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667

    Re: Wahlergebniss in der "Islamischen Republik Iran"

    Zitat Zitat von antibes",p="740663
    Die derzeitigen heftigen Reaktionen der iranischen Diktatoren lassen sich nur so erklären.

    1. Sie kennen die echten Wahlergebnisse.
    2. Sie haben Angst daß dies bekannt wird.
    3. Sie haben das Volk verloren.
    4. Es wäre die erste Konterrevolution in einem islamischen Gottesstaat, was Signalwirkung haben könnte.
    Es ist sicherlich bedauerlich, aber nachdem der erste Präsidentschaftskandidat seine Anklage zurückgezogen hat, wird das Ganze in ein-zwei Wochen Geschichte sein.
    Gruß

  5. #244
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Wahlergebniss in der "Islamischen Republik Iran"

    Zitat Zitat von KKC",p="740771
    Zitat Zitat von antibes",p="740663
    Die derzeitigen heftigen Reaktionen der iranischen Diktatoren lassen sich nur so erklären.

    1. Sie kennen die echten Wahlergebnisse.
    2. Sie haben Angst daß dies bekannt wird.
    3. Sie haben das Volk verloren.
    4. Es wäre die erste Konterrevolution in einem islamischen Gottesstaat, was Signalwirkung haben könnte.
    Es ist sicherlich bedauerlich, aber nachdem der erste Präsidentschaftskandidat seine Anklage zurückgezogen hat, wird das Ganze in ein-zwei Wochen Geschichte sein.
    Gruß
    Ich glaube eher, es ist der Anfang vom Ende. Wenn es auch noch lange dauern kann.

    Vor allem auch der Islam als Religion hat durch das unmenschliche Verhalten seiner Kleriker einen weiteren, grossen Schaden erlitten.

  6. #245
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Wahlergebniss in der "Islamischen Republik Iran"

    Ich empfehle ja immer den Koran zu lesen.

  7. #246
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Wahlergebniss in der "Islamischen Republik Iran"

    Zitat Zitat von antibes",p="740788
    Ich empfehle ja immer den Koran zu lesen.
    Läster nicht, les die Bibel. Dann hast Du genau das gleiche.

  8. #247
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Wahlergebniss in der "Islamischen Republik Iran"

    beide bücher eignen sich vor allem als türstopper. beide religionen sind die ursache für viele kriege und tote.

  9. #248
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Wahlergebniss in der "Islamischen Republik Iran"


  10. #249
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wahlergebniss in der "Islamischen Republik Iran"

    Irans Geistliche wenden sich GEGEN die "Unrechts-Regierung"!

    Geistlicher erklaert: "Ahmedschinedad ist nicht der legitime Fueher Irans!"


    Heute prangern Geistliche wieder die ungerechte Herrschaft an. Großajatollah Jussuf Sanei erklärte am Sonntag, er werde eine Regierung, die sich auf Lügen stützt, nicht akzeptieren. Für ihn sei Mahmud Ahmadinedschad nicht der rechtmäßige Präsident. Wie er haben sich viele Geistliche in den letzten Jahren von der iranischen Theokratie abgewandt.

    Dabei handelt es sich nicht nur um die Ikonen der Reformbewegung unter den Theologen wie Mohsen Kadivar, Hassan Jussefi und Mohammed Schabestari, die sich für Demokratie und Menschenrechte einsetzen. Auch unter den eher konservativ orientierten mehrt sich schon länger der Widerspruch.

    So trat beispielsweise der ehemalige Freitagsprediger von Isfahan, Dschalaleddin Taheri, im Jahre 2002 von seinem Posten zurück. In seinem Rücktrittsschreiben erklärt er, nicht mehr länger die Augen vor dem Leiden der Bevölkerung verschließen zu können. Das Regime beschreibt er als unterdrückerisch und heuchlerisch; es habe die Ideale der Revolution, nämlich die Gerechtigkeit, verraten: "Die Mächtigen benutzen den Glauben des Volkes, um ihre materiellen Ziele zu verwirklichen."
    Quelle:
    http://www.spiegel.de/politik/auslan...631962,00.html


    Spaltung der radikalen und gemaessigten Kleriker...

  11. #250
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.818

    Re: Wahlergebniss in der "Islamischen Republik Iran"

    Obama zeigt Stärke, finde ich gut. Dieses Diktatoren-Gesocks noch zu den Unabhängigkeitsfeiern einzuladen ist doch der Witz schlechthin:

    Kurz zuvor hatte die US-Regierung eine Einladung an iranische Diplomaten zu den Feiern am Unabhängigkeitstag zurückgezogen. Angesichts der jüngsten Ereignisse bei den Demonstrationen in der Islamischen Republik [highlight=yellow:6fd70b5121]sei ihre Anwesenheit am 4. Juli nicht mehr erwünscht[/highlight:6fd70b5121], sagte am Mittwoch ein Sprecher des US-Außenministeriums in Washington. Ohnehin habe kein Iraner zugesagt.

    Es war das erste Mal seit drei Jahrzehnten, dass die USA die iranischen Diplomaten zu den weltweiten Feiern in US-Botschaften eingeladen hatten. Die Geste war Teil von Obamas Versuch, nach seinem Amtsantritt auf den Erzfeind zuzugehen.

    http://www.spiegel.de/politik/auslan...632470,00.html

Seite 25 von 38 ErsteErste ... 15232425262735 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfindungen der Islamischen Welt
    Von Waitong im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 03.02.13, 23:24
  2. Iran
    Von Waitong im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 702
    Letzter Beitrag: 29.10.12, 15:48
  3. Urlaub in der Dominikanischen Republik immer billiger
    Von Bajok Tower im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.12.10, 18:15
  4. Thailändische demokratische Republik
    Von Bukeo im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.06.09, 13:59
  5. Thailand auf dem Weg zur Republik!?
    Von Labyrinthfisch im Forum Thailand News
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 13.02.09, 08:45