Seite 24 von 38 ErsteErste ... 14222324252634 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 376

Wahlergebniss in der "Islamischen Republik Iran"

Erstellt von Samuianer, 15.06.2009, 06:56 Uhr · 375 Antworten · 12.928 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wahlergebniss in der "Islamischen Republik Iran"

    "Den Zionismus vom Antlitz der Erde wischen" - Ahmedschinedad!


    irgendwelche historischen Paralellen?

    Die gehen in der Clique bis zu Yassir Arafats Onkel und seinem Mentor, dem Grossmufti von Jerusalem und Vorsitzender des Obersten Islamischen Rates - Amin al Hadj Husseini, der 1933 zu einer Audienz bei dem Herrn Schickelgruber in Berlin war!

    Wer sind die Hauptsponsoren fuer die Leute der Fatah, der PLO, fuer die libanesische Hezbollah, die Hamas?




    fuer weitere Informationen und Selbststudium:
    Download:http://www.trafoberlin.de/pdf-dateie...nd%20Shoah.pdf

  2.  
    Anzeige
  3. #232
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Wahlergebniss in der "Islamischen Republik Iran"

    Soviel zum Thema Wahlfälschungen im Iran und in Deutschland:
    Ahmadinedschad hat sich einfach daran erinnert, mal gelesen zu haben: „von Deutschland (Sowjetunion) lernen heißt siegen lernen“

    Wahlbetrug in Riesa: Zweites Stadtratsmandat für NPD nach Neuauszählung
    In Riesa konnte nun nachgewiesen werden, was viele Anhänger der nationalen Opposition seit langem vermuten: daß die NPD – gerade bei Kommunalwahlen mit ihren komplexen Wahllisten und Zählverfahren – durch Wahlfälschungen um ihr zustehende Mandate geprellt wird.

    Nach der Auszählung von 22 der 23 Riesaer Wahllokale lag die NPD am Wahlsonntag ausweislich der Internetseite der Stadtverwaltung bei 5,9 Prozent und damit zwei Stadtratsmandaten. Um 23.20 Uhr zeigte die Internetseite nach Auszählung des letzten Bezirks im Rathaus – augenscheinlich von Briefwahlunterlagen – dann ein Ergebnis von nur noch 5,8 Prozent und damit den Verlust des zweiten Mandats an. Seltsam in Riesa wie andernorts: Je länger die Auszählungen dauerten, desto schlechter wurden die NPD-Ergebnisse.
    Weiter: http://www.npd.de/html/714/artikel/detail/715/

  4. #233
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wahlergebniss in der "Islamischen Republik Iran"

    ist Risa jetzt die 31. Provinz des Iran?


    "Wahlergebniss in der "Islamischen Republik Iran"!

  5. #234
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Wahlergebniss in der "Islamischen Republik Iran"

    Zitat Zitat von Samuianer",p="740071
    ist Risa jetzt die 31. Provinz des Iran?


    "Wahlergebniss in der "Islamischen Republik Iran"!
    bitte den ganzen Thread dorthin verschieben:
    http://iran-now.net/forum/

    :-)

  6. #235
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wahlergebniss in der "Islamischen Republik Iran"

    Mohammad Reza Mortazav Mobarakbad spielt Dombak:



    Gorooh e Mastan:



    Jasmin Shakeri - die Berliner Perserkatze:

    "spank that Ass"




    iranian Rap:




  7. #236
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Wahlergebniss in der "Islamischen Republik Iran"

    Zitat Zitat von Samuianer",p="740080

    Jasmin Shakeri - die Berliner Perserkatze:

    "spank that Ass"
    ob sie das Lied auch im Iran vortragen kann :-)

  8. #237
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wahlergebniss in der "Islamischen Republik Iran"

    Zitat Zitat von Bukeo",p="740084
    Zitat Zitat von Samuianer",p="740080

    Jasmin Shakeri - die Berliner Perserkatze:

    "spank that Ass"
    ob sie das Lied auch im Iran vortragen kann :-)

    Deswegen hab ich das mal hier eingestellt - wohl eher nicht!


    Es wird aber ueber die Existenz von "geheimen Nachtclubs" gemunkelt!

    getarnte illegale Sattellitenschuesseln...

    Wie darueber was aus stillem Protest unter dem Shador getragen wird - T-Shirts "I ♥ NY", knallenge Levis....

    auch verboten:

    Maryam Akhondy & Banu - Golmamad, sangtarashun



    benefiz Konzert in Dormagen fuer die Kinder von Bam...

    oder..

    Saeed Shayesteh & Maryam - "Goli"


  9. #238
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wahlergebniss in der "Islamischen Republik Iran"

    und noch was hoechst Interessantes........


    die "Kinder der Revolution":


    Wir wurden von Khomeini überrumpelt.

    Selbst die westdeutsche Linke hat damals mit Khomeini geliebäugelt: Der spätere Bundesaußenminister Fischer etwa schrieb im Frankfurter Stadtmagazin Pflasterstrand einen Artikel mit der Überschrift "Das wilde Kurdistan". Darin vertrat er die These, dass ohne Religion keine Revolution mehr möglich sei.

    Die ganze europäische Linke hat in Khomeini sogar eine Art dritten Weg gesehen, also nicht kapitalistisch, nicht sozialistisch. Und ich erinnere mich an eine Rede von Daniel Cohn-Bendit, in der er diesen dritten Weg entschieden begrüßte.



    Ja. Wir linken Iraner glaubten damals zwar schon: Khomeini bedeutet auch Terror. Aber offen gestanden haben auch wir das spätere Ausmaß des Terrors unterschätzt.


    Viele ehemalige Anti-Schah-Aktivisten sind geblieben, in der Hoffnung, Politik machen zu können.

    Ja, und viele von ihnen sind hingerichtet worden oder saßen Jahre im Gefängnis, nur einigen wenigen ist die Flucht gelungen.
    weil sie linksgerichtet waren und natuerlich von einer Islamischen Republik nichts wissen wollten und dann nicht mehr "gebraucht" wurden...



    Aber die Zeiten aendern sich ...


    Kurz gesagt: Diejenigen, die mit Parolen gegen die gottlose Dekadenz an die Macht gekommen sind, sorgen nun dafür, dass die Religion immer mehr Anhänger verliert. Ich wage zu behaupten, dass der Islam im Iran nie so verpönt war wie heute.

    mehr Unfassliches hier, ein Ingterview der Frankfurter Rundschau:

    http://www.fr-online.de/in_und_ausla...wie-heute.html


    Oder Pardis Makhdevi in ihrer Studie: "Passionate Uprisings: Iran’s 5exual Revolution"


    Zum einen das Internet. Farsi, die persische Sprache, ist die am dritt- oder viertmeisten benutzte Sprache in der Blogo.sphäre. Die Iraner sind ständig online und versuchen, weil die öffentlichen Räume von der Moralpolizei reglementiert sind, alternative Räume im Cyberspace zu finden, in denen sie Leute kennen lernen oder sich zu 5expartys verabreden können. Das andere ist die Kleidung: Frauen tragen viel Make-up, pinke statt schwarze Mäntel, die sehr eng sind, und binden ihre Schleier so, dass vorne und hinten viel Haar zu sehen ist. Männer tragen Schmuck oder Accessoires, die als »unislamisch« betrachtet werden, weil sie einen Blickfang darstellen. Es gibt eine zunehmend größer werdende schwule Bewegung und eben die berühmten wilden Privatpartys, wo es zum guten Ton gehört, Gruppen5ex zu haben.
    http://jungle-world.com/artikel/2009/05/32556.html

  10. #239
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Wahlergebniss in der "Islamischen Republik Iran"

    Mein halbiranischer Neffe schickte mir einen Link. Ist allerdings sehr schwer durchzukämpfen. Englisch nur sehr wenig Inhalt.

    Aber das Gerücht hält sich weiter, daß der Wahlbetrug enorm ist. Angeblich war der "Gewinner" nur auf Platz 3.

    http://news.gooya.com/

  11. #240
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Wahlergebniss in der "Islamischen Republik Iran"

    Ich stelle diesen Artikel einmal hier ein. Ohne Kommentar meinerseits.........ich denke er erübrigt sich auch.


    «Eine magische Wirkung auf viele Menschen»

    Kairo/Los Angeles (AP) «Ich denke so, wie sie gesagt hat, dass jeder Einzelne etwas bewirken kann. Es sieht so aus, als hätte sie eine magische Wirkung auf viele Menschen im Iran und in anderen Ländern», sagte Caspian Makan. Der Fotojournalist aus Teheran war der Freund von Neda Agha Soltan, wie er in einem Telefongespräch mit dem AP-Büro in Los Angeles berichtete. Die Bilder vom Tod der jungen Frau gingen wie ein Lauffeuer um die Welt und machten sie zur Ikone der Protestbewegung im Iran.

    Wegen der Einschränkungen der Berichterstattung im Iran war es nicht möglich, die Angaben von unabhängiger Seite zu verifizieren. Die 27-jährige Musikstudentin habe keiner der rivalisierenden Gruppen angehört, berichtete Makan. «Sie hat nur immer gesagt, dass sie eines will: Sie wollte Demokratie und Freiheit für die Menschen im Iran.»

    Trotz Warnung auf die Straße

    Sie hätten einander vor einigen Monaten im Urlaub in Izmir in der Türkei kennengelernt und hätten heiraten wollen. In den letzten Tagen hätten sie darüber gestritten, dass sie an den Demonstrationen teilnehmen wollte. Er habe sie davon abbringen wollen, auf die Straße zu gehen, weil er bei seiner Arbeit als Journalist einiges an gnadenlosem Vorgehen gesehen habe. «Aber sie sagte, unsere Teilnahme wäre es wert, selbst wenn eine Kugel mich ins Herz trifft», sagte Makan.

    «Und genauso ist sie gestorben. Eine Kugel traf ihr Herz und ihre Lunge, und fünf oder sechs Minuten später ist sie gestorben.» Die erschütternde Szene ist auf zwei kurzen Videos festgehalten, die vermutlich mit Foto-Handys aufgenommen und ins Internet gestellt wurden. Sie kursieren auch im Iran, allen technischen Behinderungen zum Trotz. Der weißhaarige Mann, der ihr verzweifelt zu helfen versucht und sie beschwört «Hab keine Angst, Neda, meine Liebe, hab keine Angst!», ist Makan zufolge nicht ihr Vater, sondern ihr Musiklehrer.

    «Du zündest ein Licht an»

    Bekannten zufolge soll sie von einem in Zivil gekleideten Mitglied der Basidsch-Miliz erschossen worden sein. Die Basidsch hätten ihr ein förmliches Begräbnis verweigert, sagte Makan. Sie sei rasch beerdigt worden.

    Neda sei mit ihrem Theologiestudium unzufrieden gewesen und habe sich als Pianistin der Musik zugewandt. Sie habe auch die Poesie geliebt, besonders den persischen Dichter Rumi und den US-Amerikaner Robert Frost. Als Pazifistin sei sie eine «echte Iranerin» gewesen, sagte Makan. «Sie fand nicht, dass wir immerzu kämpfen und streiten und gewalttätig sein müssen. Wir müssen nur eines bekämpfen, nämlich die Unwissenheit. Und du bekämpfst Unwissenheit nicht mit dem Schwert oder mit dem Gewehr. Du zündest ein Licht an.»

    © 2009 The Associated Press. Alle Rechte Vorbehalten - All Rights Reserved

    Quelle: Yahoo Nachrichten

Seite 24 von 38 ErsteErste ... 14222324252634 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfindungen der Islamischen Welt
    Von Waitong im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 03.02.13, 23:24
  2. Iran
    Von Waitong im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 702
    Letzter Beitrag: 29.10.12, 15:48
  3. Urlaub in der Dominikanischen Republik immer billiger
    Von Bajok Tower im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.12.10, 18:15
  4. Thailändische demokratische Republik
    Von Bukeo im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.06.09, 13:59
  5. Thailand auf dem Weg zur Republik!?
    Von Labyrinthfisch im Forum Thailand News
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 13.02.09, 08:45