Seite 8 von 73 ErsteErste ... 6789101858 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 724

Wahlen in Österreich

Erstellt von strike, 11.10.2015, 16:54 Uhr · 723 Antworten · 32.429 Aufrufe

  1. #71
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Hmmm, jetzt red' mir Bregenz nicht schlecht. [...]
    Würde mir nie einfallen. Ich habe dort fast ein Jahr lang gearbeitet und mein Quartier lag am Hang des Pfänders mit toller Aussicht. Das war allerdings ca. 1975, seither war ich nur ein paar Mal dort auf der Durchreise. Dort gibt's übrigens die besten Kässpätzle (Käsknöpfle) der Welt!

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.690
    @ccc, sorry, hab' wohl doch ein paar graue Zellen verloren. Ich weiß, wie meine Frau mich fragte "Wer ist denn der Haider?" Ansonsten meine Verehrung, irgendwie habe ich ein Faible für Eure Sprache die so messerscharf sein kann....

  4. #73
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    @ccc, sorry, [...]
    passt scho (um es auf Österreichisch zu sagen, wegen Deines Faibles )

  5. #74
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Nun ja, wenn es nach demokratisch politischen Regeln gehen sollte, was in Ö nicht so einfach ist, sollte der nächste Vize-Bürgermeister ein "Blauer" sein? Egal ob Häupl mit den Grünen wieder paktieren sollte.........anderes wäre ein Wählerbetrug! Kann nur noch sagen, unsere alten ehemaligen Politiker wie Figl, Kreisky,Schärf, Rab und Johnas rotieren im Grabe, solche Männer gibt es nie wieder und diese hatten Ö aufgebaut! Die heutigen richten Ö finanziell zugrunde........... Übrigends, Häupl hatte zu seinem angeblichen "Sieg" mit mehreren "Gspritzten" angestossen!
    A Gspritzter ist ein 1/8 Wein mit Soda aufgespritzt = in D eine Weinschorle, Prost!

  6. #75
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Nun ja, wenn es nach demokratisch politischen Regeln gehen sollte, was in Ö nicht so einfach ist, sollte der nächste Vize-Bürgermeister ein "Blauer" sein? [...]
    Jetzt renk' Dich wieder ein! Nur weil Dein Demagoge nicht Bürgermeister geworden ist, musst Du nicht gleich Deinen Frust an der österreichsichen Demokratie auslassen, die ist nämlich durchaus in Ordnung! Die Wiener Verfassung sieht ohnedies einen Vizebürgermeister-Posten für die FPÖ vor, aufgrund der erzielten Mandate (so hieß es heute in den Medien), darfst Dich also wieder beruhigen.

    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Übrigends, Häupl hatte zu seinem angeblichen "Sieg" mit mehreren "Gspritzten" angestossen! [...]
    Er musste ja seinen "Erfolg" schön trinken, außerdem hätte man ihn ev. nicht erkannt ohne Weinglas in der Hand.

    Zilk war auch bekannt für sein bürsteln (für unsere teutonischen Nachbarn: 'saufen'), allerdings war es Wodka. Bei Empfängen und offiziellen Bewirtungen war sein Wasserglas am Tisch stets mit Wodka gefüllt, das musste allerdings diskret von einer eigenen Ordonanz gemacht werden, damit es niemandem auffiel (wussten aber eh' alle). Ich saß mal im Flugzeug neben einem Angestellten einer Catering-Firma, die oft für das Wiener Rathaus arbeitete. Ich kannte ihn flüchtig von früher, und er plauderte aus dem Nähkästchen.

    Anscheinend ist es also Tradition, dass man nur als Tschecherant Bürgermeister von Wien werden kann. Vielleicht sollte Strache mit dem Saufen anfangen, dann klappt's vielleicht bei der nächsten Wahl. Bei seinen Reden hat man ohnedies den Eindruck, dass er schon fleißig übt (das bürsteln, nicht das bürgermeistern).

  7. #76
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von fred1 Beitrag anzeigen
    alkoholiker unter politikern sind kein problem weil alkohol nur die gehirnzellen abtoetet und diese bekanntlich ohnehin nicht gebraucht werden
    Alkoholsucht ist eine anerkannte Krankheit, die unter Umständen jeden Menschen treffen kann, von daher sollte man abfällige Bemerkungen tunlichst unterlassen.

  8. #77
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    4.584
    Das ist richtig. Weil Alkoholismus nicht nur den Betroffenen schadet, sondern betrunkene Menschen generell eine Gefahr darstellen (allgemeine Aggressivität, Straßenverkehr), sollte man gegen die Verbreitung von Alkohol sehr viel entschiedener vorgehen als gegen den Tabakkonsum, der letztlich nur dem Raucher schadet. (Okay, ich weiß, Passivrauchen. Aber aggressive Raucher gibt's kaum, aggressive Betrunkene en masse.)

    Jetzt habe ich also über nittaya gelernt, dass im Wiener Rathaus Behördenleiter nicht selten sind, die gerne mal, deutsch verharmlosend, einen zwitschern.

    Bregenz finde ich auch nett. Man spricht dort offenbar ein seltsames, mit dem Deutschen nur bedingt verwandtes Idiom?

    Dass hier einige Sprachästheten und linguistisch Interessierte umgehen, freut mich ganz außerordentlich!

    Monarchoromantiker wie ich kommen bislang noch nicht aus der Deckung... Mein letzter Besuch im Grüftl liegt einige Zeit zurück, aber es wurde mir warm ums Herzl, als ich vorletztes Jahr auf dem Monte außerhalb von Funchal dem seligen Kaiser Karl meine Aufwartung machte.

    Was nicht bedeutet, dass die Restauration der Habsburger alle Probleme lösen würde...

  9. #78
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    ... einige Sprachästheten und linguistisch Interessierte ...
    Sprache ist was tolles.
    Vor allem wenn man mit ihr umgehen kann.

    'Tschecherant'? Was'n das?
    Noch nie gehört.

    Aber siehe da, kein Tscheche, der wie ein Hydrant säuft oder so etwas, sondern irgendwie reinstes Hochösterreichisch: tschechern

  10. #79
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    [...] 'Tschecherant'? Was'n das?
    Noch nie gehört.

    Aber siehe da, keine Tscheche, der wie ein Hydrant säuft oder so etwas, sondern irgendwie reinstes Hochösterreichisch: tschechern
    Sorry, habe vergessen, die Übersetzung mitzuliefern, aber Du hast Dich ja auch so zurechtgefunden.

  11. #80
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    [...] oder haeupl und vassilliakuh blamage im oetv wegen kuendigung einer kindergaertnerin, [...]
    Du bist auch so einer, die nur hören und lesen wollen, was ihnen in den Kram passt, auch wenn es nachweisbar Blödsinn ist. Das mit der Kindergärtnerin ist wieder so eine typische Strache-Lüge. Alle wissen das, aber er und seine Fans wiederholen es solange, bis es - wie sie hoffen - von der Lüge zur anerkannten Wahrheit wird.

Seite 8 von 73 ErsteErste ... 6789101858 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. NR-Wahlen in Ösiland Oktober
    Von soulshine22 im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.08.06, 16:05
  2. Ehevertrag in Österreich
    Von fralao im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.06, 12:43
  3. Heirat in Österreich
    Von fralao im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.06.06, 00:05
  4. thiländische thronfolgerin in österreich !
    Von chang _noi im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.03.04, 14:37
  5. Teilnahme an Wahlen in Thailand
    Von CNX im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.02.04, 14:33