Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 75

Wahlen in der Schweiz

Erstellt von strike, 18.10.2015, 21:17 Uhr · 74 Antworten · 4.604 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    5.014
    Zitat Zitat von Stacyboy Beitrag anzeigen
    ich gehöre meistens zu den Nichtwählern.........

    Ich würde aber für meine Freiheit wählen zu dürfen kämpfen bis zum bitteren Ende!
    -----------------------------------

    ein wenig .......... mmmmmmm
    ............... rätselhaft ???????

    Hier muss eine "tiefere Logik",extrem getarnt und für einen Laien nur schwer auffindbar, versteckt sein

    Hilfst Du mir beim Suchen ?


    Spencer

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.996
    Zitat Zitat von Charin Beitrag anzeigen
    ...ich warte jetzt auf gehässige antworten...
    Ich mache das nur, wenn Schweizer nicht mithören und -lesen. Dann aber hemmungslos.

  4. #13
    Avatar von croc

    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    1.276
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Bin mir nicht ganz sicher, aber scheint mir noch ein deutsch eingefärbtes Schweizerdeutsch zu sein. Eigentlich gibt es da keinen Übergangsdialekt, Politiker sprechen aber (wegen der Welschen) relativ oft Schweizer Hochdeutsch, vielleicht deswegen.
    Der Herr Koeppel spricht Zuercher-Aargauer Dialekt;-Muss wohl an der Sprach-Grenze Zuerich-Aargau aufgewachsen sein.

    Den Welschen zuliebe haette er Schriftdeutsch oder eher Franzoesisch oder Italienisch geredet,wenn das Interview nicht von dem Deutsch-Schweizer Fernsehen fuer Deutschschweizer gemacht worden waere.

  5. #14
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Charin Beitrag anzeigen
    Nun die Schweizersprache ist dem Mittelhochdeutschen näher verwandt als das Hochdeutsche....mit anderen worten ..älter....hmmm...ich warte jetzt auf gehässige antworten...
    Es gibt keine Schweizer Sprache - es gibt nur die "Muttersprache
    Deutsch" und dann natürlich viele, gesprochene Mundarten. Das
    sind per Definition aber keineswegs eigene Sprachen.
    Wobei in der Schweiz natürlich auch Französisch und Italienisch
    gesprochen wird. Wenn man denn mag, kann man zusätzlich über
    Rätoromanisch diskutieren.

  6. #15
    Avatar von croc

    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    1.276
    Der SVP-Koeppel Nationalrat fuer Zuerich wurde schon vorgestellt.-Da kann man auch jemanden aus dem linken Lager vorstellen;-Einen Sitz fuer Basel hat eine Kurdin erobert:- Sibel Arslan ist erste Kurdin im Nationalrat: «Ich glaube, als Schweizerin fühle ich mich nicht» | Blick

  7. #16
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    "«Ich glaube, als Schweizerin fühle ich mich nicht»"

    Das dürfte sie allerdings "gefahrlos" tun. Ein Schweizer würde viel
    eher die Stirn runzeln, würde sie sich als "Eidgenosse" betrachten.

    PS: Politisch korrekt heisst es sicher "Eidgenossin" - was für Zeiten.

  8. #17
    Avatar von croc

    Registriert seit
    30.04.2014
    Beiträge
    1.276
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    "«Ich glaube, als Schweizerin fühle ich mich nicht»"

    Das dürfte sie allerdings "gefahrlos" tun. Ein Schweizer würde viel
    eher die Stirn runzeln, würde sie sich als "Eidgenosse" betrachten.

    PS: Politisch korrekt heisst es sicher "Eidgenossin" - was für Zeiten.
    Sie ist nun eine Volksvertreterin.-Fuer mich eine Schweizerin,auch wenn sie sich in erster Linie als Baslerin sieht Ich wuensche Ihr viel Glueck, Erfolg und eine Menge Spass mit den Kollegen der SVP.

  9. #18
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von croc Beitrag anzeigen
    ... und eine Menge Spass mit den Kollegen der SVP.
    Dafür werden die lieben SVP-Kollegen schon sorgen und ganz viel Humor wird sie brauchen.

  10. #19
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.996
    Zitat Zitat von croc Beitrag anzeigen
    Der Herr Koeppel spricht Zuercher-Aargauer Dialekt...
    Ist für mich deutlich leichter zu verstehen, als vieles im Schweizerischen Fernsehen.

  11. #20
    Avatar von Stacyboy

    Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    87
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    -----------------------------------

    ein wenig .......... mmmmmmm
    ............... rätselhaft ???????

    Hier muss eine "tiefere Logik",extrem getarnt und für einen Laien nur schwer auffindbar, versteckt sein

    Hilfst Du mir beim Suchen ?


    Spencer
    höchstens für Nichtschweizer rätselhaft. Ich würde für mein Recht auf freie Wahl kämpfen. Ob ich dann wählen gehe ist ein anderes Thema. Ebenso bei Volks-Abstimmungen und Referenden. Es würde mich anscheissen wenn ich dieses Recht nicht hätte und ich würde dafür kämpfen es zu dürfen. Aber hingehen tu ich nur wenn ich es für nötig halte. 80 % der Abstimmungen bergen keine Überraschungen.
    Es ist ein beruhigendes Gefühl zu wissen dass man könnte wenn nan wollte. Das kennt ihr Deutschen leider nicht.

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.11.05, 13:45
  2. Probleme in der Schweiz, B-Bewilligung
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.07.05, 07:52
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.04.05, 08:48
  4. Thaifrau in der Schweiz / Nichtschengenstaat
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.12.04, 20:03
  5. Heiraten in der Schweiz!?
    Von pompibiker im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.06.04, 11:35