Seite 7 von 17 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 168

Wahl in NRW

Erstellt von Sammy33, 09.05.2010, 18:57 Uhr · 167 Antworten · 10.600 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Wahl in NRW

    Den Wohlstand in Deutschland den wir jetzt haben, hat es so noch nie gegeben, den Leuten ging es wirtschaftlich noch nie so gut wie jetzt. Aber es wird rumgejammert zum Gottserbarmen und in den Medien erzählen sie, das 25% der Bevölkerung von "Armut bedroht" sind.

    Die Menschen in ihrer Gier haben kein Maß und kein Ziel mehr, alle wollen immer mehr und jammern rum, wie schlecht es ihnen geht und dass sie in Armut und Not leben.

    Die sollten sich vielleicht mal informieren, was der Begriff Armut bedeutet. Der Begriff Armut bedeutet Mangel an Nahrung, Kleidung und Wohnung.......allein die Fettsäcke, die draussen rumwanken, viele morgens schon mit ner Halbliterflasche Bier in der Hand....80% der Bevölkerung hat extremes Übergewicht, aber es wird gejammert, als wenn man kurz vorm Verhungern ist.

    Einfach ekelerregend :-(

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Wahl in NRW

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="854955
    Den Wohlstand in Deutschland den wir jetzt haben, hat es so noch nie gegeben, den Leuten ging es wirtschaftlich noch nie so gut wie jetzt. Aber es wird rumgejammert zum Gottserbarmen und in den Medien erzählen sie, das 25% der Bevölkerung von "Armut bedroht" sind.
    Einspruch, den Leuten im Westen gings gut bis 1990, von da an gings bergab. Ich sage immer gerne, IHR hattete bis zur Wende den wahren Sozialismus

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="854955
    Die Menschen in ihrer Gier haben kein Maß und kein Ziel mehr, alle wollen immer mehr und jammern rum, wie schlecht es ihnen geht und dass sie in Armut und Not leben.
    Ja besonders die Manager.

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="854955
    Die sollten sich vielleicht mal informieren, was der Begriff Armut bedeutet. Der Begriff Armut bedeutet Mangel an Nahrung, Kleidung und Wohnung.......allein die Fettsäcke, die draussen rumwanken, viele morgens schon mit ner Halbliterflasche Bier in der Hand....80% der Bevölkerung hat extremes Übergewicht, aber es wird gejammert, als wenn man kurz vorm Verhungern ist.

    Einfach ekelerregend :-(
    Sicher gibt es in D. keine existenzbedrohende Armut. Ich habe wirkliche Armut gesehen, für Hartz4 würden die Leute die ich da sah die Hände abhacken. Hartz4 reicht in D. zum Überleben. Das reicht und ist auch gut so. Aber abartig ist, wenn jemand jeden Tag arbeitet und hat am Monatsende 2,50 Euro mehr als nen Hartz4-Bezieher. daher muss ein gesetzl. Mindestlohn her. Damit sich arbeiten lohnt.
    Und wer als voll arbeitsfähiger H4er nicht arbeiten will, den soll man eben die Unterstützung in aller Konsequenz entziehen.

  4. #63
    Avatar von mike11

    Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    904

    Re: Wahl in NRW

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="854898
    Das Ergebnis ist natürlich eine Katastrophe für Deutschland und Europa.
    Zumindest ist es eine Katastrophe für deinen Dutzfreund Wester-grinser, gell.An die Prozentzahl kann sich die Truppe dann schon langsam mal wieder gewöhnen.
    Fazit der Geschicht...Dumpfplauderer brauchen wir nicht!

    mike

  5. #64
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Wahl in NRW

    Zitat Zitat von messma2008",p="854957
    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="854955
    Den Wohlstand in Deutschland den wir jetzt haben, hat es so noch nie gegeben, den Leuten ging es wirtschaftlich noch nie so gut wie jetzt. Aber es wird rumgejammert zum Gottserbarmen und in den Medien erzählen sie, das 25% der Bevölkerung von "Armut bedroht" sind.
    Einspruch, den Leuten im Westen gings gut bis 1990, von da an gings bergab. Ich sage immer gerne, IHR hattete bis zur Wende den wahren Sozialismus .
    Gerade wenn man sich den Osten ansieht, wie es da vor 20 Jahren aussah. Ein einziger Schrotthaufen. Allein Berlin, die Schönhauser Allee, Pankow, Weissensee, da siehts jetzt Piekobello aus, blühende Landschaften, die Straßen vollgeparkt mit neuen Westautos, kein Trabi und Lada mehr weit und breit.

    Und im Westen hat sich die Situation auch nicht groß verschlechtert. Was jeder aus seinem Leben macht, ist doch seine Sache. Wenn sich die Zeiten ändern und das kommt alle paar Jahre mal vor, muß man sich eben neu orientieren, statt rumzujammern und zu Flennen. Action ist angesagt ;-D sonst läuft gar nichts.

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="854955
    Die Menschen in ihrer Gier haben kein Maß und kein Ziel mehr, alle wollen immer mehr und jammern rum, wie schlecht es ihnen geht und dass sie in Armut und Not leben:-(
    Ja besonders die Manager.:-(
    Wieso "die Manager" ? Schuld sind doch die Juden oder etwa doch die katholische Rasse ? Oder vielleicht die evangelische Rasse ? Die Rosenkreuzler vielleicht, Jehovas Zeugen ?

    Wo bringst du denn dein Geld hin ? Da wo der gierigste Manager die größten Renditen erwirtschaftet. Oder ?


    Sicher gibt es in D. keine existenzbedrohende Armut. Ich habe wirkliche Armut gesehen, für Hartz4 würden die Leute die ich da sah die Hände abhacken. Hartz4 reicht in D. zum Überleben. Das reicht und ist auch gut so. Aber abartig ist, wenn jemand jeden Tag arbeitet und hat am Monatsende 2,50 Euro mehr als nen Hartz4-Bezieher. daher muss ein gesetzl. Mindestlohn her. Damit sich arbeiten lohnt.
    Und wer als voll arbeitsfähiger H4er nicht arbeiten will, den soll man eben die Unterstützung in aller Konsequenz entziehen.
    Was man verdient, hängt von der Ausbildung u. der persönlichen Qualifikation ab. Alle wollen billig einkaufen, jammern aber rum, wie wenig die Arbeitnehmer beim Discounter doch verdienen. Diese Scheinheiligkeit ist doch ekelhaft.

  6. #65
    Avatar von Samurain

    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    283

    Re: Wahl in NRW

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="854898
    Das erinnert mich irgendwie an Hänsel & Gretel, wo die Hexe Gretel in den Ofen lockt. Ich bete für euch.
    Da sieht man mal wieder, wie in der Politik gelogen wird.
    Hänsel wars, nicht Gretel!

  7. #66
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Wahl in NRW

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="854967

    Wo bringst du denn dein Geld hin ? Da wo der gierigste Manager die größten Renditen erwirtschaftet. Oder ?
    Nee, mein Geld liegt schön versteckt irgendwo, da wo keiner ran kommt. Natürlich bekomme ich da keine Zinsen, aber bei den 0,75% ists kein grosser Verlust.


    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="854967
    Was man verdient, hängt von der Ausbildung u. der persönlichen Qualifikation ab. Alle wollen billig einkaufen, jammern aber rum, wie wenig die Arbeitnehmer beim Discounter doch verdienen. Diese Scheinheiligkeit ist doch ekelhaft.
    Discounter heisst nicht zwangsläufig wenig verdienen. So lange Tarife eingehalten werden. Null Problem. Aber bei Läden wie Schlecker und KIK sowie der Plus-Nachfoger NETTO, kaufe ich prinzipiell nix ein. Weil das die reinsten Ausbeuterfirmen sind. Sowas unterstütze ich nicht.

  8. #67
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Wahl in NRW

    Zitat Zitat von messma2008",p="854980
    Discounter heisst nicht zwangsläufig wenig verdienen. So lange Tarife eingehalten werden. Null Problem. Aber bei Läden wie Schlecker und KIK sowie der Plus-Nachfoger NETTO, kaufe ich prinzipiell nix ein. Weil das die reinsten Ausbeuterfirmen sind. Sowas unterstütze ich nicht.
    Mir ist das völlig egal, wer wo wieviel verdient.

    Mit dem Einkommen ist doch so oder so kein Auskommen ;-D

  9. #68
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Wahl in NRW

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="854988

    Mir ist das völlig egal, wer wo wieviel verdient.

    Mit dem Einkommen ist doch so oder so kein Auskommen ;-D
    Na dann musst du nicht immer alle Weiber einladen, konzentriere dich auf eine, Dann haste auch Auskommen mit deinem Einkommen.

  10. #69
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wahl in NRW

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="854897
    Rot-Grün ist verhindert, mal sehen ob jetzt Rot-Rot-Grün kommt. Diktaturfans und Ökostalinisten zusammen in der Regierung, das wird sicher lustig


    Dann laeuft halt die naechste BUGA unter dem Motto:

    "Gulag fuer HartzIV'ler"! ;-D

  11. #70
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Wahl in NRW

    Zitat Zitat von ernte",p="854948
    Kann mir mal jemand ein Beispiel nennen, wo es ihm konkret nach der Wahl 2009 schlechter geht als vor der Wahl?
    es ist die lobbyistenpolitik von schwarz gelb und deren verlogenheit die mir gewaltig stinkt.
    die forcierung von leiharbeit, die verweigerung von mindestlöhnen, die weitere sanktionierung von arbeitslosen und und und.
    der schönling von guttenberg und herr rösler überzeugen ebensowenig.
    wie ein herr von gutteberg einen altgedienten soldaten einfach abgesägt hat verzeihen ihm viele auch nicht.

Seite 7 von 17 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wahl-O-Mat
    Von phimax im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.09.09, 07:58
  2. EU-Wahl richtunsgweisend?!
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 10.06.09, 06:15
  3. 18.01.09 Wahl in Hessen
    Von Fred im Forum Sonstiges
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 24.01.09, 00:01
  4. Wahl am 23.12.07
    Von Conrad im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.11.07, 02:37
  5. Der Wahl Krimi.
    Von odysseus im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.02, 09:48