Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 103

wachsende Islamophobie in Deutschland

Erstellt von socky7, 24.05.2010, 08:58 Uhr · 102 Antworten · 4.108 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.812

    Re: wachsende Islamophobie in Deutschland

    Zitat Zitat von Thaimax",p="862850
    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="862847
    Zitat Zitat von Thaimax",p="862842
    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="862838

    Der Koran verstößt gegen das deutsche Grundgesetz, das hat mit Phobie nichts zu tun.
    Da haben wir ja richtiges Glück, dass die Bibel mit dem Grundgesetz quasi deckungsgleich ist.
    Die Bibel nicht, aber die 10 Gebote.
    Lobet und preiset den Herrn!

    Du hast recht, man sollte die Bibel verbieten, und den Religiösen aber, weil man ja so offen ist, zumindestens die 10 Gebote zugestehen.

    Hallleeeeluuujaaahh!
    Halleluja, lobet den Herrn ! Nee Max, Du kannst mich nicht ärgern ! DU NICHT !!


    #`´?&$*#+~ indieteppichkantebeiß ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: wachsende Islamophobie in Deutschland

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="862857
    Nee Max, Du kannst mich nicht ärgern ! DU NICHT !!
    Nein! (so wie Homer Simpson schnell ausgerufen)

  4. #73
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: wachsende Islamophobie in Deutschland

    hat man diesen schinken........die bibel in den händen und befasst sich damit, so könnte man meinen axel cäsar springer muss frühe vorfahren gehabt haben.

  5. #74
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.022

    Re: wachsende Islamophobie in Deutschland

    Zitat Zitat von wingman",p="862891
    hat man diesen schinken........die bibel in den händen und befasst sich damit, so könnte man meinen axel cäsar springer muss frühe vorfahren gehabt haben.
    Der war jetzt nicht schlecht.

  6. #75
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.956

    Re: wachsende Islamophobie in Deutschland

    find ich auch

  7. #76
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.812

    Re: wachsende Islamophobie in Deutschland

    Und da wundern sich noch Leute über eine "Islamphobie". Angesichts dieser ständigen Terrorakte und Massenmorde im Namen des Islam kann einem bei dieser "Religion" ja nur das kalte Grausen kommen.

    Die Terroristen kamen mit Sprengstoffwesten und Handgranaten. Taliban-Milizen haben in Lahore zwei Moscheen überfallen und mindestens 70 Gläubige der Ahmadi-Gemeinde getötet, die in Pakistan nicht als Muslime anerkannt sind. Erst nach stundenlangen Schießereien befreite die Polizei 2000 Geiseln.

    Shahid Mehmood war spät dran am Freitag. Das rettete ihm das Leben - er kam nicht mehr in die Moschee hinein. Kurze Zeit später stürmten mit Pistolen und Handgranaten bewaffnete Männer das Gotteshaus in Lahore, schossen um sich und warfen Granaten in die Menge. Viele Menschen waren sofort tot, andere starben erst später im Krankenhaus.

    -------------------------------------------------------

    Gleichzeitig mit dem Angriff auf die Moschee im Stadtteil Model Town griffen Terroristen eine weitere Moschee im Stadtteil Garhi Shahu an. Auch hier das gleiche Vorgehen: Schüsse in die Menge, Handgrananten.

    An beiden Orten des Grauens waren Explosionen zu hören. Fernsehbilder zeigten einen Extremisten, der vom Dach aus auf die anrückende Polizei feuerte. Einige Terroristen sollen auch Sprengstoffwesten getragen und sich in die Luft gesprengt haben. Die Polizei konnte später, nach dem Blutbad, eine dieser Westen entschärfen.

    ---------------------------------------------------------

    Angriff während des Freitagsgebets

    [highlight=yellow:a8dc3491ae]Es war ein typisches Vorgehen der Terroristen, ein Angriff zur Zeit des Freitagsgebets, wenn die Moscheen voll besetzt sind und ein Gewaltakt möglichst viele Opfer zur Folge hat. Die Polizei teilte mit, in Garhi Shahi hätten sich drei Attentäter in die Luft gesprengt, über den Angriff in Model Town machten sie keine Angaben.[/highlight:a8dc3491ae]

    http://www.spiegel.de/politik/auslan...697393,00.html

  8. #77
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: wachsende Islamophobie in Deutschland

    Gestern bei Domian:
    Ein Türke, der mit 5 Jahren nach Deutschland kam, voll intergriert ist rief bei Domian an, da seine deutsche Frau im Sterben liegt. Er ist mit dieser Jahrzehnte verheiratet. Er weinte am Telefon. Es war herzzerreißend. Man konnte keinen Unterschied zu einem anderen Bürger feststellen.

    Danach rief eine Türkin an, die beginnend im Alter von 6 Jahren an von ihrem damals 18-jährigen Bruder über 4 Jahre vergewaltigt wurde. Als das heraus kam wurde sie von ihrer Mutter heftigst verprügelt. Der muslimische Arzt stellte zwar die fehlende Jungfräulichkeit fest, aber nötigte sie eindringlich das Verbrechen zu vertuschen, da sonst die Ehre der Familie auf dem Spiel stehen würde. Sie leidet seit dieser Zeit enorm und musste schon mehrmals in die geschlossene Anstalt. Nun ist sie mit einem Türken verheiratet, der wie es sich später herausstellte schon 10 Jahre mit einer anderen Frau in der Türkei verheiratet ist. Sie ist in steter Sorge daß er die gemeinsame Tochter 5exuell belästigt.

    Was ich damit sagen möchte. Auch innerhalb der islamischen Gesellschaft gibt es ein enormes Konfliktpotential. Die stehen vor einer größeren Herausforderung als wir.

  9. #78
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.956

    Re: wachsende Islamophobie in Deutschland

    was für Drecksgesockse hier in Deutschland Daseinsberechtigung hat, das sieht man hier wieder:


    http://www.bild.de/BILD/news/2010/05...ie-gleise.html

    resci

  10. #79
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: wachsende Islamophobie in Deutschland

    Diese ausländischen Täter aus Deutschland auszuweisen wäre ein leichtes, wenn die Behörden richtig handeln würden.
    Warum sie es nicht tun entzieht sich allerdingst meinem Verständniss.

  11. #80
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: wachsende Islamophobie in Deutschland

    Ich sass gestern im Bus 3 Typen gegenüber - Araber wohl
    wie sich die Sprache anhörte wenn sie vom deutschen in ihre Sprache wechselten - sahen ganz normal aus,

    aber die Unterhaltung wenn sie ins duetsche vervielen,
    alter Schwede - ich weiss auch nicht wie die Politik hier diese Einwanderung zulassen kann,

    viele haben ja anscheinend schon einen deutschen Pass - dem muss sofort ein Riegel vorgeschoben werden - bein nur der kleinsten Auffälligkeit in der Famillie

    wir werden uns in ein paar Jahren noch wundern

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutschland und die EU
    Von Tramaico im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.03.12, 20:14
  2. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 29.11.07, 15:45
  3. Was nun, Deutschland?
    Von catweazle im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.02.07, 09:05
  4. WAT in Deutschland
    Von DST im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.07.05, 12:05