Seite 7 von 47 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 467

Volksaufstand in Tunesien und Ägypten

Erstellt von Conrad, 29.01.2011, 11:42 Uhr · 466 Antworten · 16.800 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    ägypten ist wohl einer der größten nahrungsmittelimporteur der welt.

    hier am beispiel weizen



    in den letzten wochen konnten nicht mehr genug importe generiert werden, man konnte wohl nicht mehr zahlen

    wenn dem wirklich so sein sollte (das die nicht mehr zahlen konnten), dann werden bald wieder größere bankenbailouts bei den gebern fällig.

    der neue kriesenauslöser wird wohl diesmal eine staatspleite sein

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Ich finds recht amuesant wie einge immer wieder den Bogen zu Israel und "den Amis" finden -
    egal was sich tut, ihnen aber dabei ganz offensichtlich entgeht was tatsaechlich Sache ist, so berichtet "Der Spiegel" Heute in seiner Online Ausgabe:

    Ägyptens Muslimbruderschaft

    "Wir sind überall"

    Die islamistische Muslimbruderschaft ist Ägyptens größte Oppositionsbewegung. Viele fürchten, dass sie das Land nach dem Volksaufstand gegen Mubarak in einen Gottesstaat umwandeln könnte.


    ....











    Vorbild für Terroristen




    Ihr ideologischer Dogmatismus aber bleibt die Kehrseite der Medaille. Obwohl sich die Gruppe in den Siebzigern offiziell von der Gewalt verabschiedete, hat sie noch immer Schwierigkeiten, sich von ihrem Vordenker zu distanzieren, der das Idol islamistischer Terroristen ist - und dessen Bücher von Selbstmordattentätern gelesen werden. So waren es auch Mitglieder einer radikalen Abspaltung der Muslimbrüder, die 1981 den ägyptischen Staatspräsidenten Anwar Al-Sadat ermordeten.
    Aehnlich wie Hamas und Hetzbollah werben diese Gruppen fuer sich, durch starkes soziales Engagement und gewinnen so selbstverstaendlich Zuspruch aus der Basis..... Intellektuelle und Mittelschicht, wie selbstverstaendlich auch Oberschicht stehen diesen Bewegungen, die nur ein Fernziel, naemlich den Gottesstaat, das Kalifat und somit absolute Macht, a la Iran im Sinn haben, sehr skeptisch gegenueber!

    Tja, die auslaendischen Arbeiter, auch Thai werden schon evakuiert, warum wohl, wenn da angeblich "gottesfuerchtige" Menschen, eine religioese Bruderschaft, eine korrupte Regierung stuerzen und nur die Rechte der Buerger, der unterdrueckten Klasse, durchsetzen wollen - also alles eigentlich durchaus legitime Angelegenheiten - versuch das mal einer in der BRD dann wird er verstehen was die "Macht der politischen Klasse" bedeutet, Stuttgart21 und die letzten Castortransporte sind die juengsten Beispiele wie in der Bundesrepublik Deitschland ganz demokratisch mit Protestlern umgegangen wird, da verliert schon mal einer ganz demokratisch sein Augenlicht - Westerwelle, Merkel und ein grosser Teil vom "Rest des Gespanns" sind Musterbeispiele dieses einstigen sozial-demokratischen Bundes-Republik Deitschland!


    So und nun wieder Buehne frei fuer die "Anti-US-Anti-Israel-Anti-Zionisten-Demokraten", fuer die, ganz im Sinne der Ideologie des Reichsprogroms von 1938, besser bekannt als "Reichskristallnacht" die Grundlage ihres unverbraemten Hasses gegen Israel, das frueher "der Jude" verkoerperte, bildet und sich gleichfalls gegen die Weltmacht richtet, die sich gewagt hatte den "Fuehrer" und die "glorreiche Deutsche Armee" die als "hart wie Kruppstahl" glorifiziert wurde, platt zu walzen und dem deutschen Volk Demokratie brachte, dafuer symbolisch VOM AMERIKANISCHEN VOLK gestiftet, die FREIHEITSGLOCKE in West-Berlins Rathaus aufhingen, die taeglich Berlin an die FREIHEIT erinnerte, welche die Gegenwart der US Armee im geteilten Deutschland mit den verbuendeten Siegermaechten Frankreich und England GARANTIERTEN, nun sind sie keine 20 Jahre fort....und es ist keine 70 Jahre her!

    Und Mensch wird in voellig anderen Zusammenhang ganz freundlich in Postings wie: #62 http://www.nittaya.de/politik-und-wirtschaft-au%DFerhalb-thailands-43/volksaufstand-tunesien-und-%C4gypten-34964/index7.html#post858049 und #64 http://www.nittaya.de/politik-und-wi...tml#post858127 unter begleitenden Beteuerungen wie
    "ich BIN KEIN ...., ich hasse das braune Gesockse"
    darauf hingewiesen das an den Aufstaenden in Aegypten eigentlich die Englaender, Amerikaner und Franzosen (einstigen Alliierten) dran "schuld" seinen weil sie den "Juden" den einen eigenen Staat zu gesporchen hatten.... was faktisch verkehrt ist - es war ein Beschluss der UNO-Vollversammlung!







    In der oben erwaehnten "Reichskristallnacht", wurden 91 juedische Buerger ermordet, 30.000 verschleppt, 1,668 Synagogen demoliert, davon 267 in Brand gesetzt, 95 davon allein in Wien (!!!)

    Zur Erinnerung:

    Kristallnacht.jpg

    Die juedische Synagoge in der Berliner Fasanenstrasse unweit vom Bahnhof Zoo und Kurfuerstendamm...

    hier noch ein wenig genauere Info seit wann es "Israelis" und den Begriff Israel gibt und FAKTEN wie es zum Staat Israel kam:
    Israelische Unabhängigkeitserklärung

    Israel

  4. #63
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Hitori Beitrag anzeigen
    Laut Spiegel ist die Muslim Brotherhood die größte Oppositionsgruppe. Ich vermute mal, dass hinter den Kulissen schon der Machtkampf um die Regierung läuft...
    ja, vor allem wenn man sich die Ziele dieser Muslimbruderschaft ansieht: Ablösung der Regierung und Errichtung eines islam. Gottesstaats mit Scharia-Rechtsprechung.
    Mal sehen, ob die Ägypter sich in ein paar Jahren über die Revolution noch freuen

    Ziele
    Die mitunter auch als "Mutterorganisation des politischen Islams" bezeichnete Muslimbruderschaft versucht, die Regierungen ihrer jeweiligen Heimatstaaten abzulösen und einen islamischen Gottesstaat auf der Grundlage der Scharia zu errichten. Dies will die MB durch eine kulturelle Durchdringung der islamischen Staaten erreichen, notfalls auch mit Gewalt. So beteiligten sich der MB zuzurechnende Gruppen in der Vergangenheit bereits an gewaltsamen Erhebungen gegen die jeweilige Staatsmacht (Syrien 1982, Algerien während der 90er Jahre). Mit diesen Zielen und entsprechenden Aktivitäten gefährden die in Deutschland lebenden Anhänger der MB die außenpolitischen Interessen der Bundesrepublik Deutschland.
    Die Muslimbruderschaft

  5. #64
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    In Aegypten scheinen die Dinge fuer Praesident Mubarak nicht gut zu laufen. Kann man eigentlich schon fast Expraesident nennen.

    Bin mal gespannt wie sich die Sache weiterentwickelt. Die Opposition hat sich anscheinend auf den Demokraten El Baradei als Fuehrungsfigur geeinigt.

  6. #65
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    In Aegypten scheinen die Dinge fuer Praesident Mubarak nicht gut zu laufen. Kann man eigentlich schon fast Expraesident nennen.

    Bin mal gespannt wie sich die Sache weiterentwickelt. Die Opposition hat sich anscheinend auf den Demokraten El Baradei als Fuehrungsfigur geeinigt.
    lt. Al Jazeera sind schon 2 Millionen auf der Strasse. Da könnten die Rothemden sich ja 1 Million für ihre nächste Demo ausborgen

    Aber im Ernst....
    Mubaraks Jet steht schon aufgetankt bereit. Ob seine Frau sich auch noch schnell mit Goldbarren eindeckt, wie Ben Alis Frau kurz vor der Flucht.

  7. #66
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    nach mehreren meldungen reichen die nahrungsmittelvorräte in ägypten 1 - 2 wochen

  8. #67
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Die Opposition hat sich anscheinend auf den Demokraten El Baradei als Fuehrungsfigur geeinigt.
    Nö, er hat sich geschickt an die Spitze der Protestbewegung gesetzt. Das ist nicht dasselbe.

    Aber egal, Mubarak hat ausgedient, die eine USA-Marionette wird durch die andere ersetzt und es kommt die nächste Periode der Korruption.

  9. #68
    Avatar von Hitori

    Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    595
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Nö, er hat sich geschickt an die Spitze der Protestbewegung gesetzt. Das ist nicht dasselbe.

    Aber egal, Mubarak hat ausgedient, die eine USA-Marionette wird durch die andere ersetzt und es kommt die nächste Periode der Korruption.
    Wenn die Moslem Bruderschaft an die Macht kommt, dann ist es vorbei mit dem westlichen Einfluss in Ägypten, dann werden Länder wie Iran, Syrien und Saudi Arabien im den Einfluss kämpfen. Was natürlich nicht heißt, dass diese Bruderschaft nicht weniger korrupt ist.

  10. #69
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Nö, er hat sich geschickt an die Spitze der Protestbewegung gesetzt. Das ist nicht dasselbe.
    Zwischen Deinen Interpretationen und den Tatsachen klafft eine breite Luecke.

  11. #70
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen
    nach mehreren meldungen reichen die nahrungsmittelvorräte in ägypten 1 - 2 wochen
    und den Demonstranten geht das Geld aus - ATM´s sind bereits alle leer

Seite 7 von 47 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Urlaub in Tunesien
    Von run74 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.01.11, 09:07
  2. Ägypten urlaub
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.11.10, 17:42
  3. Visum für Ägypten
    Von fauxpas im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.03.07, 12:45
  4. Visa für Ägypten
    Von phi mee im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.03.07, 09:20
  5. Von D nach Tunesien mit einer Thaiehefrau
    Von Doc-Bryce im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.07, 14:56