Seite 18 von 47 ErsteErste ... 8161718192028 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 467

Volksaufstand in Tunesien und Ägypten

Erstellt von Conrad, 29.01.2011, 11:42 Uhr · 466 Antworten · 16.820 Aufrufe

  1. #171
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    ???
    Das ist aber heute im Radio genau anders herum erklaert worden.
    Da hiess es: da Mubarak dem 2.Mann alle Vollmachten gab, war dieser laut Verfassung auch berechtigt, der Armee diese Aufgaben zu uebertragen. Damit waere elgant das Problem der 60 Tage umgangen worden.
    egal ob Mubarak oder Suleiman - die Übergabe der Macht an die Armee ist verfassungswidrig.
    Steht fast in allen Berichten - stört aber wohl niemanden. Ausser in Thailand bei solchen Putschs. Weil Suleimann die Macht sicher erst auf Druck der Armee übergeben hat.

    Nicht Suleiman übernimmt das Amt, sondern er übergibt die "Geschäfte" an einen Militärrat, der rasche Entscheidungen versprochen hat. Die Verfassung sieht selbstverständlich nichts dergleichen vor
    Internationale Pressestimmen: "Der Sieg einer Jugend ohne Partei" - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.323
    Die französische Verfassung von 1791 sah noch einen König vor. Das Ende der DDR widersprach sicherlich auch der DDR-Verfassung.

    Was manche für Vorstellungen von umwälzenden Veränderungen haben..................

    Daß eine Armee als Übergangskraft bis zu Neuwahlen fungiert, ist nichts neues. Nach diesen Wahlen kreiert man dann eine neue Verfassung. Der Knackpunkt ist, ob die Armee dann diese neue Verfassung anerkennt.

  4. #173
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Die französische Verfassung von 1791 sah noch einen König vor. Das Ende der DDR widersprach sicherlich auch der DDR-Verfassung.

    Was manche für Vorstellungen von umwälzenden Veränderungen haben..................
    ja, ich habe kein Problem damit - gibt aber einige, die sich an der Verfassung festkrallen. Daher sehe ich auch keinen Verfassungsbruch beim Putsch 2006 in
    Thailand. Man kann nichts brechen, was nicht da ist, oder?
    Da Thaksin selbst aus N.Y. den Ausnahmezustand ausgerufen hat, der die Verfassung gegen eine Notstandsklausel austauscht - konnte auch keine Verfassung seinerzeit gebrochen werden.

  5. #174
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.323
    Die derzeitige ägyptische Verfassung wird auch das rebellierende Volk nicht mehr wollen - ganz sicher. Sonst besteht die Gefahr, daß wieder einer 30 Jahre mit Ausnahmezustand regieren kann.

    Mit Thailand kenne ich mich nicht aus, weiß nur so viel, daß dort keine Mehrheit eine grundlegende Veränderung, z. B. eine Republick gefordert hat. Da möchte man an der immer noch gültigen Verfassung festhalten, auch wenn sie scheinbar mißachtet wird, oder?

  6. #175
    antibes
    Avatar von antibes
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Die französische Verfassung von 1791 sah noch einen König vor. Das Ende der DDR widersprach sicherlich auch der DDR-Verfassung.

    Was manche für Vorstellungen von umwälzenden Veränderungen haben..................

    Daß eine Armee als Übergangskraft bis zu Neuwahlen fungiert, ist nichts neues. Nach diesen Wahlen kreiert man dann eine neue Verfassung. Der Knackpunkt ist, ob die Armee dann diese neue Verfassung anerkennt.
    Das war eine Hauruckaktion um die schleichende Ilamisierung bzw. den Einfluss der Moslembruderschaften der Gesellschaft zu verhindern.

  7. #176
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.323
    Freie Wahlen werden sicherlich kommen und eine neue Verfassung. Wenn diese "Brüder" tatsächlich die Wahl gewinnen, dann hätten wir die gleichen Verhältnisse wie in der Türkei, wo die Armee die laizistische Verfassung im eigenen Interesse hütet.

  8. #177
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    ich musste mit dem kopf schütteln, als ich hörte das unsere regierung mal schnell einige millionen euro aus der kriegskasse zaubert für sogenannte demokratiehilfe in ägypten.
    dazu wäre es für bargeldzuwendungen noch viel zu früh, denn noch sitzt überall der korrupte haufen in den ämtern. gebt ägypten zeit für den selbstreinigungsprozess.
    das volk in ägypten braucht so einen blödsinn mit sicherheit nicht. nach über 30 jahren diktatur wissen sie sehr genau was freiheit und demokratie ist.
    meine hochachtung für diese menschen.
    für unsere regierung wären gezeigte schuhe (das zeichen absoluter verachtung) sicher oft das richtige..............allein schon wegen den gewürge um hartz IV.

  9. #178
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    ich musste mit dem kopf schütteln, als ich hörte das unsere regierung mal schnell einige millionen euro aus der kriegskasse zaubert für sogenannte demokratiehilfe in ägypten
    Die Ernüchterung kommt noch...

    ...wenn man feststellen wird, dass die USA die eine Marionette durch eine andere ausgetauscht haben.

  10. #179
    Avatar von Hitori

    Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    595
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Die Ernüchterung kommt noch...

    ...wenn man feststellen wird, dass die USA die eine Marionette durch eine andere ausgetauscht haben.
    Nope, die USA haben ihren Einfluss im Mittleren Osten weitestgehend verloren. Sie sind nur Zuschauer!

  11. #180
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018
    Zitat Zitat von Hitori Beitrag anzeigen
    Nope, die USA haben ihren Einfluss im Mittleren Osten weitestgehend verloren. Sie sind nur Zuschauer!
    Aegypten liegt im Nahen Osten, nicht im Mittleren Osten.

    Aegyptens Militaer ist finanziell komplett von den USA abhaengig, ebenso die Regierungen der im Mittleren Osten gelegenen Laender Irak und Pakistan.

    Im Nahen Osten ueben die USA ausserdem einen bedeutenden Einfluss auf Syrien, Jordanien und Israel aus.

    Also nichts ists mit verlorenem Einfluss.

Seite 18 von 47 ErsteErste ... 8161718192028 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Urlaub in Tunesien
    Von run74 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.01.11, 09:07
  2. Ägypten urlaub
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.11.10, 17:42
  3. Visum für Ägypten
    Von fauxpas im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.03.07, 12:45
  4. Visa für Ägypten
    Von phi mee im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.03.07, 09:20
  5. Von D nach Tunesien mit einer Thaiehefrau
    Von Doc-Bryce im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.07, 14:56