Seite 17 von 47 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 467

Volksaufstand in Tunesien und Ägypten

Erstellt von Conrad, 29.01.2011, 11:42 Uhr · 466 Antworten · 16.790 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von eyeQ

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    705
    @ Strike

    xxxxxxx

    1. Warum, da spekulieren sämtliche Islamischen NAchbarn. Die Vermutung geht dahin...das der Westen voran USA Staatsoberhäupter einsetzt... Das hat ja geschichte ( auch wenn meine Lückenhaft ist ) Ayatolla Komeny Sadam Hussein irgendwer hatte einen beitrag über Idi Amin Bokassa eingestellt....

    Israel bekommt immer was es will.... und es will NAchbarn, die es akzeptieren.
    Geschichtlich gesehen, hat Agypten die Juden vertrieben ( warum nur ?? )

    Die Frage kann sich jeder selbst beantworten

    Die UNO und die Mitgliedsstaaten erkennen das EXISTENZRECHT selbstverständlich an.... Weil, die Frage ist doch ...wie kamen die Juden zu diesem STAAT Israel!?!?!
    Logisch das die edlen geber.... das Geschenk auch annerkennen.
    Diejenigen die es betrifft, die NACHBARSTAATEN sehen in Israel eine ILLEGALE besatzungsmacht.... vor allem weil sich die Grenzen ständig AUSDEHNEN.

    Hier ein Auszug aus WIKIPEDIA ( das kann auch ich meine Lücken schließen... wie der HErr Moderator, mit seinem gegoogelten Wissen )
    """"""
    Israels Staatsgründung geht auf die Balfour-Deklaration von 1917 zurück. Darin versprach Arthur Balfour, der damalige Außenminister Großbritanniens, dem britischen Vertreter der Zionistischen Weltorganisation (WZO) Lord Lionel Walter Rothschild schriftlich, seine Regierung unterstütze die „Errichtung einer nationalen Heimstätte für das jüdische Volk in Palästina“. Dabei sollte „nichts geschehen, was die bürgerlichen und religiösen Rechte der bestehenden nicht-jüdischen Gemeinschaften in Palästina oder die Rechte und den politischen Status der Juden in anderen Ländern in Frage stellen könnte […].“
    ""

    ZIONISTISCHEN WELTORGANISATION des HERRN ROTHSCHILDS....
    Hmm.... xxxxxxx ......
    Kann sich ja jeder selbst zusammenreimen, was von einem STAAT zu halten ist, der von Arroganten Kolonialisten ( mit welchem recht eigentlich ???) an Zionistische Kapitalisten mit Weltherrschaftsphantasien verschenkt wird!

    NAtürlich war dieses Versprechen NICHT die Staatsgründung.
    Israel gründete sich SELBST, indem die Siedler sich, nachdem das Britische mandat beendet war.... den Staat Israel ausriefen.

    Schon komisch oder... kaum zu begreifen, das die Palestinänser die es damals noch gar nicht so recht gab.-.--. die sich als Araber verstanden, etwas unamüsiert wirkten!???
    Man stelle sich vor.... Jüdische Siedler erklären BAden Würtemberg und Bayern zum Israelischen Staat.
    xxxxxxx

    Nicht nur Ägypten war bereit Israel zu akzeptieren, sogar Saudi Arabien Syrien.... allerdings zu den GRENZEN von 1967..... UND wenn die Israelis einen unabhängigen palestinserstaat akzeptieren.
    Tja Israel WILL HABEN viel haben.....
    aber
    NICHTS GEBEN..... und genau DESWEGEN .......... kam kein friedensvertrag zu stande!!!!!!!!!!

    2. Die Rückgabe GAZAA´s
    Ich verstehe die Frage nicht so ganz..... Israel hat ständig schlechte Erfahrungen machen müssen, weil die arabische Welt auch geteilt ist, in Extremisten oder Fundamentalisten und diejenigen die frieden wollen, egal zu welchem Preis.

    Die schlechtesten Erfahrungen mussten aber sämtliche Nachbarn machen.
    Sogar HEUTE sind die GRENZEN ISRAELS unklar.... Definitiv wurde die Mauer.... an einigen Stellen Kilometerweit im Palestinänser gebiet gebaut.

    3. MAssenmorde

    Ich war in etlichen Flüchtlingslagern.... habe etliche Gruben gesehen.... mit LEichen.
    xxxxxxx
    Viele Artikel, viele meiner Bilder wurde nie gezeigt... veröffentlicht.... warum auch immer, das entscheidet eben der Chefredakteur, letztendlich auch das auswärtige Amt, ob mans glaubt oder nicht....
    DAMALS gabs ja kein Internet, da hat eben außer der TAZ und dem rechten extremen blatt sowie der kommunistischen Zeitung niemand gedruckt, was nicht gedruckt werden sollte.
    Leider hat die TAZ der Stürmer und die Kommunistische Zeitung kaum Leser.... außerdem möchte man als Journalist nicht wirklich für Randblätter schreiben.

    MAssenmord Völkermord.
    Das sind nur Vokabeln.
    Fakten sind.... Israel hat wahrlos Zivilbevölkerung PLATTGEMACHT, Krankenhäuser zerschossen, SOGAR FLÜCHTLINGSLAGER Bombardiert.

    xxxxxxx

    4. JA die zahl der europäer war größer
    Die DDR z.B hat Israel nicht annerkannt... erst viel später hat Ulbricht eingelenkt
    Deutschland also die BRD auch erst recht spät... 1965 nahm Ludwig Erhard diplomatische Beziehungen auf!!!

    Ansonsten im 2 Weltkrieg war Deutschland nicht das einzige Land das die .......... gekjlärt haben wollte...
    Die Russen, Polen und Tschechen.... halfen bereitwillig mit... die Juden in ihre Schranken oder in gettos zu verweisen.
    Aber wahrtscheinlich hast Dud as mit der Frage nicht gemeint.... ich verstehe die frage auch nicht 100% ig....

    5.
    In den grenzen von 1967 .... wie gesagt die Saudis Syrien und einige viele andere islamistischer oder Muslimer Staaten hatten das Angebot gemacht!!!
    Grenzen von 1967 plus Annerkennung eines palestinänserstaates.

    Das Problem ist ja, Israel kommt in den Friedensverhandlungen überhaupt kein Stück entgegen....
    Natürlich wäre der HASS mit einem Friedensvertrag nicht aus der WELT.

    Aber durch das Vorgehen Israels und die Mittel die es wählt, verliert ISrael immer mehr und mehr an Zustimmung.
    Sogar Frau Merkel hat sowas wie kritik geäußert... kaum zu glauben!!!!!!!!!!!!!!!!

    Um Deine Frage abschließend zu beantworten.... wenn Israel einlenkt... wären alle Sympatien und aller BONUS wieder bei Israel.
    Würden danach radikale Extremisten...den Frieden stören.... Beispiel die HAMAS.... würden Ägypten, Jordanien, Sy´rien... USA DEutscland der rest der Welt.... schon dafür sorgen...das der Frieden bleibt.

    Ich selbst, würde meine Missionierung einstellen, mir geht es nicht darum für Palestina PArtei zu ergreifen.
    Aber diese machtlosigkeit Hilflosigkeit eines VOLKES:...
    wenn man nur googelt, selber nie dort war....
    wie soll man es auch wissen oder Nachvollziehen können.

    6.xxxxxxx Warum hat man Israel nicht einfach in Baden Würtemberg oder Bayern instaliert!?!?
    Wir waren Böse....wir haben MASSENMORD and den juden begangen..... es wäre nur FAIR.... wenn WIR den Grund und Boden für Israel stellen.

    Ok Frankreich.... Polen....etc. haben den krieg gewonnen, den WIR DEUTSCHE angefangen haben.
    Deswegen ist da Elsaß und Lothringen Französisch....und das Stetiner HAff.... samt Stetin.... Polnisch.

    Deswegen kann man Deine Frage dahingehend beantworten.... die Ausgangsituationen sind komplett anders.

    Es sind auch nicht 750 000 Flüchtlinge
    Die Zahl der palästinensischen Flüchtlinge und ihrer Nachkommen wuchs seit 1948 auf über vier Millionen. Ihre Lager in Jordanien, Libanon und Syrien bestehen seit Jahrzehnten. Deren Bewohner wurden von diesen Staaten nicht integriert und blieben ökonomisch, rechtlich und sozial benachteiligt. Die Palästinenserorganisationen definieren alle Nachkommen früherer Flüchtlinge als Bürger Gesamtpalästinas und fordern für sie das Recht, in die verlorene Heimat zurückzukehren.
    Israel lehnt dies ab, um seine Identität als mehrheitlich jüdischer und demokratischer Staat zu bewahren, der seinen 20 % arabischen Bürgern die gleichen Rechte zugesteht, und strebt stattdessen eine international anerkannte Zweistaatenlösung an. Bei der Aufnahme von vier Millionen Palästinensern würden die ebenfalls knapp vier Millionen jüdischen Israelis zur Minderheit im eigenen Staat werden und ihr Selbstbestimmungsrecht verlieren, weil die nichtjüdische Mehrheit die Verfassung ändern und Israel als jüdischen Staat auflösen könnte.Die Ablehnung bestätigt die meisten Palästinenserorganisationen wiederum darin, Israels Existenzberechtigung als jüdischer Staat zu bestreiten und ihm Rassismus vorzuwerfen.
    Quelle Wikipedia



    Du bist mir ja nun bis an mein lebensende dankbar..... xxxxxxx
    Würde mich freuen.... wenn meine Mühe hier nicht wieder einfach der ZENSUR zum Opfer fällt.

    xxxxxxx


    Aber diesmal habe ich den text ausnahmsweise mal kopiert...

    eyeQ,
    letzter Hinweis:
    bitte unterlass Deine Unterstellungen und Vermutungen!
    Als Ansprechpartner zum Thema Moderation wurde Dir mehrfach der Admin benannt.

    Gehe bitte davon aus, dass beim naechsten Beitrag - egal welcher Laenge, egal welch sonstigen Inhalt dieser hat - der komplette Post geloescht wird, wenn er wieder Unterstellungen und/oder Vermutungen enthaelt.
    Unser Geduld und Zeit ist endlich.

    Danke.

    Gruss,
    Strike

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.002
    eyeQ, schreib nicht soviel, das ist anstrengend und in Deinem Fall auch voellig ueberfluessig.

  4. #163
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.824
    Zitat Zitat von eyeQ Beitrag anzeigen
    Israel gründete sich SELBST, indem die Siedler sich, nachdem das Britische mandat beendet war.... den Staat Israel ausriefen.
    Dann würde ich mich an deiner Stelle auch mal für die Gründung Saudi-Arabiens, Iran, Irak, Kuwait interessieren. Man muß das alles in einem etwas größeren Zusammenhang sehen, als wie du es m.M. nach machst.

    Die Juden haben zweifellos das gleiche Recht auf ihren Staat, wie Irak, Iran, Saudi-Arabien, Kuwait usw......

    Und die Palästinener waren auch auf einem guten Weg, bis Ariel Sharon meinte, er müßte mal den Tempelberg besichtigen, worauf hin die 1. Intifada losbrach. Das ist alles sehr kompliziert, aber die Israelis sind es zurecht leid, ständig mit Raketen aus dem Gaza beschossen zu werden. Der Raketenbeschuß aus Süd-Libanon hat sich ja erledigt, seit der letzten israelischen Militäraktion.

    Und wenn es weiter Raketenbeschuß aus Gaza gibt, brauchen sich die Palästinenser nicht über das entsprechende Echo aus Israel wundern.

  5. #164
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Die Linksfraktion fordert, jegliche Unterstützung - insbesondere Waffenlieferungen, Ausbildungs- und Ausstattungshilfe für Polizei und Militär - für die autoritären Regime in Ägypten, Algerien, Libyen, Jordanien, Jemen, Marokko und Saudi-Arabien ”unverzüglich“ einzustellen.
    die Russen und die Chinesen würden sich über Zugewinne bei den Waffenlieferungen freuen. Das Resultat wäre: all diese Länder würden sich andere Lieferanten suchen und sich dabei an China, Russland usw. orientieren. Dann liefern alle o.g. Länder Erdöl nur mehr in die befreundeten Staaten und in der EU geht dann das Licht aus, oder?

  6. #165
    antibes
    Avatar von antibes
    Habe gerade im WWW gelesen daß Mubarak die Amtsgeschäfte abgeben möchte.
    Na also.

  7. #166
    Avatar von Hitori

    Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    595
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Habe gerade im WWW gelesen daß Mubarak die Amtsgeschäfte abgeben möchte.
    Na also.
    Aber nicht wirklich. Das kann ein schlimmes Wochenende werden.

    +++ ElBaradei: "Ägypten wird explodieren" +++
    [23.41 Uhr] Einer der führenden Oppositionellen, Mohamed ElBaradei, fürchtet um sein Land. Er twittert: "Ägypten wird explodieren. Die Armee muss das Land jetzt retten."

  8. #167
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Linksfraktion: Unterstützung für autoritären Regime in Arabien einstellen
    Auswärtiges/Antrag
    Berlin: (hib/BOB/) Die Linksfraktion fordert, jegliche Unterstützung - insbesondere Waffenlieferungen, Ausbildungs- und Ausstattungshilfe für Polizei und Militär - für die autoritären Regime in Ägypten, Algerien, Libyen, Jordanien, Jemen, Marokko und Saudi-Arabien ”unverzüglich“ einzustellen.
    ...die haben schlichtweg einen an der Waffel... Anarchie kann sich kein Staat, leisten - siehe Somalia oder wuenschen sich die Linken eine "Musterdemokratie a la Norkorea" nur mal etwas exotischer als islamische Version?

    Wenn es tatsaechlich in all diesen Laendern Ägypten, Algerien, Libyen, Jordanien, Jemen, Marokko und Saudi-Arabien anfangen sollte zu brennen, yo, dann zieht euch in Mitteleuropa warm an, gut warm an und holt den Esel, die Maehre, das Spinnrad und den Handkurbeldynamo wieder aus den Stallungen!

  9. #168
    Avatar von eyeQ

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    705
    Ja Kriege.... für manche die wirklich einzige Lösung.

    Dann heisst es für uns in Deutschland warm anziehen.
    Weil, ich habe gerade die genaue Zahl nicht parat, .... der Muslime in Deutschland und drumherum.

    Sie sind ja schon mitten unter uns und nicht jeder von denen möchte hier brav Studieren, karriere machen....
    Sie sind auch fleissiger darin Nachkommen zu zeugen.

    Ja ja.... dann seid mal für den Krieg.
    Ich bin es nicht.

    Natürlich wundert sich niemand, das wenn Palestinänser selbstgebaute raketen verschießen... das als Antwort von den Genfer Konventionen geschützte Krankenhäuse bombardiert werden.

    Die Frage ist, ob ihr.... genaus so freundlich denken würdet, wenn Bayern und BAden Würtemberg....jetzt Israel heissen würde.
    Ja die Michel Friedmann´s haben ganze Arbeit geleistet

    MAn wird sehen...was die Zukunft ISRAEL bringt.
    Ich bin mir sicher.... nichts gutes.

    Am Anfang hat man diesen ...... auch gewähren lassen,
    irgendwann hat niemand mehr weg gesehen....
    der rest ist bekannt ( und er sah das es gut ward )

    Israel hat genügend Freunde ( wie euch )
    aber verliert Monat für Monat Sypatisanten ( wie mich )

    Letztendlich, meine Meinung darf ich haben ...oder???
    Auch wenn ich historisch gesehen ja ein DEPP bin, Vollblut Weise, proffesionelle Denker und Genies sind da selbstverständlich im Vorteil.

    So möget ihr dann recht behalten, man wird sehen, was die Geschichte schreiben wird.
    Vieleicht istd as Thema in 10 jahren wieder interessant.
    Einstweilen sind die Denkweisen ja nun geklärt.

    Abschließend nur.... niemand hat etwas gegen Israel. ( Ich nicht, wieso auch )
    Man muss sich aber nicht wundern, das die NAchbarn etwas gegen Israel haben....was heute noch der Acker eines arabischen bauern war,
    kann morgen von Panzern kaputt gefahren sein....und gehört diesem BAuern nicht mehr
    ODer es gehört ihm, aber er erreicht ihn nicht mehr, weil er ein Sperrgebiet ( auf eigenem Boden passieren muss )

    Es ist ja auch scheiss egal.... ob man Palestinänser mag oder ob sie Untermenschen sind.
    MAn muss einfach nur, ... SICH SELBST einmal in die Lage versetzen.

    Die Polen waren damals auch nicht begeistert.... das wir plötzlich zurückgeschossen haben.
    Auch der Expansionswille unter Napoleon, erntete keinerlei Beigeisterung bei den Bestzen Nachbarn.

    Und so ist es eben im nahen osten ebenfalls.

  10. #169
    Avatar von eyeQ

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    705
    Agypten.....

    Nun ist es ja vollbracht, Präsi Kuhstall.... geht.

    Seien wir gespannt, was nun kommt.

  11. #170
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von eyeQ Beitrag anzeigen
    Agypten.....
    Nun ist es ja vollbracht, Präsi Kuhstall.... geht.
    Seien wir gespannt, was nun kommt.
    zum ersten - diese Aktion war auf jeden Fall gegen die Verfassung. Diejenigen, die als die Verfassung als unantastbar betrachten - werden wohl gegen diesen Putsch
    in Ägypten sein, sonst müssten sie ja auch den Putsch in TH begrüssen.

    zum zweiten - Ägypten könnte schon den Sprung in eine richtige Demokratie schaffen, da die Muslimbrüderschaft nicht über eine Mehrheit verfügt.

    Anders sieht es aber in Algerien aus, dort sind die Islamisten sehr zahlreich, bei einer Wahl könnte das wieder zu Problemen führen. Hoffentlich stoppen dann die Militärs vorher wieder,
    bevor ein Scharia-Staat vor der Haustür der EU entsteht.

Seite 17 von 47 ErsteErste ... 7151617181927 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Urlaub in Tunesien
    Von run74 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.01.11, 09:07
  2. Ägypten urlaub
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.11.10, 17:42
  3. Visum für Ägypten
    Von fauxpas im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.03.07, 12:45
  4. Visa für Ägypten
    Von phi mee im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.03.07, 09:20
  5. Von D nach Tunesien mit einer Thaiehefrau
    Von Doc-Bryce im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.07, 14:56