Seite 12 von 47 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 467

Volksaufstand in Tunesien und Ägypten

Erstellt von Conrad, 29.01.2011, 11:42 Uhr · 466 Antworten · 16.796 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Hitori

    Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    595
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Das ist der letzte Funke Hoffnung den Muslimbrüderschaften das wirtschaftliche Überleben abzusprechen. Den Westen graut es davordass sie es trotzdem schaffen.
    Keine Ahnung von Wirtschaft zu haben hat noch keine Gruppe davon abgehalten die Macht zu übernehmen und diese mit Gewalt zu behalten.

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    antibes
    Avatar von antibes
    Der Iran hält sich trotz halbherzigem Boykott schon Jahrzehnte.

  4. #113
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Boykotte haben bislang weder den Iran, Myanmar noch Nordkorea gross interessiert. Auch wenn das Volk nur noch Frösche essen kann bringt das deren Regime nicht zu Fall.

  5. #114
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Der Iran hält sich trotz halbherzigem Boykott schon Jahrzehnte.
    ja, wenn sich z.B. Ägypten u.a. dann mehr an China und Russland orientieren.
    Die pfeifen auf Sanktionen, die vom Westen auferlegt wurden.

  6. #115
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Boykotte haben bislang weder den Iran, Myanmar noch Nordkorea gross interessiert. Auch wenn das Volk nur noch Frösche essen kann bringt das deren Regime nicht zu Fall.
    Ein paar Hellfire-Rakten könnten da sicher helfen. Oder die führenden Leute in der Atomphysik fallen nach und nach Attentaten zum Opfer. Da geht schon noch was Auf lange Sicht haben Diktaturen keine Chance mehr.

  7. #116
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    Der Iran hält sich trotz halbherzigem Boykott schon Jahrzehnte.
    Naja, aber unter welchen Entbehrungen auf welchem Niveau? Die jeuness doree von Teheran taugt kaum als Masstab.

    Was gefaellt Dir eigentlich am wachsenden Einfluss der islamistischen Extremisten von der Moslembruderschaft so gut?

  8. #117
    Avatar von Hitori

    Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    595
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    Auf lange Sicht haben Diktaturen keine Chance mehr.
    Das war ein Scherz, oder?

  9. #118
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826
    Zitat Zitat von Hitori Beitrag anzeigen
    Das war ein Scherz, oder?
    Nee, absolut nicht. Oder kriegst du nicht mit, was in Tunesien u. Ägypten los ist ?

    Was Nordkorea angeht, wäre es jetzt mal langsam an China, diesem Kim-Clan klarzumachen, das es so nicht mehr weiter geht. Und China sollte bald mal damit anfangen, mit dem Klarmachen.

  10. #119
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    Was Nordkorea angeht, wäre es jetzt mal langsam an China, diesem Kim-Clan klarzumachen, das es so nicht mehr weiter geht. Und China sollte bald mal damit anfangen, mit dem Klarmachen.
    das wird China aber nicht machen. Die wollen kein wiedervereinigtes Korea, wo danach die US-Truppen vor der chin. Grenze stehen. Die benötigen Nordkorea als Pufferzone.

  11. #120
    Avatar von Hitori

    Registriert seit
    18.09.2010
    Beiträge
    595
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    Nee, absolut nicht. Oder kriegst du nicht mit, was in Tunesien u. Ägypten los ist ?

    Was Nordkorea angeht, wäre es jetzt mal langsam an China, diesem Kim-Clan klarzumachen, das es so nicht mehr weiter geht. Und China sollte bald mal damit anfangen, mit dem Klarmachen.
    Wo Du gerade China nennst: Das kommende mächtigste Land der Erde ist eine Ein-Parteien-Diktatur, die bevorzugt andere Diktaturen unterstützt. Jedes funktionierende und leistungsfähige demokratische Land ist eine prinzipielle Bedrohung für China. In allen Ländern - z. B. Burma als für dieses Forum naheliegendes Beispiel, oder auch Nordkorea - in denen eine Diktatur herrscht und wo der Westen Menschenrechtsforderungen stellt, da hat China einen Fuß drinnen oder geht voll rein.

    Ich glaube eher, dass mit dem unaufhaltsamen Aufstieg von China Demokratisierungsbewegungen und die Menschenrechte weltweit unter Druck kommen werden.

    Und um es nochmals zu sagen: ich glaube nicht, dass Ägypten wesentlich demokratischer werden wird, da es bislang keine demokratischen Strukturen gab und die Muslimbrüder weitgehend anti-demokratisch sind. Was meines Erachtens im höchsten Fall eintreffen kann ist, dass weitere Teile der Bevölkerung höhere Löhne erhält und es zu einem bescheidenen Aufschwung kommt. Im schlimmsten Fall geht es den Menschen wirtschaftlich noch schlechter und sie werden auch noch von der Scharia geknüppelt.

Seite 12 von 47 ErsteErste ... 2101112131422 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Urlaub in Tunesien
    Von run74 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.01.11, 09:07
  2. Ägypten urlaub
    Von wandersmann im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.11.10, 17:42
  3. Visum für Ägypten
    Von fauxpas im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.03.07, 12:45
  4. Visa für Ägypten
    Von phi mee im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.03.07, 09:20
  5. Von D nach Tunesien mit einer Thaiehefrau
    Von Doc-Bryce im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.07, 14:56