Umfrageergebnis anzeigen: In Zukunft Volksabstimmungen?

Teilnehmer
28. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, bindet die Bevoelkerung ein.

    23 82,14%
  • Nein, hilft in der Sache wenig.

    5 17,86%
Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 59

Volksabstimmung?

Erstellt von strike, 25.06.2012, 06:35 Uhr · 58 Antworten · 3.238 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.214

    Arrow

    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Hätten wir früher schon die Volksabstimmung gehabt (Euro-DM), dann hätten wir jetzt keine EU-Finanzierungsprobleme!
    Die Einführung des Euro-DM war schon eindeutig ein zu viel verspäteter Zeitpunkt für eine Volksabstimmung. ...und auch nur ein Teil des Problemes des wackelnden Füßen erstellten Gesammtkonstrukts.
    Finanzierungsprobleme gibt es auch in den Ländern die zur Europäischen Union gehören, aber den Euro sei es durch Parlamentsablehnung oder Volksabstimmung nicht eingeführt haben.
    Der richtige Zeitpunkt ist der Anfang und nicht das Resultat. Denn sonst ist es nur noch Schadensbgrenzung.
    Die Bildung einer Europäischen gemeinsamen Wirtschaftszone nach dem Vorbild der Amerikanischen Staatengemeinschaft ist das Problem und als Temporäres "Erfolgsmodell" nicht auf andere Länder bzw. Kontinente übertragbar.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Wieso funktioniert dies aber schon ueber Jahrzehnte in der Schweiz?
    Wenn ich fies wäre, könnte ich ja sagen, die Schweizer sind um ein Vielfaches schlauer als die Deutschen.
    Aber das Beispiel Schweiz zeigt, dass Volksabstimmungen funktionieren - selbst wenn das Volk manchmal seine Dämlichkeit und Fremdenfeindlichkeit unter Beweis stellt (siehe Minarettverbote).

    Wenn man mit dem Argument kommt, das Volk sei einfach zu dumm, um Sachverhalte zu verstehen, dürfte es ja auch gar nicht Parlamente wählen. Dann müsste man also solche Wahlen verbieten. Am besten wählen nur noch Professoren oder die 5 reichsten Familien Deutschlands, weil die sich ja Bildung einkaufen können.

    Also ich halte alle Argumente gegen Volksabstimmungen nur für Propaganda, um die Vorherrschaft der gewählten Diktatur aufrecht erhalten zu können. Wer Angst hat, etwas falsches zu wählen, der dürfte im Grunde ja auch keine Regierung zulassen und müsste den Staat am besten auflösen. Wäre natürlich für mich klasse. Aber darauf lässt sich ja kein Staat ein.

    Die Deutschen sollen endlich zeigen, wie clever sie wirklich sind. Sie tun ja immer so, als wären sie die Krone der Schöpfung. Dann sollen sie es doch mal mit Volksabstimmungen beweisen. Wenn es gelingt, ziehe ich sogar den Hut. Und wenn es fehlschlägt löschen sie sich dann zurecht selber aus. Aber dieses Verstecken hinter Merkel & Co. und dann noch das ewige oftmals durchaus begründete Draufhacken ist einfach nur feige. Das deutsche Volk soll sich endlich selbst verantworten. Nur so kann die Schmach von 1933 endgültig aus dem Buch der Geschichte bereinigt werden. Entweder durch die endgültige Niederlage oder es zeigt, dass es was gelernt hat und eben gerade nicht so ist wie seine Vorfahren. Ich will es sehen!
    Und die Welt auch! Daher: Volksabstimmungen in allen Fragen und die unnötige Regierung weg!

  4. #23
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    ...selbst wenn das Volk manchmal seine Dämlichkeit und Fremdenfeindlichkeit unter Beweis stellt (siehe Minarettverbote).
    Dummheit? Wenn es überall Volksabstimmungen geben würde, dann hätte man diesen Muslim Dreck nur noch in arabischen Ländern, was zu verkraften wäre.

  5. #24
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Mag alles richtig sein, @Ban Bagau.
    Wieso funktioniert dies aber schon ueber Jahrzehnte in der Schweiz?

    funktioniert die Schweiz wirklich so gut?

    Auch Schweizer bunkern Geld in D um es am CH fiskus vorbeizuschleusen.

    Der Gotthard Basistunnel war auch so eine Sache bei der Volksabstimmung.

    So was ich hörte, war, dass auch die Bürgerversicherung dem Staat mittlerweile gewaltig kostet.

    In der Regel zahlen die Schweizer in den meisten Regionen nicht weniger Steuern als in D.

    Warte noch ein bisschen ab. Wenn der Euro weiter unter Druck gerät, dürfte der Franken nicht bei 1.20 zu halten sein. Das wäre dann über ein paar Jahre hinweg der GAU der verarbeitenden Wirtschaft. Der Finanzplatz Schweiz ist auch nicht so stabil. Gegenüber den USA existiert das Bankgeheimnis nicht mehr. Wenn dann auch noch die EU torpediert, dann wird es eng. Wer sich die Immobilienpreise in Zürich oder an den Seen anschaut, dem kommt fast selbstredend das Wort Immoblase in den Mund.

  6. #25
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen
    Dummheit? Wenn es überall Volksabstimmungen geben würde, dann hätte man diesen Muslim Dreck nur noch in arabischen Ländern, was zu verkraften wäre.
    Und es würde auch nur noch in arabischen Ländern Toleranz geben.
    Volksabstimmungen zeigen ja, wie ein Volk wirklich tickt. Ob es dumm oder klug war zeigt sich dann i.d.R. einige Jahrzehnte später. Dass die Schweizer aber ein intolerantes Volk sind haben sie jetzt schon bewiesen und ich muss nicht immer so politisch korrekt sagen: nur die Schweizer Regierung ist intolerant, aber die Schweizer Bürger sind es in der Mehrheit ja nicht. Bullshit! Jetzt sage ich: Schweizer sind intolerant und ich habe nachweislich recht und es ist keine Beleidigung. Und das ist doch ein absoluter Fortschritt.

    Damit kann man dann auch im Vergleich zu arabischen Staaten gut arbeiten und argumentieren.

  7. #26
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Auch Schweizer bunkern Geld in D um es am CH fiskus vorbeizuschleusen.
    Ja, und? Dann ist doch das der Beleg dafür, dass das Steuersystem in der Schweiz auch nicht optimal ist. Das kann der Bürger erkennen und verbessern. Volksdemokratie ist eben ein natürlicher Lernprozeß. Keiner darf erwarten, dass es sofort perfekt läuft. Man muss ja gerade auch mal schlechte Erfahrungen machen, um positive Erkenntnisse daraus zu schließen.

    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    So was ich hörte, war, dass auch die Bürgerversicherung dem Staat mittlerweile gewaltig kostet.
    Ja, auch so ein Beispiel dafür. Nach ein paar Jahren bemerken die Bürger, dass sie Mist entschieden haben und es kommt zu einer neuen Abstimmung für ein besseres System. Ist doch gut so.
    Kluge Menschen, die den Weitblick haben, können das Volk eben nicht immer sofort überzeugen. Das Volk muss halt immer mal hinfallen, um zu lernen.
    Die Regierungen, die es weltweit jetzt so gibt, arbeiten ja auch nirgendwo perfekt und besser ständig aus. Wenn die so viel besser wären als das Volk, dann wäre das ja nicht nötig. das ist doch der eindeutige Beweis, dass Volksabstimmungen zumindest nicht schlechter wären.

  8. #27
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Und es würde auch nur noch in arabischen Ländern Toleranz geben.
    Seit wann gibt es in arabischen Ländern Toleranz?
    Die Schweizer sind tolerant genug, wollen aber diese komischen Gebilde nicht und das unerträgliche Gejaule vom Ober Muzzi erst recht nicht.
    Die Thais eigentlich auch nicht, aber sie zeigen es nicht so offen. Kenne eigentlich kein Land, wo diese Religion wirklich willkommen ist, ausser die muslimisch regierten Länder.

  9. #28
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen
    Kenne eigentlich kein Land, wo diese Religion wirklich willkommen ist, ausser die muslimisch regierten Länder.
    Na ja, von mir aus braucht es auch nur noch Frauen auf der Welt zu geben. Dennoch bin ich so tolerant und lasse nicht gleich alle Männer abschlachten.

    Ob arabsche Länder toleranter als Schweizer sind wird sich dann zeigen, wenn es auch dort Volksabstimmungen gibt. Bis dahin kann man das ja leider nicht beurteilen. Nur Schweizer verstecken sich bislang nicht hinter ihrer Regierung - ob nun freiweillig oder zwangsweise. Das ist ja auch der Grund, warum man über Muslime und Araber pauschal nichts sagen kann! Nicht mal, dass sie intolerant seien. Die sollen sich aber gefälligst mal genauso outen wie die feigen Deutschen. Erst dann liegt Butter bei die Fische. Bis dahin ist das Staatspropaganda vs. Staatsprogaganda. Nichts wert! Elende Feiglinge alle!

  10. #29
    Avatar von fred1

    Registriert seit
    04.02.2012
    Beiträge
    517
    unglaublich:
    leute, die aus demokraturen kommen, diskutieren, ob sie demokratie einfuehren sollen

  11. #30
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo maphrao

    Die Schweizer sind tolerant genug, wollen aber diese komischen Gebilde nicht und das unerträgliche Gejaule vom Ober Muzzi erst recht nicht.
    Mit dieser Aussage springt einem doch die von mir angesprochene Dummheit geradezu entgegen ........

    Wenn mit Volksabstimmungen die Mehrheit die Rechte von Minderheiten zu Schnecke machen kann dann ist es eben genau der Punkt wo diese in Frage gestellt werden sollten bzw. der Grund warum es diese in D nicht gibt !

    Heute gefallen dem Mob keine muselmanischen Gebilde , morgen sind ihm die Schwulen ein Dorn im Auge und übermorgen könnte man ja dann mal die Minderheit enteignen die mehr wie eine halbe Million Euro auf dem Konto haben , oder ?!

    Quasi nur Gerechtigkeit für sich selbst , die Anderen brauchen das nicht ........

    ............ bzw. Recht gibt es nur für die Mehrheit , natürlich nur solang wie man dazu gehört , oder ?

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die geplante "Volksabstimmung" betreffend:
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.09.08, 13:01