Ergebnis 1 bis 5 von 5

Vietnam gerät zusehend ins straucheln

Erstellt von J-M-F, 15.02.2011, 11:40 Uhr · 4 Antworten · 986 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Vietnam gerät zusehend ins straucheln

    Seit Wochen gibt es in den ländlichen Bereichen dauernde Stromabschaltungen, wie die Vietnam News berichtet. Auch an Industrieschwerpunkten ist das Elektrizitätsnetz völlig überlastet und Abhilfe in naher Zukunft ist ehr unwahrscheinlich (man hat kein Geld mehr). So kündigt der Energieminister Hoang Quoc Vuong nun auch Abschaltung in den Städten an. Vietnam ist gezwungen den Strom für Devisen nach zb. Kambodscha zu verkaufen.

    Von Thailand nach Kambodscha, auf zu neuen Ufern!: Strom aus Vietnam für Dunkel-Kambodscha

    Alles schaut auf die EU-Schuldenkrise, Vietnam aber kann sich nicht mehr refinanzieren. Weiterhin ziehen viel Anleger ihr Geld dort ab, was für zusätzlichen Druck sorgt. (Die dämlichen Kleinanleger wurden gerade dort hin gelockt )

    Vietnams Devisenreserven fallen dramatisch und das Außenhandelsdefizit betrug in 2010 ca. 13%.

    Die Ratingagenturen haben ihren Ausblick schon gesenkt und wollen diesen noch weiter senken.

    Seit gestern gibt es auch die ersten fetten Spikes (um 1500 Dong) im Dong Tageskurs zum Euro

    das sieht nach neuer SO-Asienkriese aus, wenn Vietnam fallen solle ... dann könnte das ziemlich schnell gehen ....

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.803
    Zitat Zitat von J-M-F Beitrag anzeigen

    das sieht nach neuer SO-Asienkriese aus, wenn Vietnam fallen solle ... dann könnte das ziemlich schnell gehen ....
    Thailand muss zusehen, dass es sich schnell ein paar Kernkraftwerke hinsetzt. Im Juni 2007 hatte man den Umbau auf Kernenergie beschlossen, umd die Abhaengigkeit von Oil und Gaspreisen zu senken.

    Momentan steht das Fass Rohoel auf 100 Dollar, und es wird weiter steigen, Spekulanten sei dank, denn gemessen am Realverbrauch muesste es weiterhin bei 85 Dollar stehen.

    Thailand
    2 reactors planned, 4 proposed, 1 research reactor, + 1 being built.
    Interest by Thailand in nuclear power was revived by a forecast growth in electricity demand of 7 per cent per year for the next twenty years. About 70% of electricity is from natural gas. Capacity requirement in 2016 is forecast at 48 GWe.
    In June 2007 the Energy Minister announced that it would proceed with plans to build a 4000 MWe nuclear power plant, and has budgeted funds for preparatory work. Construction is to commence in 2014, to operate from 2020.
    Thailand has had an operating research reactor since 1977 and a larger one is under construction.
    Demand is growing rapidly and is expected to reach about 100 billion kWh/yr in 2010 - from 40 billion kWh in 2003. More than half of its power comes from hydro, a quarter from gas. It has a research reactor at Da Lat, operated with Russian assistance.

    http://www.world-nuclear.org/info/inf47.html

    Die damalige Planung war zeitlich viel zu grosszuegig und die Zeit laeuft dem Land weg.
    Auf die erhoffte Gaspipeline von Russland durch China kann Thailand nicht ewig warten, und wenn die Energiepreise explodieren, bei sinkenden Tourismuseinnahmen, werden Probleme fuer das Land kommen.

    Die Planung, dass 2 in 10 Jahren betriebsbereit sind, und 4 in 15 Jahren, wird bei den laufenden Energieverteuerungen ein riskantes Spiel werden.

    Dieses Jahr stehen nun im Kabinett die konkreten Entscheidungen an.

    "Next year the Cabinet will be making a decision whether Thailand should go nuclear or not," he added. "So this is a one-year window for civil society who wants to see a better energy system for Thailand to take on the nuclear debate. So it's not easy for the government - even with political change - if they want to push Thailand to go nuclear."

    Another option under the power development plan is for Thailand to draw more energy from neighbors Laos, Burma and China through gas and hydroelectricity. The government plan says Thailand could meet as much as 25 percent of its power needs this way.

    But environmentalists raise concerns over relying on external sources of electricity. They also are worried about human rights abuses in Burma caused when the government clears land for hydro-electricity projects.

    With oil prices expected to rise in the coming years, Thailand, like many other developing nations, wants to cut oil imports. The Energy Ministry is leading efforts to find alternative fuels, especially for cars.
    Thailand Looks at Nuclear Power as Part of Alternative Energy Plans | News | English

    Wuerde man einen weiteren Genozied am Shaan Volk befuerworten, koennte Burma ein nuetzlicher Energiezulieferer werden.

    Das Hauptproblem jedoch besteht darin,
    dass die Reisbauern in Thailand und Vietnam weiterhin Reis anbauen und nicht auf Rapsoel umsteigen.
    Es waere ein Irrsinn, erst einen Reisproduktionsnotstand zu schaffen, bis man endlich den Reis sowie anderer Agrargueterpreise an den (Raps)oelpreis koppelt.

  4. #3
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Thailand muss zusehen, dass es sich schnell ein paar Kernkraftwerke hinsetzt. Im Juni 2007 hatte man den Umbau auf Kernenergie beschlossen, umd die Abhaengigkeit von Oil und Gaspreisen zu senken.
    Du hast schon eigenartige Ansichten.

    Ich finde die Nutzung der Kernkraft verlangt eine Praezision, wie sie in einem Schwellenland wie Thailand einfach noch nicht vorhanden ist. Ganz abgesehen von den Problemen der Endlagerung.

    Mai pen rai Menthalitaet und Kernkraft passen sehr schlecht zusammen.

    Ausserdem vertagt die Kernkraft das Problem lediglich zu lasten kommender Generationen (siehe Endlagerung).

  5. #4
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    wieder zurück zu Vietnam

    die Regierung will den Dong um 8 - 10 % abwerten, allerdings bezweifle ich die von der Regierung erhoffte positive Wirkung.
    Bei 10% Abwertung werden die Leute sich wohl wieder aufs Gold stürzen wie vor 2 Jahren

    huch, gibt ja sogar schon Artikel auf Deutsch
    http://www.ftd.de/finanzen/maerkte/a.../60012191.html

  6. #5
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032
    der dong ist weiter am sinken und die wirtschaftliche lage wird immer bedrohlicher

    so kann auch massive staatspräsenz die leute in vietnam nicht mehr zurückschrecken


    Protest fever reaches Vietnam - Asia-pacific - Al Jazeera English

Ähnliche Themen

  1. PKW mieten in Vietnam
    Von Krista im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.12.11, 17:27
  2. TeleTakt Gerät gesucht
    Von kodiak im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.07.07, 16:42
  3. Import von landwirtschaftlichem Gerät
    Von PuFoilom im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.12.06, 19:21
  4. Vietnam & So
    Von padthai im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.11.05, 22:26
  5. PDA, Phone, GPS, Camera in einem Gerät?
    Von x-pat im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.05, 10:32