Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 81

Verdeckte Schuldenlast aus deutschen Sozialsystemen beträgt ca. 6 Billionen Euro

Erstellt von socky7, 24.01.2013, 09:34 Uhr · 80 Antworten · 4.255 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.567
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Gelesen!
    Ich glaube nicht, dass das aus der Feder des @Leipziger stammt.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo strike

    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Für mich ist dieses Geschreibsle eher ein dümmlicher Rechtfertigungsversuch eine höchstwahrscheinlich Kinderlosen :

    Dieses Mal scheint man, wie die Seite Aktuelle Sozialpolitik berichtet, die Kinderlosen auserkoren zu haben, den staatlichen Betrug an den Rentnern zu finanzieren..............

    Nun zu den Kinderlosen, egal ob Single oder Ehepaar. Sie arbeiten und zahlen nicht nur Rentenbeiträge, sondern auch noch Steuern und weil keine Kinder da sind, zahlen sie mehr Steuern, finanzieren damit den Ersten Teil der Demographie, die Kindheit und Jugend der bei anderen vorhandenen Kinder zu einem nicht unerheblich größeren Teil, als die Eltern von Kindern.
    ............
    Mal wieder Hetze gegen die Rente

    Kinderlose finanzieren bzw. bezahlen in D also demzufolge mehr wie die Eltern ........... so etwas ist an Zynismus eigentlich kaum noch zu überbieten , oder ?!

  4. #63
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Weiss ich nicht, @Leipziger.
    Ich stell das nur zur Diskussion, bin kein Rentenexperte.

  5. #64
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Ja. Es ist verzwickt. Am Besten man haelt sich raus

  6. #65
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.567
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Für mich .................
    Jack out the box.

  7. #66
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ja. Es ist verzwickt. Am Besten man haelt sich raus
    Zumal die Rente sicher ist.
    So oder so.
    Und nun sogar schon ab 63 Jahre.

  8. #67
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.754
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Jack out the box.
    Da scheint wohl irgendetwas mit der Vietnam-Connection im argen zu liegen, wenn der Knusperflockenmann wie Kai aus der Kisten gesprungen kommt und seine wirren Parolen aus dem Off postet.

  9. #68
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo strike

    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Weiss ich nicht, @Leipziger.
    Ich stell das nur zur Diskussion, bin kein Rentenexperte.
    Da muss man doch kein Experte sein um in Deutschland zu sehen dass Kinderlose finanziell viel besser dastehen wie Kindserzieher die die nächsten Rentenknechte (auch für die Kinderlosen) großziehen , oder ?!

    Wenn es so wäre wie dieser Dummkopf da schreibt dann wären ja die Kinderlosen die armen Schweine weil sie mehr von ihrem Einkommen abgeben wie Eltern .............. Zynismus pur !

  10. #69
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    ...
    Hat denn dieser Vorwurf in den Ausführungen

    Diese Statistik reflektiert auf die Dummheit der Menschen, denn der Balken ist der einzige, der Altersgruppen von 20 Jahren zusammenfasst.

    Eine seriöse Statistik würde die Altersstruktur in einheitlichen Größen darstellen und nicht in einem Diagramm mal 5-Jahre mal 15 Jahre und mal 20 Jahre nutzen. Solche Darstellungen dienen der Manipulation und nicht der Information.

    Schaut man dann mal ins Impressum, stellt man fest, dass Statista ein privates Unternehmen ist und die beiden Gründer, Dr. Friedrich Schwandt und Tim Kröger so nebenher auch eine Unternehmensberatung betreiben, das Team Löwe, Schwandt und Partner. Dass das Unternehmen Statista von der Versicherungswirtschaft mit dem Gründerpreis bedacht wurde, dürfte nicht zuletzt an der manipulativen Art der Statistikaufbereitung liegen.
    irgendeine Berechtigung?

  11. #70
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo strike

    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Hat denn dieser Vorwurf in den Ausführungen

    irgendeine Berechtigung?
    Der höchstwahrscheinlich kinderlose Schreiber dieses Unsinns hat da eine graphische Balkenstatistik eingefügt von der nicht nachvollziehbar für was sie eigentlich erstellt wurde ........ nirgendwo steht da was von Rentenproblematik bzw. dies hat der Verfasser einfach selbst hinein gedichtet !

    Bitte gucke doch mal richtig !

Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutschlands zusätzliche Verschuldung von 3,3 Billionen € durch Renten und Pensionen
    Von socky7 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 23.07.12, 23:21
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.09, 10:45
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.07.06, 10:06
  4. 950 Euro ???
    Von LikeThai im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.06.04, 12:40
  5. Nur 249 Euro
    Von Pustebacke im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.02.03, 10:53