Seite 3 von 32 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 318

US Waffen für die Terrorrebellen in Syrien

Erstellt von Samuimike1, 14.06.2013, 14:29 Uhr · 317 Antworten · 17.242 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Unklar bleibt, in wie weit ihr das Terrorregime Assads als rechtmaessig und schuetzenswert betrachtet.
    Eigentlich gar nicht . Aber man sollte es nicht mit Terror bekaempfen .

    Das kann nach hinten losgehen , bzw . das Leid des Volkes vergroessern .

    Siehe Lybien zb. . Heute ein Land im Chaos , mit Diktator Gaddafi recht geordnet . ( nur ein Bsp. , habe keine Sympatien fuer Gaddafi)


    Syrien ist ein Spiel-Ball der Grossen Waffenfirmen . S-300 AA vs joint strike fighter oder so

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.270
    Zitat Zitat von Kumanthong Beitrag anzeigen
    Eigentlich gar nicht . Aber man sollte es nicht mit Terror bekaempfen .

    Das kann nach hinten losgehen , bzw . das Leid des Volkes vergroessern .

    Siehe Lybien zb. . Heute ein Land im Chaos , mit Diktator Gaddafi recht geordnet . ( nur ein Bsp. , habe keine Sympatien fuer Gaddafi)


    Syrien ist ein Spiel-Ball der Grossen Waffenfirmen . S-300 AA vs joint strike fighter oder so
    Afghanistan und der Irak können dabei auch gleich genannt werden, was hats gebracht?

    Demokratie und Freiheit? wohl eher nicht, stabiler ists auch nicht geworden, im Gegenteil

  4. #23
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.960
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Eine nach wie vor vorhandene gewisse Moskauhoerigkeit wuerde ich weder Dir noch der "jungen Welt" absprechen.

    Unklar bleibt, in wie weit ihr das Terrorregime Assads als rechtmaessig und schuetzenswert betrachtet.
    Ein gewisse distanzlose USAhörigkeit möchte ich Dir auch nicht absprechen.

    Unabhängig davon, geht es um die Fragen, ist das in Syrien ein Bürgerkrieg? dann wären Wafenlieferungen an die Kombatanten ein Verstoss gegen die UN-Charta, abgesehen das die Gegner Assads ja absolute ""Israelfreunde sind und wahre Demokraten.

    Ist es kein Bürgerkrieg gehen die Waffenlieferungen an die "Aufständichen" in Ordnung, nur muß man sich dann auch gefallen lassen
    das ein Staat dem anderen aus vertraglichen Verpflichtungen seinersseits Raketen zur Luftabwehr liefert. Was natürlich für die welche gewohnt sind, frei und ohne Gegenwehr Bomben zu werfen, unangenehm ist.

  5. #24
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Ein gewisse distanzlose USAhörigkeit möchte ich Dir auch nicht absprechen.
    Dann solltest Du aufmerksamer lesen.

    Ich gestehe den USA durchaus eine Fuehrungsrolle in der Welt zu. Ihnen hat die Welt schliesslich das Ende der faschistischen und kommunistischen Diktaturen zu verdanken.

    Und man kann ihnen auch dafuer dankbar sein, die Militaerdiktatur in China, den russischen Faschisten Putin und auch die Expansionsbestrebungen des radikalen Islam einigermassen in Schach zu halten.

    Es gehoert jedenfalls wenig Phantasie dazu sich auszumalen, um wieviel instabiler die Welt ohne den Machtfaktor USA waere.

    Unkritisch betrachte ich sie deshalb nicht. Insbesondere war der Irakkrieg von Georg W. ein schwerer Fehler und auch einem Engagement in Syrien muss man keineswegs kritiklos gegenueberstehen.

    Man sollte darueber vor allem aber nicht in dumpfe USAfeindlichkeit verfallen.

    Denk Dir mal die Alternativen fuer Syrien durch, nachdem die Buechse der Pandora nunmal geoeffnet ist (und das ohne zutun der USA) duerfte es kein zurueck zum status qou ante geben.

  6. #25
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    Tuxluchs, Du hat deine Gedanken nicht ganz zu Ende geführt:

    1) Wenn es sich um einen Bürgerkrieg handeln würde, wären die russischen Waffenlieferungen schon ein Verstoß gegen die UN-Charta gewesen.

    2) Das es sich schon um einen "internationalen" Konflikt handelt ist schon durch die Anwesenheit tausender Hisbollah-Kämpfer libanesischer und palestinensischer Nationalität gegeben.

    3) Die religiös/politische Ausrichtung einiger Aufständischen ist mir auch suspekt aber wenn du hier das Thema "islamistische Terrorgruppen" öffnen willst, siehe 2) Hisbollah vom Iran unterstützte Terrororganisation. Wenn Du sorgen machst um die christliche Minderheit in Syrien, vergiss nicht den 40%igen Bevölkerungsanteil von Christen im Lebanon die schon lange genug unter der Hisbollah (und syrischen Interventionen) gelitten haben.

    4) Wie die USA den Rebellen überhaupt helfen wollen/würden ist noch lange nicht klar. Wie wäre es z.B. mit Flugabwehrraketen gegen die überlegene syrische Luftwaffe???

    Es gibt ja auch Überlegungen über eine Flugverbotszone um zumindest sicherzustellen das den Flüchtlingen in den Grenzgebieten humanitäre Hilfe zukommen könnte. Also warten wir erstmal das NATO-Treffen a.b

  7. #26
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Es gibt ja auch Überlegungen über eine Flugverbotszone um zumindest sicherzustellen das den Flüchtlingen in den Grenzgebieten humanitäre Hilfe zukommen könnte. Also warten wir erstmal das NATO-Treffen a.b
    Bei der UN Resulution zur Flugverbotszone wird nix rauskommen , Veto Russland und China .


    Auch Frage ich mich wie man sicherstellen wird das nicht die Falschen Rebellen / Terroristen die US Waffen bekommen ?

    Da ja bekanntlich Al Kaida und Auslaendische Salafisten Terror Zellen in Syrien am Werke sind .
    Die auch munter massakrieren und Kindern und alten Frauen die Koepfe abschlagen .

    Ist ein ganz schwieriges Thema , das aber mit mehr Waffen garantiert nicht geloest wird !!

    Daher wundert mich Obamas Saebelrasseln zu diesem Zeitpunkt , war er doch die ganze Zeit klug und vorsichtig .

    Druck von der US-Israel Lobby ?

  8. #27
    Avatar von Massi

    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    1.248
    Die putzigen Kerlchen von der Nusra Front werden sich sicher freuen . Mich würde ja auch interessieren ob der Kannibalen Kommandant noch am Werke ist oder ob sie denn schon erledigt haben .

  9. #28
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    Erstmal muss jetzt ein Beweis fuer die Chemie Waffen kommen .
    ?Syria govt not driven to wall? to use chemical weapons ? Lavrov ? RT News

    Dann sollte man ueber ein UN-Peackeeping Mission nachdenken , so sind erstmal die Zivilisten geschuetzt .

    Russische Falschirmjaeger fuer die Golan Hoehen

    Die Rebellen muessen die Waffen niederlegen und Assad sollte zuruecktreten + Neuwahlen .

  10. #29
    Avatar von Massi

    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    1.248
    Alles zu langwierig und zu kompliziert . Standard Kommentar bei ........ : nuke that shithole !!!

  11. #30
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    Zitat Zitat von Massi Beitrag anzeigen
    Alles zu langwierig und zu kompliziert . Standard Kommentar bei ........ : nuke that shithole !!!
    auch gut . irgendwas muss halt bombaridert werden .

Seite 3 von 32 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sarin Gas von den Terrorrebellen?
    Von Samuimike1 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 24.05.13, 14:39
  2. Waffen in Autos
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 05.05.13, 11:48
  3. Recht auf Waffen?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 230
    Letzter Beitrag: 16.08.12, 16:55
  4. Waffen in Thailand / Deutschland
    Von wingman im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.05.07, 23:56