Seite 22 von 72 ErsteErste ... 12202122232432 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 715

US-Präsidentschaftswahl 2016

Erstellt von xxeo, 04.02.2016, 15:34 Uhr · 714 Antworten · 23.430 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.571
    Läuft doch!!!!! Go Donald Go!!!


    "Ich möchte hilfreich sein. Ich möchte nicht etwas kaputt machen, weil ich nicht will, dass Hillary Clinton Präsidentin wird", sagte Rubio CNN.

    Rubio ist ein weiteres Beispiel prominenter Republikaner, die sich allmählich hinter Trump einordnen. Zuvor hatten sich schon seine einstigen Gegenkandidaten Chris Christie und Ben Carson mit Trump verbündet, auch der einstige Trump-Gegner Lindsay Graham hat zumindest seine Attacken auf Trump eingestellt.


    US-Wahlen: Auch Konkurrent Marco Rubio unterstützt nun Donald Trump - DIE WELT mobil

  2.  
    Anzeige
  3. #212
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.858
    Da haben sich zwei gefunden: Nordkorea nennt Donald Trump einen "weisen Politiker" - SPIEGEL ONLINE

  4. #213
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.044
    Trump spricht sich für einen Rückgang des internationalen Engagements der USA aus. Deshalb halte ich diese Äußerung nicht für verrückt.
    Ein Rückzug aus Südkorea wäre in Kims Interesse.

  5. #214
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.733
    Spannende Analyse des Dilbert Zeichners (Homepage | Dilbert by Scott Adams) zur politischen Situation in den USA.

    Danisch.de » Blog Archive » US-Wahl: Warum Dilbert Clinton und nicht Trump wählt

    Mal schauen... Bei uns hieße das also Links wählen, weil man Angst vor Vergeltungen der Antifa hat. Tolle Aussichten auf die wir da zusteuern.

  6. #215
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.733

  7. #216
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.157
    Denn die rich .......-Anhänger wären friedlich und würden auch einem patriotischen Clinton-Wähler nichts tun
    Bulls... Von wem geht denn die Gewalt bei Demonstrationen aus? Wer hat den Unterstützung des KKK?
    Ich bezweifele dass sich einer dieser Dickwads auch nur im entferntesten D.T. Wirtschaft- und Steuerpolitik angeschaut hat

  8. #217
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.459
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Trump spricht sich für einen Rückgang des internationalen Engagements der USA aus. Deshalb halte ich diese Äußerung nicht für verrückt.
    Ein Rückzug aus Südkorea wäre in Kims Interesse.
    tag micha! glaub nicht zuviel von dem was er sagt ! hinter ihm stehen mächtige intressen,die was ganz anders wollen, und dem wird sich trump kaum entziehen können. mittlerweile ist ein präsident der usa ein nur ganz kleines licht vor der enorm starken lobby die eigentlich die usa regieren. ein us präsident muss nur noch unterschreiben,und den kopf hinhalten,und dazu noch verschwiegen sein. mehr nicht! regieren tun andere.

  9. #218
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.157
    @Micha, zuvörderst Rückzug aus Europa "lass die mahl selber zahlen", aber nicht aus Asien. Sollte er die Einfuhrzölle gegen China und auch Südkorea Japan und Taiwan erhebene dann gibt es einen Wirtschsaftskrieg und sollte sich rich ....... dann nicht an die derzeitigen wieder engerwerdenden - auch militärischen - Kontakte halten, dann wäre der östliche Pazifik verloren für die USA und die anderen demokratischen Staaten dort wie OZ und NZ.

    Und ein Rückzug der USA Truppen aus Südkorea wäre in Kims Interesse: nämlich wie vor 76 Jahren beim Großvater Begehrlichkeiten zu wecken. Irgendwie muss kommunistische Denkesweise doch noch im Hinterstübchen bei dir überlebt haben?

  10. #219
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.044
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    tag micha! glaub nicht zuviel von dem was er sagt .
    Es ging darum, daß Kim gefällt, was Trump sagte.
    Deshalb lobte er ihm mal eben.
    Daß auch Kim seine Meinung ändert, ist bekannt. Das Ganze ist eine Momentaufnahme.

  11. #220
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.044
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    @Micha, zuvörderst Rückzug aus Europa "lass die mahl selber zahlen", aber nicht aus Asien. Sollte er die Einfuhrzölle gegen China und auch Südkorea Japan und Taiwan erhebene dann gibt es einen Wirtschsaftskrieg und sollte sich rich ....... dann nicht an die derzeitigen wieder engerwerdenden - auch militärischen - Kontakte halten, dann wäre der östliche Pazifik verloren für die USA und die anderen demokratischen Staaten dort wie OZ und NZ.

    Und ein Rückzug der USA Truppen aus Südkorea wäre in Kims Interesse: nämlich wie vor 76 Jahren beim Großvater Begehrlichkeiten zu wecken. Irgendwie muss kommunistische Denkesweise doch noch im Hinterstübchen bei dir überlebt haben?
    Kim fand eine Äußerung gut, weiter nichts.

    Ansonsten habe ich mich zu dem Interesse Kims schon geäußert.
    Genau darum ging es mir.


    Daß die USA nicht aus Korea abziehen werden und daß Kim auch mit Trump kein Freund der Amerikaner wird, ist klar, steht aber auf einem anderen Blatt.

Seite 22 von 72 ErsteErste ... 12202122232432 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. US-Präsidentschaftswahl 2012
    Von Waitong im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 212
    Letzter Beitrag: 10.11.12, 02:49
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.03.03, 13:22
  3. Uralte US Army Karten
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.01.03, 00:41
  4. Demonstranten vor der US-Botschaft.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.09.02, 22:17
  5. US Angriff auf dem Reismarkt
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.10.01, 22:57