Seite 2 von 22 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 213

US-Präsidentschaftswahl 2012

Erstellt von Waitong, 14.04.2012, 04:16 Uhr · 212 Antworten · 10.321 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.712
    moin
    mr romney ist republikaner, das sagt doch schon alles ! das sind in den usa politisch meistens die bösen !

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.712
    oder anders gesagt die nicht guten.

  4. #13
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798

    ideologische Fundamentalisten

    Zitat Zitat von fred1 Beitrag anzeigen

    romney ist gefaehrlich. mormons betreiben einen mittelalterlichen kult. romney ist nicht irgendein mormone, sondern ein kardinal innerhalb dieses kults.
    romney steht weder fuer freiheit noch fuer frieden
    (...)
    auch radikale islamisten behaupten maenner gottes zu sein. es liefe alles auf einen showdown zwischen gottesstaat iran und gottesstaat romney- usa hinaus. zwei radikale ideologien prallen aufeinander.
    Zwei Sachen möchte ich zu dem mal anmerken. Fefes Blog Alle Link-Hinweise mal lesen.

    Wer sich mit Mythologie etwas beschäftigt, dem erschliessen sich etliche Handlungen bis zum heutigen Tage. Deshalb 'spielt' jeder seine ihm zugeordnete "Rolle".

    Romney and the White Horse Prophecy


  5. #14
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Jarga Beitrag anzeigen
    Wer sich mit Mythologie etwas beschäftigt, dem erschliessen sich etliche Handlungen bis zum heutigen Tage.

    Deshalb 'spielt' jeder seine ihm zugeordnete "Rolle".

    Es lohnt sich mit religioeser Mythologie zu befassen, es wird unser weiteres Leben nachhaltig gestalten.

    Ergaenzend moechte ich deinen Worten hinzufuegen - wir haben es in der Hand wie unser Leben aussieht, wenn wir aktiv werden -

    ansonsten wird uns eine "Rolle" zugewiesen und die schaut selten gut aus...



    Auf das Thema bezogen, bedeutet es fuer mich und viele andere Mitmenschen, den Machthabern 'auf die Finger zu sehen'.

    Praesident Obama ist in meinen Augen sehr zwielichtig, warum ich das so sehe...



  6. #15
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Es lohnt sich mit religioeser Mythologie zu befassen...
    Sicher nicht. Wie man bei Dir und Jarga sehr schoen sehen kann, kommt man damit auf keinen gruenen Zweig.

    Du koenntest ebenso gut sagen, es lohnt sich bekloppt zu sein.

  7. #16
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Unter den Republikanern gibt es einen Mann der mir durch seine 'vernuenftigen Gedanken' aufgefallen ist.

    Ron Paul hier ein kurzes Video...






    Er wuerde sicherlich einen menschlicheren US-Praesidenten abgeben, als es die letzten Jahrzente der Fall war.

    Aber das System USA laesst solche Menschen nicht in die Schluesselpositionen...









    Hier nochmals Ron Paul zum Thema NDAA .





    Rechts unten auf CC klicken, dann kommt der deutsche Untertitel .

  8. #17
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Und jetzt kommen aus Verlegenheit die Selbstzitate .

  9. #18
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Leider haben sich die USA seit 9/11 in erschreckendem Masse zum Negativen hin verändert.

    Da wird unter dem Deckmantel Demokratie verteidigen und Terrorismus bekämpfen viel Schindluder betrieben.

  10. #19
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Versetze Dich in ihre Lage. Sie wurden als eine im Frieden lebende und nirgends Krieg fuehrende Nation aus dem Nichts angegriffen und hatten am ersten Tag dieses Angriffs ungefaehr 3.000 tote Zivilisten zu beklagen.

    Dass sie mit dem sinnlosen und kontraproduktiven Irakkrieg den Sieg in Afghanistan verschenkten ist eine andere Sache.

    Georg W. Bush und sein Team waren dieser Situation nicht gewachsen.

  11. #20
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Leider haben sich die USA seit 9/11 in erschreckendem Masse zum Negativen hin verändert. ...
    Zustimmung.
    Ein Vorblid fuer die Welt ist dieses Land definitiv nicht mehr.
    Zumindestens kein positives.

Seite 2 von 22 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2012 - Mannsbilder
    Von gerhardveer im Forum Allgemeines
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.08.14, 20:12
  2. Flugspecials 2012
    Von turbocarl69 im Forum Touristik
    Antworten: 595
    Letzter Beitrag: 09.12.12, 00:18
  3. Songkran 2012
    Von strike im Forum Treffpunkt
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 25.04.12, 06:38
  4. 2012
    Von Dieter1 im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.01.12, 05:42
  5. Silbester 2012
    Von nobody_ll im Forum Touristik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 22.12.11, 18:02