Seite 99 von 215 ErsteErste ... 4989979899100101109149199 ... LetzteLetzte
Ergebnis 981 bis 990 von 2148

Unsere Medien

Erstellt von Uns Uwe, 30.01.2015, 17:15 Uhr · 2.147 Antworten · 106.006 Aufrufe

  1. #981
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.295
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    sicherlich stimmt das -
    extrem auffällig empfinde ich jedoch die Tatsache, dass nach einem im Namen des Islam verübten Terrorakt (finden weltweit im 5-Minuten-Takt statt) die Empörung der gemäßigten, liberalen muslimischen Glaubensbrüder darüber, doch sehr gedämpft ausfällt, die Lichterketten sich auf ein kleines Teelichtlein beschränken und der "Aufschrei" eines Protestes heimlich von ausgelassenen Freudentänzen begleitet wird; empfindest Du dies nicht ähnlich ?

    Eine lächerliche Mohamed-Karikatur führt zu einem hysterischen Aufschrei der Muslime weltweit - hier halten alle fest zusammen ! Die Reaktionen nach einem Bombenanschlag der entarteten Fraktion ihrer Glaubensbrüder jedoch, führt bestenfalls zu einem kleinlauten statement eines einzelnen Würdenträgers (und zu einer ausgelassenen Partystimmung im Nebenzimmer).

    Also doch irgendwie homogen - lieber Micha ??

    Gruß
    Spencer

    ---------

    PS :
    wir sind "abgedriftet" und kpl. OT ......
    sollten daher im Nachbar-thread weiter diskutieren.
    Gar nicht. Ich schätze mal Du kennst Muslime nur aus BRD-Medienberichten, um beim Thema zu bleiben.

  2.  
    Anzeige
  3. #982
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Gar nicht. Ich schätze mal Du kennst Muslime nur aus BRD-Medienberichten, um beim Thema zu bleiben.
    Moment mal -
    bei einem jeden Schritt durch unsere Städte treffe ich auf Muslime und kann beobachten.

    Berichte unserer Medien benötige ich hierfür nicht;
    ohnehin kann ich aus diesen Quellen nur ein völlig anderes, mittels Fotomontage aufbereitetes Bild erwarten.

  4. #983
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.295
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Moment mal -
    bei einem jeden Schritt durch unsere Städte treffe ich auf Muslime und kann beobachten.

    Berichte unserer Medien benötige ich hierfür nicht;
    ohnehin kann ich aus diesen Quellen nur ein völlig anderes, mittels Fotomontage aufbereitetes Bild erwarten.
    Was kann denn irgend eine Religionsgemeinschaft dafür, dass einzig diese BRD vorzugsweise den Bodensatz bestimmter Länder akquiriert?!

  5. #984
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Was kann denn irgend eine Religionsgemeinschaft dafür, dass einzig diese BRD vorzugsweise den Bodensatz bestimmter Länder akquiriert?!
    Nichts.

    --------

    Ach übrigens,
    wo lebt denn der Mittelstand und die "Elite" dieser Religionsgemeinschaft und wie klappt es denn dort mit den Menschenrechten und dem selbstbestimmten Leben der Bürger ?

  6. #985
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.295
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    Nichts.

    --------

    Ach übrigens,
    wo lebt denn der Mittelstand und die "Elite" dieser Religionsgemeinschaft und wie klappt es denn dort mit den Menschenrechten und dem selbstbestimmten Leben der Bürger ?
    Im Gegensatz zu einigen Forenkollegen hier habe ich selbst noch kein muslimisches Land bereist. Habe aber einige Kollegen und sogar eine Kollegin. Alle samt sind sie Dipl. Ings. und genießen aufgrund ihrer Fähigkeiten unter den Kollegen hohes Ansehen.

    Mir fehlt auch jedes Verständnis für die Vorgehensweise dieser Regierung. Daraus jedoch einen religiösen Konflikt zu machen, geht ihmo weit an der eigentlichen Problematik vorbei. Vielmehr wäre das ein (vielleicht sogar erwünschtes) Ablenkungsmanöver, was bestenfalls zur Destabilisierung taugt.

  7. #986
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.511
    Winfried Kretschmann im Interview
    "Ich bete jeden Tag für Angela Merkel"

    Winfried Kretschmann im Interview: "Ich bete jeden Tag für Angela Merkel" - Politik - Tagesspiegel
    Ooch nee, wie niedlich. Er betet jeden Tag für den Ost-Hosenanzug ! Dass diese hohle Nuss mal wieder zur Besinnung kommt ist wohl kaum zu erwarten. Dann kann Kretschmann beten soviel er will.

    Die FDJ-Tante gehört in Behandlung, möglichst auf der geschlossenen Abteilung der Psychatrie. Und danach abgeschoben nach Chile oder Paraguay. Bloß weg mit dieser Irren.

  8. #987
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.511
    Da beklagen sich die dämlichen Kommentatoren bei Spiegel-Online, dass es bei den diversen Talkshows nur immer um die AfD geht, dabei könnte man sich ja mal fragen, warum sich fast sämtliche Staaten der Erde mit Händen und Füßen dagegen sträuben, Moslems aufzunehmen.

    Das wäre doch mal eine interessante Frage und ich wundere mich (nicht allzusehr) warum dieses Thema nicht längst mal zur Sprache kam.

    Aber klar, wenn man sich diese Frage mal öffentlich stellen würde, käme natürlich schnell heraus, das man die Moslems nicht haben will, weil sie asozial, arbeitscheu und durch Generationen der Inzucht weitestgehenst gengeschädigt sind und deshalb geistesgestört sind. Das sieht man ja deutlich in ihrem Auftreten gegenüber Frauen und auch der Polizei.

    Die Muselmanen lassen ihren 5exualtrieben ungehemmt freien Lauf, ein erzwungener öffentlicher ..............s-........ ist nichts, für das man sich schämen müßte, weil die Geistesgestörten keinerlei Schamgefühl besitzen, eben wegen ihrer Genschäden. Auch das Auftreten gegenüber der Polizei zeigt, dass diese Irren keinerlei Angst haben und das nicht nur, weil die deutsche Polizei als Weicheier gelten. Die Musels kennen keine Angst, dieses Gefühl fehlt denen, wahrscheinlich wegen der genetischen Schäden, unter denen sie (wohl nicht allzusehr) leiden.

    Das müßte mal in einer Talkshow diskutiert werden, aber das traut man sich (noch) nicht. Aber wenn im Sommer die große Randale losgeht, wird auch dem Dümmsten deutschen Politiker klar werden, mit wem man es zu tun hat, wen man sich da ins Land geholt hat. Die Musels sind uns feindlich gesinnt, die hassen uns regelrecht und sie haben uns längst seit 9/11 den heiligen Krieg erklärt.

    Wenn selbst Medien wie die New York Times den Ostdeutschen DDR-Hosenanzug für verrückt erklärt, dann sollte das den Regierenden in Deutschland doch etwas zu denken geben. Das ist eine weltweit absolut renomierte Zeitung, ehe die so ein vernichtendes Urteil über die deutsche Regierungscheffin abgeben, haben die sich das gut überlegt.

  9. #988
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.074
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen

    ..................Auch das Auftreten gegenüber der Polizei zeigt, dass diese Irren keinerlei Angst haben und das nicht nur, weil die deutsche Polizei als Weicheier gelten. Die Musels kennen keine Angst, dieses Gefühl fehlt denen, wahrscheinlich wegen der genetischen Schäden, unter denen sie (wohl nicht allzusehr) leiden.
    ..............................
    Außer wenn es in einem regulären Krieg gegen die Israelis ging, da hatten sie trotz vielfacher Überlegenheit schnell die Hosen voll!
    Nur Meuchelmorde und das Bombenlegen mit gehirnamputierten "Selbstmord-Attentätern" beherrschen sie seit Jahrhunderten perfekt!
    Und solche Geister strömen jetzt ins Land und werde mit unseren Geldern verhätschelt!

  10. #989
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.511
    Habe eben einen Themenvorschlag an "Hart aber fair" gesendet:

    Statt immer nur auf der AfD herumzuhacken, könnten Sie ja mal diskutieren, warum sich fast sämtliche Staaten der Erde weigern, Moslems aufzunehmen.

    Ob es daran liegt, dass allgemein bekannt ist, dass überall wo Araber auftauchen, es Ärger gibt, so auch in Deutschland ? Ob es daran liegt, dass fast alle Araber Genschäden haben, durch Generationen von Inzucht ?

    Warum nur will kein Land diese "Flüchtlinge" bei sich aufnehmen ? Eine interessante Frage oder ?
    Nein, eine Antwort erwarte ich selbstverständlich nicht. Und das dieses von mir vorgeschlagene Thema tatsächlich in einer Sendung diskutiert wird, erwarte ich auch nicht. Mir geht es um das Provozieren und darum, das diese Merkel-Schleimer ein bischen Gegenwind verspüren.

    Ansonsten wäre das tatsächlich mal ein interessantes Thema: Warum nur will kein Land der Erde diese armen, armen arabischen und moslemischen Menschen haben ? Woran liegt das nur ? Selbst klassische Einwanderungsländer wie Australien, sagen öffentlich und in großen Zeitungsanzeigen in den betroffenen Ländern, dass sie die Kaffern nicht haben wollen; um nichts in der Welt !

    Präsidentschaftskandidat Trump (man kann halten von ihm was man will u. Präsident wird der sowieso nicht) sagt sogar öffentlich, dass er am liebsten ein Einreiseverbot für Moslems verhängen würde. Wieso sagt der sowas und kriegt noch jede Menge Beifall ?

    Tja, eine interessante Frage, die aber sicher leider niemals im öffentlich-rechtlichen Merkel-Schleimer-Fernsehen diskutiert werden wird.

  11. #990
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.362
    Nach dem, was Herles über die Einflussnahme auf das ZDF enthüllt hat, habe ich eine sehr spürbare Aversion gegen die öffentlich-rechtlichen Medien, noch größer als bisher. Es galt das ZDF immer als CDU-nahe, aber so dolle dachte ich nicht. Es ist ein Verstoß gegen die im Grundgesetz verankerte Pressefreiheit. Man glaubt denen schlicht nichts mehr.

    Gut, dass mit dem Internet eine Plattform geschaffen wurde, um auf alternative Weise zu berichten und zu kommentieren. Es gibt enorme Mengen Schrott und Müll im Netz, aber es hat absolut auch seine guten Seiten.

    Nein, Trump wird nicht Präsident werden, aber er jagt seit Wochen die anderen Kandidaten vor sich her und wird populärer, je deftiger er die Wahrheit ausspricht. Zeman in Tschechien gefällt mir auch, die Schweden und die Dänen machen ihre Länder zu, und wir werden mehr denn je die Deppen Europas, die Volldeppen dieser Welt. Die AfD kann mit ihrem Erstarken ein politisches Umdenken mitbewirken, das hoffe ich. Ansonsten sieht es finster aus für Deutschland, seine Medien und für Europa insgesamt.

    P.S. In diesem Kommentar der SZ, letzter Absatz, wird immerhin erfreulich klar gesprochen.

    image333.jpg

Ähnliche Themen

  1. Spendenübergabe "UNSERE KINDER"
    Von heini im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.11.01, 17:54
  2. Versteigerung für "Unsere Kinder"
    Von PuengJai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.09.01, 18:56
  3. Diskussion um unser Projekt .in Mae Sai
    Von Bernd im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.09.01, 17:41
  4. Unsere lieben Expats
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.01, 20:10
  5. Absage unseres Mitarbeiters für Phuket
    Von THAILAND-TIP im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.01, 11:23