Seite 77 von 215 ErsteErste ... 2767757677787987127177 ... LetzteLetzte
Ergebnis 761 bis 770 von 2149

Unsere Medien

Erstellt von Uns Uwe, 30.01.2015, 17:15 Uhr · 2.148 Antworten · 106.091 Aufrufe

  1. #761
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.296
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Bis jetzt waren deren Demonstrationen immer gewaltfrei.
    Das war heute leider - wie auch immer entstanden - nicht so.

    Und die ca. 13.278 Leute, die den Stream bei RT verfolgten, werden bestimmt nicht reichen, um die Mär von 'dramatischen Gewaltausbrüchen der rechtsradikalen Pegida' zu widerlegen.
    Sorry Frank, aber da muss ich mal einhaken-offensichtlich glauben ja einige Zeitgenosse immer noch, dass man mit einem Mouseclick hier ein bisschen Revolution machen kann.Aber so ganz ohne Blutvergiessen wird es wohl nicht gehen."arsch huh"sagt der gemeine Koellner.Die Zeiten einer friedlichen Revolution duerften leider der Vergangenheit angehoeren.Und ich sehe momentan ausser markigen Worten(von wegen Kreuz bei den Richtigen machen)leider keine echten Aktivitaeten, das Treiben dercRaute zu beenden.

  2.  
    Anzeige
  3. #762
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.782
    Die Brutalität der Demonstranten - die alles was bislang in Hamburg, Berlin oder Frankfurt lief in den Schatten stellt - ist auch hier zu sehen.

    Unglaublich, gelle? Hoffentlich schaut sich die ANTIFA da nichts ab.
    Die dramatischen Berichte in den Medien, werden hier bestätigt. Ein bisschen wenigsten.

    Mal sehen, wann Leverkusen wieder in Köln spielt .......


  4. #763
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.674
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Es kursieren im Netz mehrere Berichte darüber, dass sich - neben solchen Presseleuten - auch einige Provokateure aus der ANTIFA Szene in den ersten Block gemischt hatten.
    Und man kann davon ausgehen dass sich auch verschiedene staatliche Dienststellen nach Kraeften bemuehen, bei solchen Events ihre Provokateure in den ersten Block zu schleusen.

    Pegida-Bekaempfung ist heutzutage alleroberstes Staatsziel. Da sollte man sich keinen Illusionen hingeben.

  5. #764
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.791
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Die Brutalität der Demonstranten - die alles was bislang in Hamburg, Berlin oder Frankfurt lief in den Schatten stellt - ist auch hier zu sehen.

    Unglaublich, gelle? Hoffentlich schaut sich die ANTIFA da nichts ab.
    Die dramatischen Berichte in den Medien, werden hier bestätigt. Ein bisschen wenigsten.

    Mal sehen, wann Leverkusen wieder in Köln spielt .......

    Und fällt Dir was auf, zwischen den ersten Block( Hogesa) und den anderen Demonstranten ist eine Lücke, welche die Polizei wenn sie
    ernsthaft für Ruhe sorgen gewollt hätte, schliessen hätte können, um dann die anderen Demonstranten vorbei zu geleiten.

  6. #765
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    6.960

    Arrow

    Hab mir jetzt 10 Minuten den Kindergeburtstag im Video angetan. Hat ja nichtmal eine Mülltonne gebrannt.

    So sehen ganz normale (Gegen)Demos aus.


  7. #766
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.296
    Presse wirft mit Böllern | metropolico.org


    Es ist schon Sch.eisse, wenn die Auflage sinkt und der gemeine Schreiberling zum Böllerwerfen abgeordnet wird.

  8. #767
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.782
    Am Montag wurde bekannt, daß die Staatsanwaltschaft Schwerin ein Ermittlungsverfahren gegen Kinzel eingeleitet hat. Die bisherigen Ermittlungen seien zum Ergebnis gekommen, daß der Nachwuchspolitiker den „Überfall auf ihn in Wismar lediglich erfunden“ habe. Der zuständige Rechtsmediziner sei zu dem Schluß gekommen, „daß die Art der Verletzungen nicht mit dem behaupteten Verlauf des Überfalles in Übereinstimmung zu bringen seien, eine Selbstbeibringung dagegen hinreichend wahrscheinlich ist“.

    Einfach noch einmal genauer hinschauen!
    Da muss etwas zu finden sein, dass seine Version stützt, die sofortigen Betroffenheitserklärungen und 100%ige Gewissheit der Täterschaft rechtfertigt.

    Hat Linken-Politiker Messerattacke erfunden? - JF

  9. #768
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.235
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Der zuständige Rechtsmediziner sei zu dem Schluß gekommen, „daß die Art der Verletzungen nicht mit dem behaupteten Verlauf des Überfalles in Übereinstimmung zu bringen seien, eine Selbstbeibringung dagegen hinreichend wahrscheinlich ist“.
    Vielleicht gilt das auch für die xx Frauen auf dem Kölner Domplatz.
    Die haben sich selbst penetriert und anschliessend ihre Handys weggeworfen.

    Man weiß ja nie......

  10. #769
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.432
    Mittlerweile sind die Medien wieder im Soll. Der Sylvester-5ex-Dschihad rechtgläubiger junger Männer rückt nach hinten und der Kampf gegen rechts wird wieder intensiviert. Es wird wieder um die Wette schöngeredet. Die Mietmäuler der Medien überbieten sich jetzt wieder gegenseitig. Die 5exuellen Übergriffe werden größtenteils eh nicht geahndet werden können und die Täter werden daraus ihre Lehren ziehen und munter weitermachen. Medien und Politik scheinen die 5exuellen Übergriffe als so eine Art lapidaren Betriebsunfall zu sehen. So nach dem Motto, darf zwar nicht passieren, kann aber mal passieren.

    Ein wenig Empörung hier, ein wenig Empörung da, aber bitte niemals ohne darauf zu verweisen, dass doch eigentlich die Rechten das wahre Problem des Landes sind. Das bei den Medien und in der Politik eh knallharte Ideologen unterwegs sind, dass wusste ich ja, aber für mich hat das jetzt eine noch ganz andere Qualität bekommen, wenn Hunderte junge Frauen in einer Nacht 5exuell missbraucht werden und selbst das jetzt unter dem Deckmantel der politischen Korrektheit hingedreht werden soll, dann nehme ich das nicht einfach so hin. Ich frage mich, welche Opfer die Willkommens-Fanatiker noch alles hinnehmen werden. Anscheinend sind sie bereit das Ding bis zur völligen Selbstaufgabe durchzuziehen.

  11. #770
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.235
    Ernst gemeinte Frage : Was machst Du dagegen ?

Ähnliche Themen

  1. Spendenübergabe "UNSERE KINDER"
    Von heini im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.11.01, 17:54
  2. Versteigerung für "Unsere Kinder"
    Von PuengJai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.09.01, 18:56
  3. Diskussion um unser Projekt .in Mae Sai
    Von Bernd im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.09.01, 17:41
  4. Unsere lieben Expats
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.01, 20:10
  5. Absage unseres Mitarbeiters für Phuket
    Von THAILAND-TIP im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.01, 11:23