Seite 57 von 212 ErsteErste ... 747555657585967107157 ... LetzteLetzte
Ergebnis 561 bis 570 von 2113

Unsere Medien

Erstellt von Uns Uwe, 30.01.2015, 17:15 Uhr · 2.112 Antworten · 104.842 Aufrufe

  1. #561
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.508
    Immer dieses Gefasel der Linken, dass "Deutschland sich verändern werde".

    Was sie leider nicht sagen ist, dass Deutschland sich durch die Mosleminvasion zum Schlechten ändern wird. Deutschland wird es wie Schweden gehen und ebenfalls als Dritte-Welt-Land enden.

    Man sieht, was die Moslems in Frankreich anrichten, in Schweden und überall, dass sie zum Asozialen neigen, zu Gewalttätigkeit und überwiegend von staatlicher Wohlfahrt leben. Das sieht man ja auch jetzt schon in Berlin-Neukölln, Marxloh und in vielen anderen deutschen Städten. Wer diese Moslems als "Bereicherung" sieht, ist nicht ganz dicht.

    Sehenden Auges holt die Regierung Millionen von Menschen nach Deutschland, die inkompatibel sind zu unserer Kultur und Lebensweise. Es ist einfach nur zum Kotzen.

  2.  
    Anzeige
  3. #562
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Das mit den 200 dachte ich auch. Wenn man die erschreckenden Videos sieht, könnte die Zahl der Gewaltbereiten aber auch locker 1000 sein.

  4. #563
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    ... die Zahl der Gewaltbereiten aber auch locker 1000 sein.
    Ich habe gelesen, dass es ca. 140 'rechte' Demonstranten gab, 2.500 Gegendemonstranten, davon 1.200 (also knapp die Hälfte) gewaltbereite autonome/linke Faschisten.

  5. #564
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.185
    ...und direkt dahinter im gleichen Blatt genau das, was in dem o.g. Artikel angeprangert wird.
    Leitmedien-Forum: Von Entscheidern und Followern
    Aber insgesamt wird sich da nicht viel ändern, denn die gesamten deutschen sogenannten Leitmedien sind in den Händen von einigen wenigen Familien und die sind alle an der CDU angedockt. Frau Springer und Frau Mohn lassen grüßen.

  6. #565
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Gestern im leider grottenschlechten ARD-Tatort aus Ludwigshafen fand eine gescheiterte Observation ja hinter einer Vollverschleierten statt. Offensichtlich war das eine Komparsin, der Plott also bewusst so gedreht. Ich frage mich immer noch, ob da eine Intention hinter stand. Durch den slapstick-artigen Charakter der Szene könnte man eine gewollte Gewöhnung an solche Anblicke vermuten. Einige Tatorte in diesem Jahr thematisierten die Migration ja durchaus kritisch.

  7. #566
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    Die Heuchelei der 'Anständigen' adressiert:

    ... Und, ächten jetzt „alle Demokraten“ gemeinsam den Links.extremismus? Rufen sie einmütig zum „Kampf gegen links“? Solidarisiert sich jemand mit den Leipziger Bürgern, die regelmäßig von Ausbrüchen linken Terrors heimgesucht werden?

    Aber nein, Linksfraktion und SPD-Bundestagsabgeordnete scheint am meisten zu sorgen, daß das „Engagement gegen Na zis und Menschenfeinde“ durch die linken Gewaltexzesse diskreditiert und „beschädigt“ werden könnte.

    Dabei sind es gerade solche Pauschal-Diffamierungen Andersdenkender, die erst die Bürgerkriegsatmosphäre erzeugen, in der links.extreme Vollstrecker sich berechtigt fühlen, den Rechtsstaat und das staatliche Gewaltmonopol mit allen Mitteln anzugreifen.

    Und die klammheimlichen Sympathisanten in den Redaktionsstuben und Politikzentralen, die ihre Taten verharmlosen und relativieren, Straftäter nach Gesinnung sortieren und mit manipulativen Formulierungen zuverlässig linke Gewalt instrumentalisieren, um ihre „Na zi“-Feindbilder zu füttern, helfen kräftig mit bei der Demontage. ...


    Leipzig // Furchtbare Verharmloser - JF

  8. #567
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.225
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Aber insgesamt wird sich da nicht viel ändern, denn die gesamten deutschen sogenannten Leitmedien sind in den Händen von einigen wenigen Familien und die sind alle an der CDU angedockt. Frau Springer und Frau Mohn lassen grüßen.
    Nicht zu vergessen die ShariahPD :

    https://antilobby.wordpress.com/brd-...ungen-der-spd/

  9. #568
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    Ein Artikel aus dem Oktober 2015.
    Er könnte aber immer noch zum Nachdenken anregen.

    ... Hass ist ein Gefühl, das aus der Mischung eigener Hilflosigkeit und dem Bruch von Spielregeln durch andere entsteht. So sind die Verantwortlichen für Hass eigentlich die, die andere durch ihr Fehlverhalten in eine emotionale Situation bringen, in der sie Äußerstes fühlen. Wenn die Bundesregierung mit ihrer Flüchtlingspolitik entgegen jeder Vernunft soziale und ökonomische Verhältnisse herstellt, die für fast alle Beteiligten eine mittelfristig objektiv und oftmals dramatisch schlechtere Lebensqualität bedeuten, erwächst bei denen, die die Veränderungen im Lande am eigenen Leibe wahrnehmen oder diese antizipieren, zuerst die Sorge, dann die Angst und schließlich, in der Tat, Hass.

    Doch die Schuld liegt bei denen, die diese Situation erzeugen. Kein Wunder, dass sie keinen schmutzigen Trick auslassen, um ihre Taten im Licht der Moral und der Vernunft erscheinen zu lassen. Dazu gehören nicht nur Propaganda und offensichtliche Lügen, sondern auch Verfälschungen und Verkürzungen in der Informationspolitik. ...


    Der neue Geist tobt wie entfesselt | Geolitico

  10. #569
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.933
    Die "Augsburger Allgemeine" suggeriert den Leser durch Weglassen, dass es sich bei den Straftätern um Deutsche, ohne Migrationshintergrund handelt.
    Überschrift: "Fühlt euch endlich schuldig"

    Für die Attacke auf einen 18 Jahre alten Asylbewerber müssen zwei Brüder mit mehreren Jahren Haft büßen. Das Landgericht Regensburg verurteilte am Montag einen 24-Jährigen aus Niederbayern wegen gefährlicher Körperverletzung zu fünf Jahren und drei Monaten Haft. Sein 19 Jahre alter Bruder erhielt ebenfalls wegen gefährlicher Körperverletzung drei Jahre und neun Monate Jugendhaft, ein dritter Angeklagter bekam zwei Jahre und neun Monate Haft. Zudem muss das Trio zusammen 7500 Euro Schmerzensgeld an das Opfer zahlen. ..............................................
    Prozess in Regensburg: Brüder müssen nach brutalem Angriff auf Asylbewerber in Haft - Nachrichten Bayern - Augsburger Allgemeine

    Im "Wochenblatt" sieht die Geschichte bis auf einen kleinen Unterschied identisch aus.

    Der 25-jährige Mann polnischer Herkunft ist nach Überzeugung des Gerichts schuldig, am 20. Dezember 2014 mit einem Notfallhammer auf den Kopf eines 18-jährigen Asylbewerbers eingeschlagen zu haben. Zusammen mit seinemjüngeren Bruder und einem 26-jährigen Mann mit russischer Herkunft hatte er auf dem Bahnhof in Niederlindhart im Landkreis Straubing-Bogen auf den 18-jährigen gewartet. Der jüngere Bruder hatte sich zuvor provoziert gefühlt, deshalb hatte er seinen Bruder und den Kumpel angerufen. Die Täter wurden wegen schwerer Körperverletzung verurteilt, im Raum stand auch versuchter Totschlag.
    Asylbewerber (18) brutal verprügelt: Gericht sieht keinen rassistischen Hintergrund

    ................... und nein, dass heißt nicht, dass es nicht auch unter Deutschen solche Idioten gibt.

  11. #570
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.185
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Da hätte ich wirklich nicht als Erstes geschaut, das ist ja genau so schlimm!

Ähnliche Themen

  1. Spendenübergabe "UNSERE KINDER"
    Von heini im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.11.01, 17:54
  2. Versteigerung für "Unsere Kinder"
    Von PuengJai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.09.01, 18:56
  3. Diskussion um unser Projekt .in Mae Sai
    Von Bernd im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.09.01, 17:41
  4. Unsere lieben Expats
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.01, 20:10
  5. Absage unseres Mitarbeiters für Phuket
    Von THAILAND-TIP im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.01, 11:23