Seite 53 von 218 ErsteErste ... 343515253545563103153 ... LetzteLetzte
Ergebnis 521 bis 530 von 2175

Unsere Medien

Erstellt von Uns Uwe, 30.01.2015, 17:15 Uhr · 2.174 Antworten · 106.764 Aufrufe

  1. #521
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.445
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Die anschließende Doku war m. E. keine Schönrederei.
    Das ist dann wohl mit ein Grund, warum sie gegen Mitternacht gesendet wurde

  2.  
    Anzeige
  3. #522
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    6.141
    da könnte wiederum was dran sein U.U.

  4. #523
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.556
    hat die schundpresse eigentlich ueber andreas mattfeld cdu berichtet, der sich mutig gegen merkels illegalenpolitik stellt. dafuer wurde er ruede
    seitens der cdu fraktion beschimpft, - DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN? DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN

    mfgpeter1

  5. #524
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.784
    Mehrere Wirklichkeiten bei Anne Will - Tichys Einblick

    ... bezogen auf die Zahl der Menschen, die hier wohnen, mag das nur ein linearer Anstieg von Straftaten sein. Aber warum argumentieren die zuständigen Fachleute immer noch bemühter, dass die Situation in so einer Aufnahmebehörde auf engen Raum Aggressionen verstärken würde? Hilft das den Betroffenen? Dass sich diese Aggressionen nicht demnächst an ihnen und ihren Kindern entladen, interessiert die Anwohner hier mehr, als die Frage, welche Zahlen dann möglicherweise korrigiert werden müssten.

    Die Frage wird mE viel zu selten gestellt.
    Und selbst wenn die Verbrechen 'nur' linear und nachvollziehbar wachsen: es sind real mehr.

  6. #525
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.445
    Übrigens finde ich es mehr als bedenklich, dass der Kripochef und die Gutmenschenfrau bereit sind, bei S.exualdelikten gegen weibliche Flüchtlinge wegzuschauen und diese jovial und lachend schönzureden. Die alleinstehenden Flüchtlingsfrauen scheinen die ersten Verlierer der jetzigen Zustände zu sein zu sein und ähnlich wie in ihren Herkunftsländern, haben sie auch hier keine Lobby. Ich ekel mich täglich mehr über diese linken Ideologen, die bereit sind alles zu tun, um die Wahrheit zu vertuschen. Und komm mir keiner mit dieser Scheisse an, dass es keine Wahrheit gibt. Das habe ich nämlich einige Male in der letzten Zeit gehört, dass es angeblich keine Wahrheit gibt. Das scheint eine neue linke Tatkik zu sein, dass man jetzt selbst das Wort "Wahrheit" als rechtsradikales No-Go brandmarkt, weil die Wahrheit sehr weh tun kann.

  7. #526
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.046
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Übrigens finde ich es mehr als bedenklich, dass der Kripochef und die Gutmenschenfrau bereit sind, bei S.exualdelikten gegen weibliche Flüchtlinge wegzuschauen und diese jovial und lachend schönzureden.
    Den Kommentar dieser Gutmenschenfrau empfand ich mehr als zynisch: "Das Oktoberfest in München sei für Frauen gefährlicher als ein Flüchtlingsheim". Ver.gewaltigungen - wie von pro familia angezeigt - wurden einfach ignoriert und schöngeredet. Nach dem Motto: Ach nein - die tun doch nichts - die wollen nur spielen!

    Ich weiß nicht wer die Reportage nach Anne Will noch mitbekommen hat (unbedingt ansehen!):
    Reportage & Dokumentation - ARD | Das Erste

    Da stand vieles im absoluten Widerspruch zu dem was in der Talkrunde zuvor losgelassen wurde.
    Zum Beispiel eine Reportage aus dem Hamburger Zeltlager Wilhelmsburg, wo es ständig zu Massenschlägereien und Großeinsätzen der Polizei kommt. Handyvideos der Insassen zeigen es drastisch.

    Laut Bundeskriminalamt habe es alleine in Hamburg in den ersten 3 Quartalen 2015 140.000 Straftaten mit Flüchtlingen gegeben, darunter 57.000 Diebstähle, 3000 Einbrüche und - man höre und staune - 300 Ver.gewaltigungen und se.xuelle Nötigung. Wahrscheinlich alles frei erfunden, hätten die Gäste der Talkshow wohl entgegnet.

    Auch der Braunschweiger Kripochef Ulf Küch kam in dieser Reportage zu Wort und das hörte sich dann auch völlig anders an als bei Anne Will. Von extremem Anstieg der Kriminalität wurde gesprochen. Alleine im Braunschweiger Stadtteil Kralenriede mit 3.600 Flüchtlingen sei in nur 9 Monaten die Zahl der Einbrüche und Diebstähle von 48 auf 135 angestiegen. Aber wahrscheinlich waren das alles Einheimische aus Frust vor der Politik. Es wird noch immer gebetsmühlenhaft verkündet, dass laut Statistik Flüchtlinge nicht krimineller sind als Deutsche. (Gaube keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast!)


  8. #527
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.445
    Tja, da muss man sich nicht wundern, wenn ein politisches Magazin die Meinungen seiner Leser zum wichtigsten politischen Nachkriegsthema nicht wissen möchte. Der Spiegel lässt nämlich zu sämtlichen Flüchtlingsartikeln keine Leserkommentare mehr zu, weil angeblich zu viel gepöbelt wird. Anscheinend hat der Spiegel sich in letzter Zeit eine rechtslastige Leserschaft herangeschrieben(lachundschmeissmichweg). Auch für die Medien zählt auf lange Zeit, dass jeder das bekommt was er verdient. Vielleicht hat Spiegel-Chef Augstein ja bereits einen Sozialplan für seine bald arbeitslosen linksideologischen Schreiberlinge in der Schublade liegen und wird diese bald für achtfuffzig die Stunde bei den Wachdiensten in den Flüchtlingsunterkünten unterbringen.

    Der ?Spiegel? spart radikal und streicht 149 von 727 Stellen

  9. #528
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.784
    Das Schreiben ist bundesweit bekannt, wurde auch hier kommunziert (und die peinlichen Erklärungen für das Offline nehmen). Und die Damen und Herren tun so, als wenn es das alles gar nicht gäbe. Und wissen alles besser.

    Gern kann ich noch einmal einstellen, dass es sehr wohl um die von Herrn Hampel genannten Fälle ging.


  10. #529
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.445
    LOL, man beachte die debilen Gesichtsausdrücke und die Reaktionen, als der AFD Mann den Zettel rausholt. Besonders das Entsetzen im Gesicht des SPD Clowns spricht Bände. Solche Wahrheiten möchte man nicht in der breiten Öffentlichkeit und schon gar nicht im Fernsehen haben. Der Kripochef könnte jederzeit eine Karierre bei der Lügenpresse starten. Dieser Hilfeschrei von ProFamilia und den anderen Organisationen ging ja durch einige Zeitungen und diese Vorfälle sind nun mal Tatsachen. Um so schlimmer, dass ein Kripochef sich im Fernsehen hinsetzt, und die Vorfälle kleinredet. Da weiß man gleich, was wir Bürger von einigen leitenden Polizeibeamten zu erwarten haben, nämlich einen Dreck.

    Wer die ganze Sendung gesehen hat und sich mal genau dem SPD Mann angeschaut und angehört hat, der weiß in ungefähr was abgeht und was die Politiker noch im Griff haben, nämlich teilweise nicht mal mehr sich selber. Es war an armseeligkeit nicht zu überbieten, wie der SPD Mann sich von der gutmenschen Psychopathin runterputzen lassen hat, und das obwohl doch beide auf der selben Seite stehen. Die Ideologen der Gutmenschenfraktion werden sich bald noch viel mehr in die Haare bekommen. Tja liebe Ideologen unter den Gurmenschen, die Zukunft wird kein Zuckerschlecken für euch. Ihr werdet euch gegenseitig zerfleischen und ihr habt bald eine ganze Nation im Nacken, die euch Feuer machen wird. Ach ja fast hätte ich vergessen, dass ihr ja auch noch die jungen religiösen Männer an der Backe habt, die noch viel Sport, Spaß und Spannung in euer Leben bringen werden.

  11. #530
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.784
    Christoph Sieber: Mündige Bürger oder Bild
    https://www.facebook.com/Anonymous.K...2008474178947/


Ähnliche Themen

  1. Spendenübergabe "UNSERE KINDER"
    Von heini im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.11.01, 17:54
  2. Versteigerung für "Unsere Kinder"
    Von PuengJai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.09.01, 18:56
  3. Diskussion um unser Projekt .in Mae Sai
    Von Bernd im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.09.01, 17:41
  4. Unsere lieben Expats
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.01, 20:10
  5. Absage unseres Mitarbeiters für Phuket
    Von THAILAND-TIP im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.01, 11:23