Seite 29 von 215 ErsteErste ... 1927282930313979129 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 2148

Unsere Medien

Erstellt von Uns Uwe, 30.01.2015, 17:15 Uhr · 2.147 Antworten · 105.981 Aufrufe

  1. #281
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.430
    Ich habe mir früher Focus, Spiegel, Stern, Hamburger Morgenspost, Hamburger Abendblatt und einige andere Zeitungen und Zeitschriften gekauft. Und ja, als Fußball Fan war habe ich mir auch die Bild gekauft, weil ich im Fußball immer täglich informiert sein wollte. Seit einiger Zeit dürfen alle diese Zeitungen ohne mein Geld auskommen. Mit der Zeit sind sie mir durch die Bank alle zu einseitig und zu unsympathisch geworden. Das sich jetzt das größte Hetzblatt, die Bildzeitung, aller Zeiten als moralische Institution aufblässt, ist der schlechteste Witz, der je in der deutschen Medienlandschaft gemacht wurde.

    Seht her, wenn ihr euch nicht anpasst, verliert ihr eure Arbeit und ihr werdet von der Gesellschaft ausgeschlossen. Hier wird ein Versucht gestartet, die deutschen Bürger noch zahnloser zu machen, als sie eh schon sind. Ich wundere mich schon nicht mehr mal darüber, dass viele Leute in meinem Bekanntenkreis Angst davor haben, ihre Jobs zu verlieren, wenn sie diese Asylpolitik offen kritsieren. Diese verlogene Pressemeute sollte mal die judenfeindlichen Facebook Kommentare einiger Muslime veröffentlichen. Dagegen sind die von ihnen angeprangerten Kommentare der reinste Kindergeburtstag.

  2.  
    Anzeige
  3. #282
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    ... Anlass meines Posts ist der mit einer Augstein-Tochter liierte SZ-Chefredakteur Prandl, der die Pegida mit der sizilianischen Mafia vergleicht. Denunziation, Lüge, Propaganda vom feinsten. NDR, ZDF, ZEIT, SPIEGEL und Süddeutsche sind mittlerweile das unerträglichste Aggitations-Pack in der deutschen Medienlandschaft. ...
    Immerhin und Respekt: Du nimmst es wenigstens wahr.
    Für viele Menschen sind die 'Informationen' der genannten Medien quasi sakrosant.
    Dabei nur mehr Sprachrohr der Linkspopulisten um Maas, Gööring-Eckart und Merkel.
    Die wenigen kritischen Beiträge Alibi.

  4. #283
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.043
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Diese verlogene Pressemeute sollte mal die judenfeindlichen Facebook Kommentare einiger Muslime veröffentlichen. Dagegen sind die von ihnen angeprangerten Kommentare der reinste Kindergeburtstag.
    Ja, die sollten sich mal sogenannte "Islamforen" ansehen, die es im Netz - und auch auf facebook -
    zu Hunderten gibt.

    Dagegen ist die hier praktizierte und veröffentlichte "Ausländerhetze" wirklich nur Kinderkram!

  5. #284
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.885
    Die Jagd auf die in der neuen deutschen Scharia-Zeitung veröffentlichten Namen ist eröffnet: Antifafaschisten und Salafistengesindel werden nicht lange auf sich warten lassen. Staatsanwalt und Nichtsnutz Maas verbietet diese Zeitung sofort.

  6. #285
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Was ich immer noch nicht verstehe - die BILD hat teilweise(!) banale Meinungsäusserungen
    dargestellt. Die möglichen, drastischen Folgen für diese Verfasser stehen in absolut keinem
    Verhältnis, zum Anliegen dieser Kampagne. So radikalisiert man harmlose Kritiker doch nur.
    Was die "braune Riege" betrifft, hätte man doch jederzeit Anzeigen erstatten können, aber
    das bringt halt keine Auflage und keine Aufmerksamkeit. Alles in allem extrem scheinheilig.

  7. #286
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Vielleicht machen die das, um das Gegenteil zu bewirken, nämlich die Harmlosigkeit der Kommentare darzustellen, die von Maas & Co. verfolgt werden sollen. Bei der Blöd-Zeitung weiss man nie.

  8. #287
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.683
    Ich denke mal, wie und was die schreiben ist denen egal, heute links rum und morgen rechts rum; Hauptsache die Auflage stimmt.

    Sieht man ja auch beim Spiegel, die Story von der gekauften WM 2006 scheint ja auch ein Rohrkrepierer zu werden.

    Gönne ich denen!!

  9. #288
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Vielleicht machen die das, um das Gegenteil zu bewirken, nämlich die Harmlosigkeit der Kommentare darzustellen, die von Maas & Co. verfolgt werden sollen. Bei der Blöd-Zeitung weiss man nie.
    Dachte ich auch kurz - würde aber die Masse der Zielgruppe total überfordern.

  10. #289
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.430
    Pegida hat sich auf seiner Facebookseite für die Rede von Akif Pirincci entschuldigt und sich auch davon distanziert. Eigentlich war es mit Pirincci abgesprochen, dass er aus einem seiner Bücher vorlesen solle. Er hat sich aber nicht an diese Absprache gehalten und eine selbst formulierte Rede vorgelesen. Im Livestream konnte man auch deutlich hören, dass Pegida Demontranten nicht mit der Rede einverstanden waren. Ich habe gestern auch ein Stück der Rede gehört und ich hatte das Gefühl, dass der Pirincci nicht ganz nüchtern war.

    Pirincci hat sich gestern selber 'ne Frikadelle ans Knie genagelt. Der KOPP Verlag wird seine Bücher jetzt nicht mehr verlegen und auch drei Bertelsmann Verlage haben die Zusammenarbeit mit Pirincci aufgekündigt. Was ich gestern persönlich von ihm gehört habe, fand ich auch ziemlich unterirdisch. Das jetzt aber die Medien suggerieren wollen, dass dieser dämliche KZ-Spruch auf Muslime gemünzt sei, ist aber wieder eine ganz andere Sache.

    http://www.spiegel.de/kultur/literatur/akif-pirin-ci-bertelsmann-verlag-random-house-kuendigen-vertraege-a-1058711.html

  11. #290
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.296
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Soviel positionsbestimmend vorab, denn der Anlass meines Posts ist der mit einer Augstein-Tochter liierte SZ-Chefredakteur Prandl, der die Pegida mit der sizilianischen Mafia vergleicht. Denunziation, Lüge, Propaganda vom feinsten. NDR, ZDF, ZEIT, SPIEGEL und Süddeutsche sind mittlerweile das unerträglichste Aggitations-Pack in der deutschen Medienlandschaft. Den Boulevard habe ich da selbstredend automatisch als irrelevant ausgenommen. Da gehts je nach Windrichtung eh heute hüh und morgen hott.
    Dresden - In Sizilien ist es die Mafia, in Sachsen Pegida - Politik - Süddeutsche.de
    Respekt @loso-,danke wollte ich nicht druecken, dafuer ist das thema zu ernst und das Interview einfach zu eklig.Der Prantl moechte gern als der Go.ebbels oder Sudel-Ede der Neuzeit eingehen.Mit Letzterem hat er sogar gewisse Aehnlichkeit.
    Allein schon der Verweis auf die 'Gemeinsamkeiten"zwischen Mafia und Pegida ist ein Rohrkrepierer.Waehrend die Mafia nicht demonstriert, respektive diskutiert, sondern handelt-naemlich die Gegner physisch vernichtet(fuer die cedis und bleoedies dieser Welt:einbetoniert oder in saeure aufloest), ist mir ein solcher Fall bisher seitens Pegida noch nicht zu Ohren gekommen.Aber man erkennt die Absicht, wundert sich aber nur, das man trotz der offensichtlich als verantwortlicher Journalist vorhandenen Gruetze bzw. Lesefaehigkeit eine gewisse Unfaehigkeit zum Lesen der eigenen Kommentarfunktionen bzw. Derer anderer Medien entwickelt hat.Nicht nur die Bubdesregierung laeuft nicht mehr auf allen 4 Toeppen-sondern auch die Ihnen nachsabbernden Systemmedien.

Ähnliche Themen

  1. Spendenübergabe "UNSERE KINDER"
    Von heini im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.11.01, 17:54
  2. Versteigerung für "Unsere Kinder"
    Von PuengJai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.09.01, 18:56
  3. Diskussion um unser Projekt .in Mae Sai
    Von Bernd im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.09.01, 17:41
  4. Unsere lieben Expats
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.01, 20:10
  5. Absage unseres Mitarbeiters für Phuket
    Von THAILAND-TIP im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.01, 11:23