Seite 22 von 211 ErsteErste ... 1220212223243272122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 2105

Unsere Medien

Erstellt von Uns Uwe, 30.01.2015, 17:15 Uhr · 2.104 Antworten · 104.519 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    In letzter Zeit häufen sich ja bekanntlich die Stimmen, die behaupten, dass TV Sender und Presse nicht immer ganz wahrheitsgemäß berichten, gerne mal Dinge weglassen, oder auch mal an Zahlen herumschrauben. Wie wahrheitstreu sind unsere Medien wirklich? Sind sie manchmal zu politisch korrekt? Sind sie zu rechts, oder zu zu links? Sind sie objektiv und unabhängig?
    Die linksliberale Wochenzeitschrift DIE ZEIT (mit großer Leserschaft von beamteten Grünen und Linken) hat meinen nachstehenden Leserkommentar in ZEIT ONLINE gelöscht und mich für immer für den Kommentarbereich gesperrt. (Unbequeme Wahrheiten werden ausgeblendet. Denn das könnte die überwiegend rotgrüne Leserschaft stören.) Da nutzte es auch nichts, dass ich vorher für politisch unverfängliche Beiträge sechs Redaktionsempfehlungen bekam und meine sonstigen Leserkommentare sehr häufig die meisten Empfehlungen anderer Leser erhielten. Der Grund dürfte sein : Redakteure und Moderatoren bei der ZEIT sind mehrheitlich bei SPD, Grünen und Linkspartei angesiedelt oder haben Migrationshintergrund.
    Da passen solche Überlegungen nicht ins Bild :

    "von 800.000 Flüchtlingen in 2015 sind zu Zweidrittel Moslems

    Nach Auskunft des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge Bamf waren im Jahr 2014 und im ersten Halbjahr 2015 über Zweidrittel der Asylbewerber Muslime.
    Von den 800.000 Flüchtlingen im Jahr 2015 sind demnach mehr als eine halbe Million Moslems. Wenn diese Zahl auch in den nächsten Jahren so hoch ist, würde sich die Anzahl der in Deutschland lebenden Muslime innerhalb von acht Jahren von derzeit 4 Millionen auf acht Millionen verdoppeln.

    Da sollte die deutsche Bundesregierung die Worte des Vorsitzenden des Zentralrats der Muslime genauer beachten. Aiman Mazyek bezeichnet die in Deutschland lebenden Christen nicht als Andersgläubige, sondern als “Nichtgläubige” - ein anderes Wort für Ungläubige.

    http://www.welt.de/politik/deutschla...ichtbarer.html

    Die Bundesregierung sollte den Einfluss der Imame in den deutschen Moscheen gut im Auge behalten.
    “Etwa 1250 hauptamtliche und rund tausend ehrenamtliche Imame gibt es in Deutschland. Nach Schätzungen des Zentralrats der Muslime sind davon über 90 Prozent aus der Türkei, kommen vereinzelt auch aus Marokko, dem Iran und anderen Ländern.” (aus WIKIPEDIA)"

    Meine Empfehlung :
    Man sollte DIE ZEIT boykottieren - ebenso die SÜDDEUTSCHE ZEITUNG SZ, die gemeinsame Recherche mit dem Staatsfernsehen WDR und NDR betreibt und die verfehlte Asyl-und Migrationspolitik der Bundesregierung schön redet.

    (Anmerkung : SPIEGEL ONLINE hatte meinen gleich lautenden Leserkommentar gedruckt.)


  2.  
    Anzeige
  3. #212
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.806
    Vielleicht haben die sich an Deinem WELT- Link gestört ?

  4. #213
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935


    Die zwei sind für mich die typischen BRD-Medienvertreter: angepasst, für einen Scheck bereit jede Obrigkeitsmeinung als eigene nachzuplappern und unterm Strich nicht ungefährlich. Leider fallen zu viele Jugendliche und auch junge Erwachsene auf die beiden Veganverschwurbelten rein.

    .
    .
    .

    PS; da heute von mehreren Schreibern Beiträge gelöscht wurden mit dem Hinweis "gehört nicht zum Thema" hoffe ich "die zwei passen in den Strang"

  5. #214
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Ich nehme an, dass die Verbreitung von Unwahrheiten dort zum Ausschluss führt. Eine solche ist offensichtlich die Behauptung Mazyek würde Andersgläubige als Nichtgläubige bezeichnen. Die Mühe, das im Original zu überprüfen würde ich mir anstelle eines Moderators auch nur ein einziges Mal machen. Hier der Original-Wortlaut, auch aus dem Kontext geht die Falschinterpretation von socky mit keiner Silbe hervor:
    Mazyek: ....Auch die sollten schnell lernen... dass der respektvolle Umgang mit der großen Gruppe der Nichtgläubigen eine völlige Selbstverständlichkeit ist.

  6. #215
    Avatar von uwalburg

    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    1.885
    Mir wurde schon wiederholt die Veröffentlichung meiner Kommentare, sowohl von Focus, als auch von der Welt abgelehnt. Ich kommentiere dann in Facebook und Twitter. Dort müssen sie den Kommentar dann hinnehmen.

  7. #216
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Geschichte wiederholt sich, wir sind im Herbst 1932 .. und später hat keiner was gewusst!

  8. #217
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.806
    @Loso, wo hat denn @socky die Unwahrheit gesagt ?

    Mit Deinem obigen Zitat bestätigst Du ja, dass Mazyek die Andersgläubigen als "Nichtgläubige" bezeichnet...da hilft es auch nicht mehr, wenn der Vorsitzende seine Gläubensbrüder zum respektvollen Umgang auffordert.

  9. #218
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.806
    Zitat Zitat von uwalburg Beitrag anzeigen
    Mir wurde schon wiederholt die Veröffentlichung meiner Kommentare, sowohl von Focus, als auch von der Welt abgelehnt. Ich kommentiere dann in Facebook und Twitter. Dort müssen sie den Kommentar dann hinnehmen.
    Ich kommentiere schon lange nicht mehr auf den Seiten der Magazine, weil da immer ein Zensor vorher liest.

  10. #219
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    @Loso, wo hat denn @socky die Unwahrheit gesagt ?

    Mit Deinem obigen Zitat bestätigst Du ja, dass Mazyek die Andersgläubigen als "Nichtgläubige" bezeichnet...da hilft es auch nicht mehr, wenn der Vorsitzende seine Gläubensbrüder zum respektvollen Umgang auffordert.
    Da steht nichts von Andersgläubigen. Mazyek spricht von Nichtgläubigen und meint offensichtlich auch nur Nichtgläubige. Ist doch eigentlich nicht schwer zu verstehen, oder? Zur Not kannst du es im Originallink nachlesen, dass socky hier schicht und einfach gelogen hat.

  11. #220
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.806
    Steh ich aufm Schlauch ?

    Hier mal, was Mazyek lt. Dir gesagt hat:
    Mazyek: ....Auch die sollten schnell lernen... dass der respektvolle Umgang mit der großen Gruppe der Nichtgläubigen eine völlige Selbstverständlichkeit ist.
    Und hier das, was @socky schrieb:
    Aiman Mazyek bezeichnet die in Deutschland lebenden Christen nicht als Andersgläubige, sondern als “Nichtgläubige” -
    Wo ist da die Unwahrheit seitens @socky ?

Ähnliche Themen

  1. Spendenübergabe "UNSERE KINDER"
    Von heini im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.11.01, 17:54
  2. Versteigerung für "Unsere Kinder"
    Von PuengJai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.09.01, 18:56
  3. Diskussion um unser Projekt .in Mae Sai
    Von Bernd im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.09.01, 17:41
  4. Unsere lieben Expats
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.01, 20:10
  5. Absage unseres Mitarbeiters für Phuket
    Von THAILAND-TIP im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.01, 11:23