Seite 175 von 217 ErsteErste ... 75125165173174175176177185 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.741 bis 1.750 von 2162

Unsere Medien

Erstellt von Uns Uwe, 30.01.2015, 17:15 Uhr · 2.161 Antworten · 106.411 Aufrufe

  1. #1741
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.783
    Bravo, so geht subtile Manipulation, liebe ARD.
    Ihr werdet immer besser, Kurt Hager wäre stolz auf euch.

    Mal genau hingehört, was dem Zuschauer ab 18:55 Uhr verkauft wird.

    Sendung: tagesthemen 25.08.2016 22:27 Uhr | tagesschau.de

    Aber welcher Zuschauer kennt schon das GG, bzw. erkennt den feinen Unterscheid zwischem dem, was geschrieben steht und dem, was ARD/ZDF einfach mal behaupten?

    Vor direkter Demokratie haben die Altparteien offensichtlich Angst, wie der Teufel vor dem Weihwasser.
    Auf den Kommunalebenen wird von den herrschenden Eliten verbissen für einen Zustand gekämpft, der weit ab von der eigentlich durch das GG definierten Selbstbestimmung der Kommunen ist. Eine getreue Umsetzung würde eben Kontrollverlust bedeuten.

    Auf das GG wird oft und gern referenziert, allein der Inhalt des GG widerspricht dann schon öfter der voller Inbrunst vorgetragenen Argumentation.

    Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
    Art 20

    .....
    (2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.
    .....


    Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
    Art 21

    (1) Die Parteien wirken bei der politischen Willensbildung des Volkes mit. Ihre Gründung ist frei. Ihre innere Ordnung muß demokratischen Grundsätzen entsprechen. Sie müssen über die Herkunft und Verwendung ihrer Mittel sowie über ihr Vermögen öffentlich Rechenschaft geben.
    .....


    Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland
    Art 28

    .....
    (2) Den Gemeinden muß das Recht gewährleistet sein, alle Angelegenheiten der örtlichen Gemeinschaft im Rahmen der Gesetze in eigener Verantwortung zu regeln. Auch die Gemeindeverbände haben im Rahmen ihres gesetzlichen Aufgabenbereiches nach Maßgabe der Gesetze das Recht der Selbstverwaltung. Die Gewährleistung der Selbstverwaltung umfaßt auch die Grundlagen der finanziellen Eigenverantwortung; zu diesen Grundlagen gehört eine den Gemeinden mit Hebesatzrecht zustehende wirtschaftskraftbezogene Steuerquelle.
    .....

  2.  
    Anzeige
  3. #1742
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.888
    Wenn irgendwo in einem Medium ein Foto auftaucht, egal oder gefakt, entsteht sofort ein "SHITSTORM" welcher nie genau auf Wahrheitsgehalt überprüft wurde! So wie bei einem Foto wobei eindeutig "schwarze Männer" beim angeblichen "Wildpinkeln" an einer Kirchenmauer in München entdeckt wurden und das Foto durch FB,Twitter etc.....mit Haß und Hetze rauschte! Bis die betroffene Kirchengemeinde, St.Gertruds Kirche/München, dieses Bild berichtigte, das der Shitstorm ungerecht sei. WARUM? Weil diese Männer aus Eritrea stammen und "Eritreisch-Ortodoxen Christlichen Gemeinde angehören und diese beten am Sonntag eben "VOR" der Kirche an der Mauer...............
    Tausendfach geteilt: "Kirchen-Pinkler": Münchner Kirche deckt Hetz-Lüge auf | www.heute.at

    Nicht Alle die an einer Mauer stehen, pinkeln auch die Mauer an, oder doch? Beim Oktoberfest jedenfalls schon, aber nie vor einer Kirchenmauer in Bayern!

  4. #1743
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.783
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    ... Wahrheitsgehalt ...
    In der Tat wird auf den "Sozialen Plattformen" oft irgendwelcher Müll oder uralte Meldungen geteilt, um Stimmung zu machen.

    Mittlerweile werden auch bewusst "Fakes" produziert, bei denen man nicht weiss, ob sie von interessierter Weise initiiert sind, um der "Gegenseite" zu schaden bzw. diese lächerlich zu machen.

    Die Intelligenz bzw. gesunder Menschenverstand des Lesers ist also immer mehr gefordert.

  5. #1744
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen

    Die Intelligenz bzw. gesunder Menschenverstand des Lesers ist also immer mehr gefordert.
    "Woher nehmen, wenn nicht stehlen ?"
    Diese Frage stelle ich mir allerdings bei unserem derzeit dominanten linken Gesockse ...............

  6. #1745
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.304
    Ueber die sogenannten"Kirchen"-Pinkler und vor allem ueber die Argumentation der betroffenen Kirche habe ich mich auch bald nicht mehr eingekriegt:Ich muss direkt mal meinen brasilianischen Kollegen Salvadore anmailen, ob er wohl auch "Eritreisch-orthodoxer Christ "sei-anders kann ich es mir nicht erklaeren, als er sich vor Jahren mal in selbiger Pose (Arm an der Kirchenmauer, nach vorn gebeugt-allerdings den schnaufenden Kopf gen Himmel gerichtet)in Modena von einer Kollegin zur Belustigung Aller einen Blasen lies.

  7. #1746
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.536
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Ueber die sogenannten"Kirchen"-Pinkler und vor allem ueber die Argumentation der betroffenen Kirche habe ich mich auch bald nicht mehr eingekriegt:Ich muss direkt mal meinen brasilianischen Kollegen Salvadore anmailen, ob er wohl auch "Eritreisch-orthodoxer Christ "sei-anders kann ich es mir nicht erklaeren, als er sich vor Jahren mal in selbiger Pose (Arm an der Kirchenmauer, nach vorn gebeugt-allerdings den schnaufenden Kopf gen Himmel gerichtet)in Modena von einer Kollegin zur Belustigung Aller einen Blasen lies.
    Ich hab mir das Foto angeguckt und habe den Verdacht, dass es sich hier um eine sogenannte "Reverse-Verarschung" handelt.

    "Orthodoxe Christen die mit der Hand am Latz an der Wand stehen...."

    Ich glaube euch.....

  8. #1747
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.690
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Ich hab mir das Foto angeguckt und habe den Verdacht, dass es sich hier um eine sogenannte "Reverse-Verarschung" handelt.

    "Orthodoxe Christen die mit der Hand am Latz an der Wand stehen...."

    Ich glaube euch.....

    Die halten halt ihr Gebetbuch etwas tiefer als bei uns.

  9. #1748
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.304
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Die halten halt ihr Gebetbuch etwas tiefer als bei uns.
    Oder ist es bei Orthodoxen Christen nicht ueblich sein Gemaecht im Gleichklang mit der pendelnden Weihrauch-Schuessel zu rubbeln?Um nicht missverstanden zu werden-persoenlich ist mir diese Haltung durchaus bekannt.In meinem Heimatdorf gab und gibt es ein magisches Triangel:die Wohnung meiner Eltern, die Dorfkneipe und die Kirche-und ich erinnere mich dunkel(weil eher ungern)daran, zu meinen Sturm- und Drangzeiten das ein oder andere Mal schon meine linke Hand gegenueber an der Kirchhofsmauer und dann mit der rechten.....Ist mir jetzt erst so richtig bewusst geworden, wie glaeubig ich doch damals war.

  10. #1749
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.438
    Wusstet ihr nicht, dass man in Eritrea das Gebetsbuch der Unterhose aufbewahrt?

  11. #1750
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.438
    Mit den V.ergewaltigungen und 5exuellen Belästigungen hat das "freiwillige Verschweigen" ja schon recht gut geklappt. Auf dem Weg in eine Mediendiktatur, ssge ich da zu nur.

    You are being redirected...

Ähnliche Themen

  1. Spendenübergabe "UNSERE KINDER"
    Von heini im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.11.01, 17:54
  2. Versteigerung für "Unsere Kinder"
    Von PuengJai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.09.01, 18:56
  3. Diskussion um unser Projekt .in Mae Sai
    Von Bernd im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.09.01, 17:41
  4. Unsere lieben Expats
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.01, 20:10
  5. Absage unseres Mitarbeiters für Phuket
    Von THAILAND-TIP im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.01, 11:23