Seite 165 von 217 ErsteErste ... 65115155163164165166167175215 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.641 bis 1.650 von 2162

Unsere Medien

Erstellt von Uns Uwe, 30.01.2015, 17:15 Uhr · 2.161 Antworten · 106.460 Aufrufe

  1. #1641
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.440
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Flughafen Frankfurt: Polizei beendet Spekulationen um Prügel-Video - SPIEGEL ONLINE

    Stellt sich die Frage: Warum will die Polizei nicht, dass dieses Video geteilt wird? Damit die Öffentlichkeit sich unter dem "Engländer" einen tätowierten und glatzköpfigen Hooligan vorstellt?



    Unglaublich, dass der Typ gleich wieder freigelassen wurde.
    Wenn ich es nicht besser wüsste, dann würde ich glatt denken, dass das Video ein Fake ist. Jeder Dönerverkäufer würde sich wohl effektiver zur Wehr setzten, als diese Polizisten, die sich schon zur Beginn der Situation falsch verhalten und das Aggro-Potential des Mannes fatal unterschätzen und mit ihrer falschen Herangehensweise auch noch fördern. Der Polizist der sich auf das Geschubse am Anfang einlässt, hat zwei richtige Optionen am Anfang der Situation gehabt um den Konflikt zufriedenstellend zu lösen.

    Option Nr. 1: Den Aggressor mit ausgestrecktem Arm, und zwar ohne Körperkontakt zuzulassen. auf Distanz zu halten. Lässt der Aggressor sich so nicht auf Distanz halten, kommt Option Nr. 2 ins Spiel und zwar kompromisslos vorzugehen und den Angreifer unschädlich zu machen. Mit allen Mittel, nur nicht mit halbschwulen Geschubse und Gezerre. Die Polizisten haben sich hier ein Armutszeugnis ausgestellt. Kein Wunder, dass die Polizei es nicht gerne sieht, dass dieses Video die Runde macht.

    Diese Situation spiegelt aber perfekt die Sicherheitslage in unserem Land wieder. Bestimmte Volksgruppen verhalten sich aggressiv und werden am Ende nicht hart genug bestraft und die Polizei ist mit diesem Verhalten völlig überfofdert. Unsere Justiz ist teilweise nur noch eine Gesinnungs-Justiz, die im Sinne der von der Politik ausgegeben Richtung handelt.


    Hinzu kommt, dass der "durchschnittliche" Polizist ist im Schreiben von Strafzetteln besser geschult, als in der Selbstverteidigung. Ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich in jungen Jahren Kickboxen betrieben habe und bei uns im Trainingscenter in einer nur von Glascheiben getrennten anderen Trainingsfläche Polizisten in Selbstverteidigung unterrichtet wurden. Meine Fresse, mit den unrealistischen Griffen, die den Polizisten beigebracht wurden, hätten sie mit etwas Glück vielleicht gerade einmal eine alte Frau abführen können. Wie ich an der Situation im Video sehe, scheint sich an den Standards der Polizei bei der SV Ausbildung nichts geändert zu haben.

  2.  
    Anzeige
  3. #1642
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.092
    Die sind immer noch beim Jiu Jitsu und lernen Hebeltechniken gegen Messer, 5555

    noch schlimmer sind die Jungs von der Bundeswehr, zum Teil völlig unsportliche Leute die sich vor Angst in die Hose shicen würden wenns hart auf hart kommt. Ich hab mit solchen Leuten immer wieder zu tun, echt der Wahnsinn.

    Das kommt dabei heraus wenn die kleinen Jungs im Kindergarten und in der Grundschule bei jedem Schubser zur Schulpsychologin geschickt werden wegen aggressivem Verhalten. Bei den armen Polizisten am Flughafen bleibt zu hoffen das die dieses Gewalttrauma irgendwie verarbeitet bekommen.

    Die haben doch tatsächlich wohl einen Knüppel gegen einen harmlosen Passagier eingesetzt statt ihm einen Beruhigungstee anzubieten.

  4. #1643
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.537
    .....und bei der Marine ist immer ein Psychologe dabei, der sich um die traumatisierten Soldaten kümmert, die im Mittelmeer ein Schlauchboot mit 50 afrikanischen Raubmördern an Bord ziehen. Sie können das Elend einfach nicht ertragen. (Reportage neulich im TV)

    Gott behüte, dass wir mal von irgendeinem Land angegriffen werden.

    Vielleicht könnten dann die Psychologen den Feind zu Tode diskutieren.

  5. #1644
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.092
    Das Elend was die Flüchtlinge auf den Booten durchmachen oder auf der Flucht ist zum Teil erschreckend. Ich kann es verstehen wenn diese Leute aus ihren überbevölkerten Ländern verschwinden und auf ein besseres Leben hoffen, nach dem Motto etwas besseres als den Tod finden wir überall.

    Da kann jedoch kein Maßstab sein um daraufhin das Elend dieser Welt in zigmillionenfacher Ausbildung in unsere Länder zu holen.

    Das ist der Casus Knacktus, es erfordert dazu Egoismus und die Leute in ihr Elend zurückzuschicken. Alles andere wird nicht funktionieren. Eine solche Wahrheit verkauft sich aber äußerst schlecht.

  6. #1645
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.092
    Die Leute in den Industriestaaten essen gern und viel Fleisch, das dafür Tiere zigmillionenfach auf übelste Weise bis zur Schlachtreife gemästet werden um sodann in vollautomatischen Fleischfabriken, getötet und zerlegt werden wird gern ausgeblendet.

    Auf den portionierten Fleichverpackungen sehen wir lachende Bauern und lächelnde Schweine auf kleinen idyllischen Bauernhöfen und greifen zu. Wir haben es verlernt den Tod dieser Tiere bewusst in Kauf zu nehmen und zu ertragen.

    Aber das ist eine der Konsequenzen wenn man Fleisch ist, es muss ein süßes Schweinchen, Rind oder Huhn sterben damit wir es verzehren können. So siehts aus inzwischen.

    wenn wir Flüchtlinge sehen dann sehen wir Elend, Elend für das wir uns verantwortlich fühlen wenn es zu uns kommt, die Kriege, die Not als auslösender Faktor an denen auch wir beteiligt sind, wenn auch indirekt, das blenden wir solange aus wie es nur irgend geht.

    Dann wird das Problem eben an Erdogan abgegeben, sind ja eh nicht so zimperlich die Türken und außerdem zahlen wir ja dafür. Sollen die sich doch drum kümmern das die Leute und das Elend nicht zu uns kommen, wir waschen unsere Hände in Unschuld und wollen selbst mit dem Unvermeidlichen, dem Abweisen und Zurückschicken nichts zu tun haben.

  7. #1646
    Avatar von freiberger

    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    341
    damit wir das nicht vergessen,bitte,bitte nehmt euch die zeit:


  8. #1647
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.304
    Heiko Maas hetzt gegen freie Meinung: DDR 2.0? - Tichys Einblick

    Ich glaube es werden langsam aber sicher mehr Menschen , die nun endlich endlich erfassen, wohin der Zug abfaehrt.Dankbar nehme ich zur Kenntnis, das man jetzt auch (im Westen)wahrnimmt, warum speziell die im Osten Sozialisierten begonnen haben sich als "besorgte Buerger'zu outen und dafuer mit den abenteuerlichsten Beschimpfungen der"Obrigkeit"gesegnet wurden.
    Zum Ende des Artikels diskutiert man auch die Moeglichkeiten mit Spott, Satire und Humor zu kontern und liefert gleich ein gelungenes Beispiel mit(hat uebrigens auch schon '89 gefunzt-ich bin sozusagen in dieser Hinsicht ein Alt'89er ).

  9. #1648
    Avatar von freiberger

    Registriert seit
    20.10.2012
    Beiträge
    341
    Die sollen bitte bitte so weitermachen.
    Wie sagte mein Ausbilder bei der Truppe immer beim Löcher buddeln: "Verdammt noch mal,schaufeln sie schneller.Schnäääällllleer!!!!"

  10. #1649
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.238
    Zitat Zitat von freiberger Beitrag anzeigen
    damit wir das nicht vergessen,bitte,bitte nehmt euch die zeit:

    1.05 h die ich mir angesehen habe.

    Danke an @freiberger !

  11. #1650
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.238
    Nix besser !


Ähnliche Themen

  1. Spendenübergabe "UNSERE KINDER"
    Von heini im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.11.01, 17:54
  2. Versteigerung für "Unsere Kinder"
    Von PuengJai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.09.01, 18:56
  3. Diskussion um unser Projekt .in Mae Sai
    Von Bernd im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.09.01, 17:41
  4. Unsere lieben Expats
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.01, 20:10
  5. Absage unseres Mitarbeiters für Phuket
    Von THAILAND-TIP im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.01, 11:23