Seite 159 von 211 ErsteErste ... 59109149157158159160161169209 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.581 bis 1.590 von 2105

Unsere Medien

Erstellt von Uns Uwe, 30.01.2015, 17:15 Uhr · 2.104 Antworten · 104.499 Aufrufe

  1. #1581
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.078
    das grundgesetz ist nicht mal das papier wert, wo es drauf gedruckt ist.
    alleine schon der staat kümmert sich nen furz was da drin steht.

    artikel 6 , (1) Ehe und Familie stehen unter dem besonderen Schutze der staatlichen Ordnung.

    das ist der oberkracher ... hab ich anders erlebt.

  2.  
    Anzeige
  3. #1582
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.265
    Zitat Zitat von messma2008 Beitrag anzeigen
    das grundgesetz ist nicht mal das papier wert, wo es drauf gedruckt ist.
    Immerhin schuetzt das GG dein Recht es ungestraft zu kritisieren.

  4. #1583
    Avatar von LosFan

    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    534

    Cool

    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich weil sie erst ein wenig recherchieren, bevor sie einen ideologischen Bloedsinn rausposaunen.
    ja, ja, die LügenMedien:

    ein weiteres Beispiel: Berichterstattung über den Amoklauf in Nizza:

    erste Berichte:
    ein Einzeltäter, Franzose mit tunesischen Wurzeln, über Nacht zum IS-Kämpfer mutiert, quasi Asylant, der ausgerastet ist.

    jetzt heisst es:
    kein Einzeltäter, fünf Komplizen, echter Tunesier, jahrelange Planungen, Tatort-Beobachtungen schon mehr als 1 Jahr !!, hat extra den LKW-Führerschein gemacht, usw.

    d.h.
    alles, was die LügenMedien zuerst berichtet hatten, alles Lug und Trug.

  5. #1584
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    793
    Zitat Zitat von LosFan Beitrag anzeigen
    ja, ja, die LügenMedien:

    ein weiteres Beispiel: Berichterstattung über den Amoklauf in Nizza:

    erste Berichte:
    ein Einzeltäter, Franzose mit tunesischen Wurzeln, über Nacht zum IS-Kämpfer mutiert, quasi Asylant, der ausgerastet ist.

    jetzt heisst es:
    kein Einzeltäter, fünf Komplizen, echter Tunesier, jahrelange Planungen, Tatort-Beobachtungen schon mehr als 1 Jahr !!, hat extra den LKW-Führerschein gemacht, usw.

    d.h.
    alles, was die LügenMedien zuerst berichtet hatten, alles Lug und Trug.
    Man will ja nicht den Populisten in die Hand spielen.....
    Je mehr Zeit seit der Tat vergangen ist desto weniger wird die Berichterstattung und das Ereignis selbst wahrgenommen.... Da lässt man langsam raus.... Vorher wird schön geredet.

    Die psychischen Probleme hattest du noch vergessen.

    Irgendjemand hatte hier vor ein paar Tagen die Entwicklung der Berichterstattung vorhergesagt.....

  6. #1585
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.661
    Wenn es darum geht der AFD oder Pegida jeden Dreck in die Schuhe zu schieben steht es tagelang auf Seite 1 der Presse.

    Dafür ist der Terroranschlag von Würzburg mit 5 Schwerverletzen jetzt schon kaum mehr in den Medien zu finden.

    Wahrscheinlich wird auch hier, wie Amoklauf in Nizza die Wahrheit scheibchenweise ans Licht kommen (oder auch nicht, nach den Worten des Innenministers soll man die Leute ja nicht noch zusätzlich verunsichern!!)

  7. #1586
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.398
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Wenn es darum geht der AFD oder Pegida jeden Dreck in die Schuhe zu schieben steht es tagelang auf Seite 1 der Presse.

    Dafür ist der Terroranschlag von Würzburg mit 5 Schwerverletzen jetzt schon kaum mehr in den Medien zu finden.

    Wahrscheinlich wird auch hier, wie Amoklauf in Nizza die Wahrheit scheibchenweise ans Licht kommen (oder auch nicht, nach den Worten des Innenministers soll man die Leute ja nicht noch zusätzlich verunsichern!!)
    Es scheint einigen TV Sender momentan wichtiger über Rassismus in den USA und den kasperigen US Wahlkampfveranstaltungen zu berichten. Das in Brüssel, Paris, Nizza, Würzburg Menschen zerfetzt werden, scheint nicht so wichtig zu sein. Auch das sich Tausende IS Sympathisanten unerkannt im Land aufhalten, scheint nur am Rande zu interessieren. Wenn ich es nicht besser wüsste, dann würde ich denken, dass einige Sender von den Problemen bei uns ablenken wollen. Auch diese Medien sind schuld an den jetzigen und noch kommenden Verhältnissen in Europa.

  8. #1587
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.661
    Der Terrorist in Würzburg wurde bei der Einreise nach Deutschland nicht kontrolliert.

    Würzburg-Attacke: BKA warnt vor Terrorangriffen auf die Bahn - FOCUS Online

    Aus dem Artikel:
    Dem Bericht zufolge ist der 17-jährige Attentäter bei weitem kein Einzelfall. Laut „Frankfurter Allgemeine“ wird davon ausgegangen, dass bei Tausenden Flüchtlingen, die in Deutschland leben, keine Identitäts- und Sicherungsprüfung erfolgte.

    Hatte da nicht so eine Blindflansch (ich glaube es war der Altmeier in einer Nachrichtensendung) was von lückenloser Kontrolle und es gab in den Dateien keinen Hinweis auf den Terrorist gelabert??


    Wollen die uns eigentlich alle verscheissern??

    Wer bei solchen Dingen beim Lügen ertappt wird sollte umgehend den Hut nehmen, aber pronto!!

  9. #1588
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.398
    Mich hätte es überrascht, wenn er kontrolliert worden wäre. Sicherlich halten es einige Leute für übertrieben, wenn ich die Forderung stelle, dass die verantwortlichen Politiker vor Gericht gestellt werden sollten. Diese Leute sollen aber bitte mal darüber nachdenken, dass wenn es einfachen Bürgern schon klar war, dass Tausende IS Sympathisanten und andere Kriminelle mit der Flüchtlingswelle ins Land kommen, es den Polittikern erst recht klar war. Die IS Sympathisanten sind also nicht für alle völlig überraschend mit ins Land gekommen. Und wer seine Bürger diesen Gefahren aussetzt, ist in meinen Augen ein Verbrecher.

    Mittlerweile haben wir ja schon Tausende geschädigte im Land und wir ich es bereits vor lange Zeit voraussagte, sind die meisten Opfer Frauen und Kinder. Und dabei sind die Sauereien welche Frauen und Kinder in den Flüchtlingsunterkünften über sich ergehen lassen müssen noch nicht mal eingerechnet. In Sachen Flüchtlingsunterkünfte herrscht ein Schweigekartell, dass einer Diktatur ehre machen würde.

  10. #1589
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.827
    Ein Herz für die Natur. So sieht aktiver Umweltschutz aus.
    Durch schlechte journalistische Arbeit brauchten Millionen Bäume nicht geschlachtet werden.

    Die Gesamtauflage der deutschen Zeitungen ist seit der Wiedervereinigung um über zehn Millionen Exemplare gesunken. 1991 betrug die tägliche Auflage von Tageszeitungen noch 27,4 Millionen – 2015 laut Statista nur noch 16,1 Millionen.
    https://jungefreiheit.de/kultur/medi...nrueckgaengen/

  11. #1590
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.496
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Der Terrorist in Würzburg wurde bei der Einreise nach Deutschland nicht kontrolliert.

    Würzburg-Attacke: BKA warnt vor Terrorangriffen auf die Bahn - FOCUS Online

    Aus dem Artikel:
    Dem Bericht zufolge ist der 17-jährige Attentäter bei weitem kein Einzelfall. Laut „Frankfurter Allgemeine“ wird davon ausgegangen, dass bei Tausenden Flüchtlingen, die in Deutschland leben, keine Identitäts- und Sicherungsprüfung erfolgte.

    Hatte da nicht so eine Blindflansch (ich glaube es war der Altmeier in einer Nachrichtensendung) was von lückenloser Kontrolle und es gab in den Dateien keinen Hinweis auf den Terrorist gelabert??


    Wollen die uns eigentlich alle verscheissern??

    Wer bei solchen Dingen beim Lügen ertappt wird sollte umgehend den Hut nehmen, aber pronto!!
    Der Typ war aber registriert und zwar als Afghane. Bei solchen Befragungen ist immer ein Dolmetscher anwesend - in diesem Fall wäre das ein Afghane gewesen sonst funktioniert das ja nicht.

    Da es niemals soviel vereidigte oder zugelassene Dolmetscher für diese Sprachen gibt um das zu bewältigen, wird#s wohl "irgendein Afghane" gemacht haben.

    Dieser hat offensichtlich beide Augen und Ohren zugedrückt, er hätte merken und den Behörden mitteilen müssen, dass es sich nicht um einen Afghanen handelt.

    Ich gehe davon aus, dass es zig Tausende solche Fälle gibt, wo Flüchtlingshelfer und Hobby-Dolmetscher falsche Fuffziger durchwinken.

Ähnliche Themen

  1. Spendenübergabe "UNSERE KINDER"
    Von heini im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.11.01, 17:54
  2. Versteigerung für "Unsere Kinder"
    Von PuengJai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.09.01, 18:56
  3. Diskussion um unser Projekt .in Mae Sai
    Von Bernd im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.09.01, 17:41
  4. Unsere lieben Expats
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.01, 20:10
  5. Absage unseres Mitarbeiters für Phuket
    Von THAILAND-TIP im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.01, 11:23