Seite 156 von 216 ErsteErste ... 56106146154155156157158166206 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.551 bis 1.560 von 2157

Unsere Medien

Erstellt von Uns Uwe, 30.01.2015, 17:15 Uhr · 2.156 Antworten · 106.249 Aufrufe

  1. #1551
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.078
    Zitat Zitat von SED Chef Beitrag anzeigen
    Nicht nur die Bildzeitung war total
    darauf abgefahren:
    Alle Brexit Befuerworter haben sich
    geirrt.

    https://www.tagesschau.de/ausland/brexit-301.html

    https://deutsch.rt.com/inland/39154-...en-brexit-von/

    Da haben einige wohl gewaltig Angst um ihre parasitaeren Jobs.

    Das war bereits am Montag hier gemeldet worden: Referendum gegen den Brexit? Bullshit. - Tichys Einblick

    Seitdem warte ich auch auf ein Dementi oder Richtigstellung, Entschuldigung der eifrigen Verbreiter dieses Blödsinns!

    Aber ich werde wohl vergeblich warten - Hauptsache es hat sich in den Hirnen des Volkes festgesetzt und damit ist auch der Sinn dieser und vieler ähnlicher Falschmeldungen erfüllt!

  2.  
    Anzeige
  3. #1552
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Das war bereits am Montag hier gemeldet worden: Referendum gegen den Brexit? Bullshit. - Tichys Einblick

    Seitdem warte ich auch auf ein Dementi oder Richtigstellung, Entschuldigung der eifrigen Verbreiter dieses Blödsinns!

    Aber ich werde wohl vergeblich warten - Hauptsache es hat sich in den Hirnen des Volkes festgesetzt und damit ist auch der Sinn dieser und vieler ähnlicher Falschmeldungen erfüllt!

    In einem Restaurant in aller Öffentlichkeit lautstark beleidigen ............
    um sich dann beim Pinkeln auf der Toilette zu entschuldigen.

    NIX NEUES !

  4. #1553
    Avatar von LosFan

    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    545
    gesteuerte Terror-Nachrichten der LügenMedien als Manipulation der Massen:

    dann Gesetzes-Änderungen und Gesetzes-Verschärfungen (als Maßnahme auf steigende Terrorgefahr)

    das die Panik-Meldungen alle gefaked waren - geht dann im allgemeinen Rauschen einfach unter

    Terror-Theater für Geheimdienst-Gesetze?


    > Terror-Theater für Geheimdienst-Gesetze? | Telepolis

  5. #1554
    Avatar von Samuimike

    Registriert seit
    16.08.2012
    Beiträge
    416
    Unter falscher Flagge?
    Ein Kopfschuss ohne Wunde.


  6. #1555
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.941
    Ich bin mir nicht sicher, ob ich folgenden Auszug der "Sächsische Zeitung" richtig verstehe.

    Doch zurück zur „Sächsischen Zeitung“. In ihrer Erklärung zum künftigen Bruch mit dem Pressekodex, macht auch die dortige Chefredaktion deutlich, dass sie natürlich gegen jedwede Diskriminierung ist, aber inzwischen von einer Erkenntnis erreicht wurde, die eigentlich nicht so neu ist:
    Gerade das Nichtnennen der Nationalität von Straftätern und Verdächtigen kann Raum für Gerüchte schaffen, die häufig genau denen schaden, die wir doch schützen möchten. Wie die meisten unserer Kollegen halten auch vier von fünf SZ-Abonnenten die Nennung der Nationalität von Tätern nicht für diskriminierend und plädieren ebenfalls dafür, die Nationalität zu nennen.
    Deshalb haben wir nach durchaus kontroversen Diskussionen beschlossen, uns bei der Berichterstattung über Ausländerkriminalität ab heute nicht mehr an die Richtlinie des Deutschen Presserates zu halten. Stattdessen werden wir künftig die Herkunft von Straftätern oder Verdächtigen in jedem Fall angeben.
    Ist das jetzt so, dass die Veröffentlichung der Täter, diese schützt? Wovor?
    Oder sind mit den Schutzbedürftigen ganz andere gemeint? Ich wäre überrascht, wenn hier Kinder, Frauen und Rentner gemeint wären.

  7. #1556
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich bin mir nicht sicher, ob ich folgenden Auszug der "Sächsische Zeitung" richtig verstehe.


    Ist das jetzt so, dass die Veröffentlichung der Täter, diese schützt? Wovor?
    Oder sind mit den Schutzbedürftigen ganz andere gemeint? Ich wäre überrascht, wenn hier Kinder, Frauen und Rentner gemeint wären.
    SO -
    jetzt reicht`s abber Jürgen !

    Das macht dann genau 8.000.- €

  8. #1557
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.941
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    SO -
    jetzt reicht`s abber Jürgen !

    Das macht dann genau 8.000.- €
    Ich hätte da einen Gutschein für ein Jahr freies fahren im ICE. Den könnte ich dir überlassen, weil der nicht personenbezogen ist.
    Ich habe nen Hunni einem Afghanen am Bahnhof Zoo gegeben, der sah echt vertrauenswürdig aus-

  9. #1558
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.511
    Gestern und vorgestern abend haben sie im Lügenfernseh-Kanal Tagesschau24 ständig eingeblendet "Zustimmung zur EU steigt in Deutschland".

    Was ich mir ja nun so ganz und gar nicht vorstellen kann. Denn überall auf allen möglichen Internetseiten steht das Gegenteil.

    Bei mir persönlich sowieso. Wenn ich mir allein schon die deutschen Geldstücke ansehe, die schöne 1 Mark Münze z.B., die strahlt so richtig Werthaltigkeit aus und die wunderschöne 50-Pfennig Münze und erst das 5-Mark-Stück !! Allein schon, wie sich diese Münzen anfühlen, wenn man sie in der Hand hat, einfach schöne Geldstücke, die Seriosität und Zuverlässigkeit ausstrahlen, so wie die alte BRD ein Stück Heimat für mich war und diese schönen Geldstücke gehörten dazu, die haben einem "gesagt", dass man in einem Land lebt, das im Großen und Ganzen mit sich und seinen Bürgern im Reinen ist, so fühlte sich damals "Heimat" an.

    Heute werden wir von einer Bande von Lügnern und Betrügern regiert, es gibt keine Grenze mehr und Deutschland wird geflutet mit irgendwelchem Gesindel aus Osteuropa und arabischen Staaten.

    Und dann diese lächerlichen Euro-Geldscheine, die wirklich gar nichts ausstrahlen und auf denen Gebäude abgebildet sind, die es in Wahrheit nicht gibt; allein dadurch stellt sich die EU von heute als ein Lügengebilde dar, das in Wirklichkeit gar nicht existiert. Ein einziger Betrug ist das alles und das hart erarbeitete deutsche Steuergeld wird verschenkt an griechische Ganoven und Spekulanten und an arabische Invasoren, die nicht nach Deutschland gekommen sind, um hier zu arbeiten.

    Wenn in Deutschland nächste Woche eine Volksabstimmung stattfinden würde, dann hätten wir nach dem Willen der Bürger ruckzuck wieder unsere geliebte "alte" D-Mark und Deutschland wäre wieder ein halbwegs freies Land, das sich nicht von irgendwelchen Polit-Kommisaren aus Brüssel herumkommandieren lassen muß.

    Und die Zonen-Wachtel wäre nicht mehr Kanzler-Darstellerin und es würde endlich aufhören, das diese Tussi "alternativlos" unser Geld an Lügner, Betrüger und Ganoven verschenkt.

  10. #1559
    Avatar von John

    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    333
    @ Ehrenmitglied Conrad:

    da spricht einer, der alle 3 Tage alte DM-Münzen in den Händen hält, ja und du hast absolut Recht!

    Aber eines kann man den heutigen EU-Politikern ja nicht absprechen: Sie haben bereits bei der Herausgabe der
    Euro-Scheine erkannt, dass diese möglichst nicht "werthaltig daher kommen"...so kann sich also heute nach ca.15
    Jahren auch keiner beschweren, er hätte die Tendenz der Wertlosigkeit nicht frühzeitig " in den Händen gehabt"
    die EU hat also nicht zuviel versprochen :-))...Tenor: Ihr müßt nur lange genug warten bis ihr erkennt, dass
    wir ein ganz.... böses Spiel mit Euch treiben....der inzwischen verstorbene und oft belächelte Prof. Hankl dürfte sich
    inzwischen gefühlt 150 mal im Grabe rumgedreht haben...

    "Gebäude werden abgebildet die es gar nicht gibt" ....ungeheuerlich, da war wohl bestimmt wieder der Cristo
    am Werk

    Herrlich, "die Zonen-Wachtel".

    Ich finde das gar nicht so erstaunlich, dass nun die Befürworter für die EU wieder "im Kommen" sind....nicht weil
    ich das so toll finde, sondern weil es ein typisch menschliches Verhalten ist, nachdem uns das Fernsehen ja nun
    zeigte, dass man sich in England wohl offensichtlich "geirrt hat"....nachdem nun die Brexit -Initiatoren das sinkende
    Schiff verlassen haben, reibt man sich in Brüssel wohl schon insgeheim die Finger....die, die für den Erhalt der Engländer
    in der EU gestimmt haben, würden es bei einer zweiten Wahl definitiv wieder tun. Und die Brexit Befürworter
    würden einiges an Stimmen verlieren, da sie nunmehr merken welche Nachteile auf GB zukommen.

    Es werden aufgrund des Pfund-Verfalls ein paar Touris mehr nach GB kommen, dafür werden aber alle Importe
    schlagartig teurer, und nun wollen auch noch die Schotten "die Biege" machen....da kann es schonmal zu
    erheblichen Zweifeln kommen, ob das was abgestimmt wurde denn auch wirklich so gewollt war....!?

    Ergo: "Bleiben wir doch lieber alle unter diesem schönen, großen Dach, auch wenn die Löcher noch so groß sind"

    Wir Deutschen sind ja eh dumm, zunächst nicht, wenn es um darum geht tolle Maschinen zu konstruieren, deren
    Abnehmer Weltweit selbst höchste Euro Kurse dafür bereit sind zu bezahlen. Auch produzieren wir stets tolle
    Autos die sogar öfters auf der Straße fahren als in der Werkstatt stehen.

    Leider sind wir Deutschen zu lieb...aber wir müssen ja auch lieb sein, werden wir doch stets an unsere Greueltaten
    erinnert, auch wenn ich z.B. damals noch meilenweit davon entfernt war via Klapperstorch gebracht zu werden...
    Auch versuchte ich vergeblich meinen Deutschen Pass in einen Schweizer Pass zu tauschen...der Deutsche hat
    halt ziemlich oft Pech:-))

    Und nun guckt ein 80 Mio Volk zu, wie die offensichtlich fehlgeleiteten Europapolitiker und deren
    Helfershelfer al la Draghi ihr Unwesen treiben....

    Da das Bundesverfassungsgericht schlichtweg Gamaschen bekommt wenn es daum geht "mal Kante zu zeigen",
    sehe ich nicht, das sich an dem nun einmal eingeschlagenen "Katastrophenweg" etwas ändert....

    Vielleicht ist es sinnvoll sich auf dem Land einen Bauernhof mit vielen Tieren,einen Brunnen und
    einen Atombunker zuzulegen.?
    John

  11. #1560
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.363
    Nein, nein - diese angeblich wachsende Zustimmung zur EU kann die Wahrheit nicht sein. Da sprechen und lügen halt, einmal mehr, die von uns vergewaltigten Gebührenzahlern finanzierten ARD/ZDF-Nachfolgeformate der "Aktuellen Kamera".

    Ebenso "Der Spiegel". Das Volk sei ziemlich dumm, als es für den Brexit votierte, so der Grundtenor. Die direkte Demokratie habe erkennbar krasse Nachteile, weil der Bürger nicht so votiert, wie er soll. Geert Wilders darf auch sprechen, er plädiert für den raschen Nexit der Niederlande.

    Warum bloß sind angeblich, EU-weit, plötzlich zig oder hunderte von Millionen Bürger der völligen Verblödung verfallen und widersetzen sich der Überflutung durch fremde Menschen, die sie auslöschen möchten, der Regelungsflut aus Brüssel und einer bürgerfernen, bürgerfeindlichen EU-Bürokratie? Ja, ich will auch wieder meine Heimat haben. Und meine D-Mark.

    Ach ja, der kluge Wiener Außenminister Sebastian Kurz bringt es in einem Interview einmal mehr auf den Punkt: Solange es keine Lösung der Flüchtlingskrise gibt, werden die Bürger die EU in jedem Referendum abstrafen, sagt er.

Ähnliche Themen

  1. Spendenübergabe "UNSERE KINDER"
    Von heini im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.11.01, 17:54
  2. Versteigerung für "Unsere Kinder"
    Von PuengJai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.09.01, 18:56
  3. Diskussion um unser Projekt .in Mae Sai
    Von Bernd im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.09.01, 17:41
  4. Unsere lieben Expats
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.01, 20:10
  5. Absage unseres Mitarbeiters für Phuket
    Von THAILAND-TIP im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.01, 11:23