Seite 153 von 217 ErsteErste ... 53103143151152153154155163203 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.521 bis 1.530 von 2162

Unsere Medien

Erstellt von Uns Uwe, 30.01.2015, 17:15 Uhr · 2.161 Antworten · 106.377 Aufrufe

  1. #1521
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    Haben oder hatten wir doch alles schon... Siehe Piraten, siehe ALFA. Diese Splitterparteien schaffen es dann doch nicht mal in den Bundestag. Ist also leider auch keine echte Alternative.
    Eben, über deren Ziele gibt es keinen gesellschaftlichen Konsens, daher werden diese Splitterparteien nicht gewählt. So werden auch die "neuen Rechten" eine Randerscheinung bleiben, die bald wieder in der Versenkung verschwinden.

    Bei den Grünen war es ein viele Jahre dauernder Lernprozess, bevor sie für die Mehrheit koalitionsfähig wurden. Mit der ursprünglichen Ausrichtung wären sie nie in eine Regierungsverantwortung gekommen.

  2.  
    Anzeige
  3. #1522
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.085
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Bei den Grünen war es ein viele Jahre dauernder Lernprozess, bevor sie für die Mehrheit koalitionsfähig wurden. Mit der ursprünglichen Ausrichtung wären sie nie in eine Regierungsverantwortung gekommen.
    Auch bei den Grünen tummelten sich am Anfang alle möglichen "Unzufriedenen", Spontis, Anarchos, Kommunisten, romantische Ökos und Konsumverweigerer. Sowas ist lebendige Demokratie. Da muss jede Partei durch. Bei den etablierten Parteien hat sich jedoch seit Jahren das widerspruchslose Abnicken und kompromisslose Anpassen an den vorgegebenen Kurs innerhalb der Parteien durchgesetzt.
    Das erinnert zur Zeit recht wenig an eine Demokratie was wir erleben.

    Mit Leuten wie Dir zu diskutieren ist dabei eben lästige Pflicht, aber unumgänglich.

  4. #1523
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Auch bei den Grünen tummelten sich am Anfang alle möglichen "Unzufriedenen", Spontis, Anarchos, Kommunisten, romantische Ökos und Konsumverweigerer. Sowas ist lebendige Demokratie. Da muss jede Partei durch. Bei den etablierten Parteien hat sich jedoch seit Jahren das widerspruchslose Abnicken und kompromisslose Anpassen an den vorgegebenen Kurs innerhalb der Parteien durchgesetzt.
    Das erinnert zur Zeit recht wenig an eine Demokratie was wir erleben.

    Mit Leuten wie Dir zu diskutieren ist dabei eben lästige Pflicht, aber unumgänglich.
    Wie du Demokratie für dich selbst definierst, weiß ich nicht. Eine Pflicht, sich mit mir auseinander zu setzen, kann ich nicht erkennen.

    Zieh dich halt ins Kämmerlein zurück und gründe deine eigene, wählbare, Partei. Jedenfalls tun mir deine Kinder leid, die aufgrund deines Fremdenhasses ihre Freunde nicht mehr einladen dürfen. Mit der Mutter zu kommunizieren ist wohl auch schwierig, da der deutschen Sprache nicht mächtig. Sollte man sie (die Mutter) wegen ihrer Integrationsunwilligkeit ausweisen? Eigentlich unumgänglich.

  5. #1524
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.437
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Wie du Demokratie für dich selbst definierst, weiß ich nicht. Eine Pflicht, sich mit mir auseinander zu setzen, kann ich nicht erkennen.

    Zieh dich halt ins Kämmerlein zurück und gründe deine eigene, wählbare, Partei. Jedenfalls tun mir deine Kinder leid, die aufgrund deines Fremdenhasses ihre Freunde nicht mehr einladen dürfen. Mit der Mutter zu kommunizieren ist wohl auch schwierig, da der deutschen Sprache nicht mächtig. Sollte man sie (die Mutter) wegen ihrer Integrationsunwilligkeit ausweisen? Eigentlich unumgänglich.
    Das ist unterste Schublade, hier die Familie mit hereinzuziehen.

  6. #1525
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.783
    Eine gute Zusammenfassung des Beitrages der Medien zum Projekt "Betreutes Denken".


    Screen Shot 2016-06-22 at 16.12.51.png

  7. #1526
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.085
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Wie du Demokratie für dich selbst definierst, weiß ich nicht. Eine Pflicht, sich mit mir auseinander zu setzen, kann ich nicht erkennen.

    Zieh dich halt ins Kämmerlein zurück und gründe deine eigene, wählbare, Partei. Jedenfalls tun mir deine Kinder leid, die aufgrund deines Fremdenhasses ihre Freunde nicht mehr einladen dürfen. Mit der Mutter zu kommunizieren ist wohl auch schwierig, da der deutschen Sprache nicht mächtig. Sollte man sie (die Mutter) wegen ihrer Integrationsunwilligkeit ausweisen? Eigentlich unumgänglich.
    Also Meister,

    in meinem Hause geht es international zu, die Freunde und Freundinnen meiner Kinder und Frau sowie meine eigenen stammen aus der Türkei, Russland, Brasilien, Thailand, Irak, China, England und Amerika, meine Tochter erhält Nachhilfe in Mathe durch einen Schwarzen der in ihrer Klasse aufs Gymnasium geht.

    Erzähl mir keinen unqualifizierten Scheiß von wegen Ausländerfeindlichkeit, was ich ablehne ist die jetzige Aufnahme aller möglichen Hungerleider, Verbrecher und Dummbatze der ganzen Welt, weils nichts bringt und es ein hoffnungsloser unehrlicher Versuch ist angeblich diesen Menschen zu helfen. Woher diese Leute kommen ist mir dabei völlig Wurst.

    Aber ja eins ist richtig ich hab überhaupt keinen Bock auf Massen von Moslems aus rückständigen Ländern, das ist aber ne politische Entscheidung und Aversion, mit Ausländerfeindlichkeit hat das absolut nichts zu tun. Ein hier in Deutschland geborener reindeutscher Abstammung der sich islamistisch aufführt ist mir genauso zuwieder, aber der ist nunmal hier geboren, insofern kann man ihn nicht einfach rausschmeißen.

    Noch eins, meine Frau liegt dem Staat nicht auf der Tasche, hat hier auch kein Asyl oder Sozialhilfe beantragt, sondern im Gegenteil musste ich als Deutscher Staatsbürger alles mögliche nachweisen um sie hierherzubekommen und heiraten zu können. Ganz im Gegensatz zu irgendwelchen arabischen Drückebergern die von dieser Politik völlig dämlich begrüßt und gefördert aber nicht gefordert werden.

  8. #1527
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.304
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Das ist unterste Schublade, hier die Familie mit hereinzuziehen.
    Ach lass ihn doch, besser kann er doch nicht seine Kleingeistigkeit dokumentieren.Ich denke mal weder Rolf noch ich noch viele Andere haben Probleme damit, ihren Kindern oder wohl nunmehr eher Enkeln das Spielen und Zusammensein mit Kindern oder Freunden aus anderen Religionen oder Ethnien zu verbieten.
    So ist halt einfach Sein"Selbstgestricktes Weltbild"-Keiner ist unnuetz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.Sein geistiger Horizont hat nie den Schatten des Betonnischels in Goarl-Moarx-Stoad verlassen.

  9. #1528
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Das ist unterste Schublade, hier die Familie mit hereinzuziehen.
    Warum? Der hat mehr als einmal seine Fremdenfeindlichkeit beschrieben. Auch über seine Angetraute ist er selbst hergezogen.

  10. #1529
    Avatar von Berti Bert

    Registriert seit
    13.02.2011
    Beiträge
    806
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Warum? Der hat mehr als einmal seine Fremdenfeindlichkeit beschrieben. Auch über seine Angetraute ist er selbst hergezogen.
    Dummköpfe machen aus kritischen Anmerkungen eben immer Feindlichkeit und brüsten sich mit eigener Intoleranz

  11. #1530
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Ach lass ihn doch, besser kann er doch nicht seine Kleingeistigkeit dokumentieren.Ich denke mal weder Rolf noch ich noch viele Andere haben Probleme damit, ihren Kindern oder wohl nunmehr eher Enkeln das Spielen und Zusammensein mit Kindern oder Freunden aus anderen Religionen oder Ethnien zu verbieten.
    So ist halt einfach Sein"Selbstgestricktes Weltbild"-Keiner ist unnuetz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen.Sein geistiger Horizont hat nie den Schatten des Betonnischels in Goarl-Moarx-Stoad verlassen.
    In diesem oder einem anderen Thread hast du meine Kinder als Blage beschimpft!

    Die Antwort, wann ich denn nun steinewerfende Autonome unterstützt habe, bist du weiterhin schuldig.

Ähnliche Themen

  1. Spendenübergabe "UNSERE KINDER"
    Von heini im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.11.01, 17:54
  2. Versteigerung für "Unsere Kinder"
    Von PuengJai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.09.01, 18:56
  3. Diskussion um unser Projekt .in Mae Sai
    Von Bernd im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.09.01, 17:41
  4. Unsere lieben Expats
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.01, 20:10
  5. Absage unseres Mitarbeiters für Phuket
    Von THAILAND-TIP im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.01, 11:23