Seite 135 von 218 ErsteErste ... 3585125133134135136137145185 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.341 bis 1.350 von 2173

Unsere Medien

Erstellt von Uns Uwe, 30.01.2015, 17:15 Uhr · 2.172 Antworten · 106.639 Aufrufe

  1. #1341
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.307
    Naja diese dussliche Kuh von den Gruenen kam ja 2xnicht drumherum ihr uebliches AfD-Bashing abzusondern und blamiert hat sie sich am Anfang der Sendung , als sie zu den Antaenzern in Koeln meinte , das man diesen offensichtlich noch keine Integrationskurse angeboten haette.Der o.g. Journalist hat sich bald nicht mehr eingekriegt und ich haette nie fuer moeglich gehalten, mich mal als Alice-Schwarzer-Fan zu outen, aber die redet tatsaechlich Klartext.

  2.  
    Anzeige
  3. #1342
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.784
    .... Es ist diese Kontaminierung mit dem strahlenden psychopolitischen Material der Vergangenheit, die die deutsche «Willkommens.kultur» im Kern vergiftet, die für die quasireligiöse .Inbrunst ihrer Anhänger wie für den tiefen Argwohn ihrer Gegner sorgt.

    Das Merkmal der «reinen Gabe», die «selbst.lose» oder doch mindestens freiwillige Ge.nerosität, die jeder echten Willkommensgeste eigen ist, geht dem zivilreligiösen Willkommenskult weitestgehend ab.

    Zu offenkundig dient er der natio.nalen Selbsttherapie einschliesslich der bevormundenden Umerziehung der Verstockten im eigenen Volk. Ironischerweise werden die Deutschen ausgerechnet in dem Versuch, sich von den Sünden der Vergangenheit durch die «gute Tat» schranken.loser Aufnahme von Fremden reinzuwaschen, von Verhaltensmustern der eigenen schlechten Vergangenheit eingeholt.

    Der «moralische Imperialismus», der Deutschland von den osteuropäischen Nachbarn ob seiner versuchten Willkommensdiktatur zum Vorwurf gemacht wird, ist nichts anderes als die alte deutsche Grossmannssucht und Überheblichkeit, nur diesmal unter dem Banner des «Guten».


    Die Weltwoche | Identität: Deutschland verflüchtigt sich

  4. #1343
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.046
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Naja diese dussliche Kuh von den Gruenen kam ja 2xnicht drumherum ihr uebliches AfD-Bashing abzusondern und blamiert hat sie sich am Anfang der Sendung , als sie zu den Antaenzern in Koeln meinte , das man diesen offensichtlich noch keine Integrationskurse angeboten haette.Der o.g. Journalist hat sich bald nicht mehr eingekriegt und ich haette nie fuer moeglich gehalten, mich mal als Alice-Schwarzer-Fan zu outen, aber die redet tatsaechlich Klartext.
    Es war eine schreckliche Sendung, Frau Maischberger hatte nichts im Griff, unterbrach andauernd.
    Z.b. bei Frau Schwarzer's Kritik an der DiTiB.
    Darf dies nicht gesagt werden ?
    Soll dies niemand hören?
    Es hat sowas von genervt, die ständigne Unterbrechungen !

    Unfassbar was die Grüne Peter und der Ditib-Vertreterr Kayman von sich gegeben haben.
    Alleine der Satz "5exualverhalten darf kein Lakmustest für Integration sein"
    ist eine Schande für eine Frau die sich für Bürger/innen dieses Landes einsetzen sollte.

    Es war wie immer: Nichts hat mit niemandem zu tun,
    der Islam hat nichts mit einem negativen Frauenbild,
    Muslime haben nichts mit den 5exuellen Angriffen in der Silvesternacht in Köln zu tun,
    bei den Tätern mag es sich um Machos der übelsten Sorte gehandelt haben,
    aber waren es auch Männer? (faz)

    TV-Kritik ?Maischberger?: Religion und ?5exual-Druck?

  5. #1344
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.445
    Ich verlinke hier mal die gestrige Sendung. Besonders interessant ist es, was der ARD Mann sagt.
    Video: Mann, Muslim, Macho: Was... - Maischberger - ARD | Das Erste

  6. #1345
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.469
    Ein Artikel vom Kissler im Focus, der in dieser Deutlichkeit so nicht unbedingt zu erwarten war:
    Linke Gewalt: Wie diese Straftaten politisch verherrlicht wird - FOCUS Online

  7. #1346
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.815
    Ehrlich gesagt habe ich in dieser Sache etwas resigniert und in den "egal"- Modus geschaltet.

    Ich hätte nie gedacht, dass mein Land so unfrei und ungerecht sein kann.

  8. #1347
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.780
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt habe ich in dieser Sache etwas resigniert und in den "egal"- Modus geschaltet.

    Ich hätte nie gedacht, dass mein Land so unfrei und ungerecht sein kann.
    Da kann ich dir nur das hier empfehlen: Warum ich kein Linker mehr bin: Amazon.de: Manfred Kleine-Hartlage: Bücher

    Wer danach immer noch glaubt Links sei besser als Rechts, kann auch gerne nochmal in der Geschichte der DDR nachlesen worauf es hinausläuft.

  9. #1348
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.991
    Von Thomas Böhm
    Bekanntlich wälzen sich nicht alle Bürger in Deutschland im Wohlstand und profitieren von der Energiewende. Es ist ja sogar die Rede davon, dass es hier und da Hartz-IV-Empfänger gibt, die am Existenzminimum herumknabbern, der eine oder ältere Mensch, der sein Leben lang geschuftet hat, in Altersarmut von uns geht, einige sogar nicht zum Arzt gehen können, weil sie kein Geld für Medikamente haben oder im kalten Dunkeln hocken, weil die grünfrankierte Stromrechnung mal wieder zu hoch gewesen ist.

    Doch jetzt gibt es Hoffnung. Und diese Hoffnung ist mit den so genannten Flüchtlingen nach Deutschland zurück gekehrt.
    Fast jeden Tag dürfen wir in irgendeiner Zeitung eine Meldung wie diese lesen:

    Er dachte nicht lange nach – und übergab das Geld direkt der Polizei: Am vergangenen Freitagnachmittag entdeckte ein junger Mann während eines Spaziergangs eine Geldbörse, die auf dem Boden des Wanderweges am Rantzauer See in Barmstedt (Kreis Pinneberg) lag. Darin: fast 900 Euro sowie eine EC-Karte. Zielstrebig begab sich der Mann direkt zur zwei Kilometer entfernten Polizeistation Barmstedt, wo er die Geldbörse samt Inhalt den Polizeibeamten übergab. ...........................................
    Flüchtlinge ? Euros pflastern ihren Weg | Journalistenwatch.com

    Da ist es schon von Vorteil, wenn man weis wo die Wache ist und sie schon mal besichtigen musste.

  10. #1349
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.445

  11. #1350
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.693
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Flüchtlinge ? Euros pflastern ihren Weg | Journalistenwatch.com

    Da ist es schon von Vorteil, wenn man weis wo die Wache ist und sie schon mal besichtigen musste.
    Ach was, das war schon das zweite Mal das der junge Mann eine Geldbörse zurückbringt!! Da weiß man dann wo man hin muß.

Ähnliche Themen

  1. Spendenübergabe "UNSERE KINDER"
    Von heini im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.11.01, 17:54
  2. Versteigerung für "Unsere Kinder"
    Von PuengJai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.09.01, 18:56
  3. Diskussion um unser Projekt .in Mae Sai
    Von Bernd im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.09.01, 17:41
  4. Unsere lieben Expats
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.01, 20:10
  5. Absage unseres Mitarbeiters für Phuket
    Von THAILAND-TIP im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.01, 11:23