Seite 129 von 217 ErsteErste ... 2979119127128129130131139179 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.281 bis 1.290 von 2162

Unsere Medien

Erstellt von Uns Uwe, 30.01.2015, 17:15 Uhr · 2.161 Antworten · 106.504 Aufrufe

  1. #1281
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.444
    Ich finde es aber schon lustig mir mal vorzustellen, dass die Regierung den Böhmermann an Erdogan ausliefert. So richtig schön im Thaistyle. Böhmermann sitzt am Tisch und Merkel und ihre Minister stehen triumphierend grinsend um Böhmermann herum in Pose. Genau so wie die Thaibullen das immer machen. Als Steigerung müsste Justizministerchen Maas den Böhmermann persönlich bei Merkels verlässlichen EU Aspiranten Erdogan abliefern, sich auf die Knie werfen und dem Sultan unterwürfig als Krönung noch die die Füße küssen.

  2.  
    Anzeige
  3. #1282
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.306
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    Ihr habt echt einen an der Waffel!
    Nicht der Dispot Erdogan oder unsere Regierung, die vor ihm einknickt, ist der Sündenbock,
    sondern der "Noname Linkssatiriker Böhmermann", ein kleines armes Würstchen. Sonst nichts.
    Ja, kam wohl nicht so gut an, dass er seine Witze auch über die AfD ausgelassen hat
    OK @singto-es geht aber hier nicht um die mittelklassige Knallcharge JB, sondern darum , daß plötzlich die Meinungs(Satire-)Freiheit in Gefahr sei.
    In der Ehemaligen haben Künstler damals unter Verlust(ihrer zugegebenen auch gehätschelten)Existenz wesentlich härtere Strafen mit Berufsverbot etc. entgegen nehmen müssen.
    Und nun kommt da ein dahergelaufener sogenannter "Star-Comedian"daher- und die gesamte Medienwelt glaubt sich mit so einem Sch.eiss solidarisieren zu müssen.Dieses ach so arme Würstchen hat dank auch Deiner "Demokratieabgabe "soviel eingesackt, daß Du mit Deinem
    müden Rentenbeiträgen nur träumen kannst von seinem Alterswohnsitz-und das alles for "Nothing".
    Und um mal auf den "Sündenbock" zurück zu kommen. Vor schlapp 2 Jahren wäre der o.g. Herr höchstens ein Fall für die "Einschaltquote " gewesen-respektive wäre schon im Orkus des Nichts verschwunden-heute soll ausgerechnet JB die ideologische Wende herbeiführen ???
    Ich bin jetzt mal ganz frech und sage "Südbaden" muß ganz weit weg von Demokratieverständnis, revolutionärer Situation und Gespür für soziale Gerechtigkeit sein. Ich kannte dies bisher nur von den Saarländern-aber die haben ja auch genügend Problemfällle bis in die Gegenwart in ihrer Geschichte.

  4. #1283
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.046
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Ich bin jetzt mal ganz frech und sage "Südbaden" muß ganz weit weg von Demokratieverständnis, revolutionärer Situation und Gespür für soziale Gerechtigkeit sein. Ich kannte dies bisher nur von den Saarländern-aber die haben ja auch genügend Problemfällle bis in die Gegenwart in ihrer Geschichte.
    Oh @Chumpae, Du hast wohl im Geschichtsunterricht nicht aufgepasst.
    Sonst hättest Du mitbekommen dass Südbaden die Wiege für "Demokratieverständnis,
    revolutionäre Situationen und Gespür für soziale Gerechtigkeit" ist.

    1848/1849 gab es revolutionäre Aufstände gegen die preussischen Feudal-Fürsten
    im Großherzogtum Baden, die dann bald ganz Mitteleuropa erfassten.

    Es geht nicht um Böhmermann. Wie kann es sein, dass aus miserablen Reimen plötzlich eine Staatskrise wird.
    Zunächst reagiert der angegriffene Erdogan, wie Despoten immer auf Kritik reagieren.
    Humorlos, gereizt, aggressiv. Er fordert den juristischen Kopf des Satirikers, so wie er es in der Türkei gewohnt ist.

    Und die Kanzlerin steht Erdogan zur Seite, ruft eilfertig den türkischen Ministerpräsidenten persönlich an
    und kritisiert demonstrativ das Gedicht und erklärt es wäre "bewusst verletzend".
    Gemäß ihren Wurzeln, verankert in einem ehemaligen Ostblockregime, erklärt sie dann brav,
    dass das Gedicht zensiert und vom Netz genommen worden sei.

    Gut gemacht, Frau Merkel. Das ist gelebtes, vorbildliches Demokratieverständnis.

  5. #1284
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    6.966

    Thumbs down

    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    ...
    Und die Kanzlerin steht Erdogan zur Seite, ruft eilfertig den türkischen Ministerpräsidenten persönlich an
    und kritisiert demonstrativ das Gedicht und erklärt es wäre "bewusst verletzend".
    Gemäß ihren Wurzeln, verankert in einem ehemaligen Ostblockregime, erklärt sie dann brav,
    dass das Gedicht zensiert und vom Netz genommen worden sei.

    Gut gemacht, Frau Merkel. Das ist gelebtes, vorbildliches Demokratieverständnis.
    Das einzige Problem daran ist doch nur, daß der Delinquent einer von den sogenannten "Guten" war und die Sendung vorher vom ZDF-Justiziaren und ihren sonstigen Überwachungs- und Zensurgremien abgenickt war.
    Jemanden mit "falscher" oder anderen politischer Stellungnahme in der Vergangenheit, hätte man schon eigenhändig in einen fliegenden Teppich eingewickelt, ins Kalifat ausgeflogen und dem Bosporusali in seinem Palast zu fraß und freien Entsorgung frei gegeben.

  6. #1285
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.306
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    Oh @Chumpae, Du hast wohl im Geschichtsunterricht nicht aufgepasst.
    Sonst hättest Du mitbekommen dass Südbaden die Wiege für "Demokratieverständnis,
    revolutionäre Situationen und Gespür für soziale Gerechtigkeit" ist.

    1848/1849 gab es revolutionäre Aufstände gegen die preussischen Feudal-Fürsten
    im Großherzogtum Baden, die dann bald ganz Mitteleuropa erfassten.
    Gemäß ihren Wurzeln, verankert in einem ehemaligen Ostblockregime, erklärt sie dann brav,
    dass das Gedicht zensiert und vom Netz genommen worden sei.
    Gut gemacht, Frau Merkel. Das ist gelebtes, vorbildliches Demokratieverständnis.
    Obwohl mich mit Frau Merkel grundsätzlich nichts eint, so muß ich doch gestehen,daß wir etwas Gemeinsames in der Vergangenheit haben-nämlich das bei uns im Geschichtsunterricht tatsächlich Südbaden schlechter wegkam als zum Beispiel die große Sowjetunion !!!!

  7. #1286
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.444
    Böhmermann, der ja jetzt bekanntlich von friedliebenden Türken bedoht wird, hat noch Glück im Unglück, er wohnt in einer der sichersten Städten Deutschands, nämlich in Köln. Wenn es dort überhaupt mal,Ärger gibt, muss er nur den Rat zur Selbstverteidigung seiner Bürgermeisterin beherzigen, nämlich eine Armlänge Abstand halten. Überhaupt haben die geistigen Eliten unseres Landes gute Tipps parat. Keine 5existische Werbung mehr, damit einige zugewanderte junge Männer nicht mehr notgeil irgendwelche Frauen belästigen.
    Gegen eine gefürchtete Islamisierung muss man nur mal öfter in die Kirche gehen, flächendeckend Islamunterricht einführen und Imame ausbilden. Und die Terrroristen des IS stoppt man mit ganz viel Liebe. Wie man sieht gibt es für alle eine einfache Lösung

  8. #1287
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.776
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Böhmermann, der ja jetzt bekanntlich von friedliebenden Türken bedoht wird, hat noch Glück im Unglück, er wohnt in einer der sichersten Städten Deutschands, nämlich in Köln. Wenn es dort überhaupt mal,Ärger gibt, muss er nur den Rat zur Selbstverteidigung seiner Bürgermeisterin beherzigen, nämlich eine Armlänge Abstand halten. Überhaupt haben die geistigen Eliten unseres Landes gute Tipps parat. Keine 5existische Werbung mehr, damit einige zugewanderte junge Männer nicht mehr notgeil irgendwelche Frauen belästigen.
    Gegen eine gefürchtete Islamisierung muss man nur mal öfter in die Kirche gehen, flächendeckend Islamunterricht einführen und Imame ausbilden. Und die Terrroristen des IS stoppt man mit ganz viel liebe. Wie man sieht gibt es für alle eine einfache Lösung
    Das war jetzt richtig gute Satire Danke!

  9. #1288
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.042
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Wie man sieht gibt es für alle eine einfache Lösung
    Danke.
    Für Böhmermann gibts auch eine einfache Lösung: Bestrafen mit aller Härte des deutschen Gesetzes!

    Köln, hm, ein Beteiligter der organisierten Silvesterkravalle und Angriffe auf Frauen "........ Orgie" hat Frau Schwarzer es genannt hat 100 € Strafe erhalten. Also schlage ich für H. Böhmermann eine angemessene Strafe von 10 € vor.

  10. #1289
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Flagge zeigen,

    ist die Devise, von grossen Portalen, wie XHamster,
    wo täglich 100tausende die Webseiten aufrufen.

    Nun hat der Betreiber zum Boykott des Bundesstaates North Carolina in den USA aufgerufen,

    und damit in der Welt für grosse Aufmerksamkeit gesorgt.

    Die bekannte .....-Webseite XHamster verweigert Usern aus dem US-Bundesstaat North Carolina den Zugang zu seiner Seite. Der Grund ist simpel. Dazu sagte der Sprecher der Seite, Mike Kulich, dass dies kein Zufall ist, sondern eine direkte Antwort auf ein LGBT-Gesetz des Staates. LGBT steht für Lesbian, Gay, Bi5exual and Transgender, also Lesben, Schwule, Bi5exuelle und Transgender.Mit einem Gesetz will North Carolina die Rechte dieser Menschen einschränken. Deswegen bleiben jetzt also die Bildschirme schwarz für User aus North Carolina, wenn sie die Homepage von XHamster aufrufen. Desweiteren erklärte die Webseite, dass die Sperre so lange bestehen bleiben würde, bis das „diskriminierende Gesetz“ House Bill 2 zurückgenommen werde.
    Weiter meinte Kulich im Interview mit „The Huffington Post“: “Wir haben die letzten 50 Jahre damit verbracht, für die Gleichstellung zu kämpfen. Und dieses Gesetz jetzt ist diskriminierend, das kann XHamster.com nicht tolerieren.”
    https://de.nachrichten.yahoo.com/......114256918.html

    schön, wenn grosse Medien Firmen mal nicht an den Kommerz, sondern an die politische Moral denken,

    während die Anderen bislang den Mund hielten,

    kämpft XHamster für die demokratischen Werte,

    na denn

  11. #1290
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.306
    Das ist mal starker Tobak- nicht aber JB :http://www.achgut.com/artikel/boehme...poroger_kosake
    Dem hier stimme ich uneingeschränkt zu:
    http://www.achgut.com/artikel/freihe...a_ebene_my_ass

Ähnliche Themen

  1. Spendenübergabe "UNSERE KINDER"
    Von heini im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.11.01, 17:54
  2. Versteigerung für "Unsere Kinder"
    Von PuengJai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.09.01, 18:56
  3. Diskussion um unser Projekt .in Mae Sai
    Von Bernd im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.09.01, 17:41
  4. Unsere lieben Expats
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.01, 20:10
  5. Absage unseres Mitarbeiters für Phuket
    Von THAILAND-TIP im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.01, 11:23