Seite 117 von 212 ErsteErste ... 1767107115116117118119127167 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.161 bis 1.170 von 2119

Unsere Medien

Erstellt von Uns Uwe, 30.01.2015, 17:15 Uhr · 2.118 Antworten · 105.124 Aufrufe

  1. #1161
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.935
    Zitat Zitat von uwalburg Beitrag anzeigen
    Die letzte Meldung:

    Anhang 25056
    Der hat sich jetz echt geschämt und ein parr Prozente nach unten geschummelt.

  2.  
    Anzeige
  3. #1162
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.352
    Eure wirklich scharfe, ätzende Kritik an unseren Medien ist -- richtig, begründet und angemessen!

  4. #1163
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    3.956
    Zitat Zitat von uwalburg Beitrag anzeigen
    Die letzte Meldung:

    Anhang 25056
    ...............da muß sie aber noch an sich arbeiten - bei Honnie waren es immer 98,5................

  5. #1164
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.266
    Untreue, Ausländerhetze, Offenbarungseide | Die sauberen Kameraden der Frauke Petry - Deutschland - Bild.de
    Es ist gerade zu laecherlich, wie voran die "Bloed" versucht Tage vor dem naechsten Desaster der Etablierten ausgerechnet der AfD wieder in ihrer Mitgliederschaft Verfehlungen etc. an die Backe zu heften.Regenbogen-Becks Verfehlung ist noch nicht einmal eine Woche her, ich erinnere an Hartmann, Edathy etc.pp.-querbeet durch alle Parteien ziehen sich aehnliche oder schwerwiegendere Faelle von Untreue, Steuerhinterziehungen, Meineiden etc.
    Offensichtlich vermutet die "Bloed"hinter ihrer leserschaft tatsaechlich den hirnoptimierten Prekarier mit Hang zum Maustasten-Protest !

  6. #1165
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.500
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Es ist gerade zu laecherlich, wie voran die "Bloed" versucht Tage vor dem naechsten Desaster der Etablierten ausgerechnet der AfD wieder in ihrer Mitgliederschaft Verfehlungen etc. an die Backe zu heften
    als Nicht-Deutscher habe ich ein Problem: vor Jahrzehnten war die BLÖD ein Sprachrohr aller wirklich knallharten Rechten Stiefel u. so habe ich sie bis heute in Erinnerung - hat sie sich über die Jahre hinweg eigentlich genau ins Gegenteil entwickelt (macht dabei immer noch Politik) oder ist sie wirklich nur noch einfach BLÖD (u. macht keine Politik mehr)?

  7. #1166
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.047
    Ein probates Mittel, wenn die eigene Politik nicht mehr überzeugt, ist es, den Gegner schlecht zu machen.

  8. #1167
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.407
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Ein probates Mittel, wenn die eigene Politik nicht mehr überzeugt, ist es, den Gegner schlecht zu machen.
    Richtig Micha, und genau das haben sich momentan alle Parteien als Wahlkampfthema ausgesucht. Was wiederum klar aufzeigt, dass sie die Probleme des Landes zumindest in der Öffentlichkeit weitgehend ignorieren. Ich frage mich immer mehr, was für Würste die Einheitsparteien als Strategen eingesetzt haben. Würden sie die Probleme klar ansprechen, dann würden sie mit Sicherheit nicht weniger Stimmen bekommen. Aber nein, sie spielen das Spiel böse N.azis - gute Asylbefürworter und spalten das Volk.

    Vielleicht täusche ich mich aber auch und sie wollten genau das haben, was sie jetzt bekommen haben, nämlich eine eine neue Mauer durch Deutschland. Zwar keine Mauer aus Steinen und Stachedraht, sondern aus Ideologien und Einstellungen. Die Einheitsparteien haben es hinbekommen, den Großteil der Bürger von der Mitte nach aussen zu vertreiben.

  9. #1168
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.029
    Regieren können sie ja weiter und sie wissen das

  10. #1169
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.047
    "Ideologische Diversion" (DDR-Begriff) bis ins Detail:

    Kürzlich bezeichnete ein Politologe im TV "ganz unauffällig" nebenbei die AfD als rechtsextrem.
    Ein Politologe aber macht sowas nicht aus Versehen.

  11. #1170
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.787
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Regieren können sie ja weiter und sie wissen das
    Ja zB. in BW, schließt doch der CDU Kanditat nun doch keine Koalitation mit den Grünen generell mehr aus.
    Wenn der Futtertrog lockt, schwindet die Moral.

Ähnliche Themen

  1. Spendenübergabe "UNSERE KINDER"
    Von heini im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.11.01, 17:54
  2. Versteigerung für "Unsere Kinder"
    Von PuengJai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.09.01, 18:56
  3. Diskussion um unser Projekt .in Mae Sai
    Von Bernd im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.09.01, 17:41
  4. Unsere lieben Expats
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.01, 20:10
  5. Absage unseres Mitarbeiters für Phuket
    Von THAILAND-TIP im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.01, 11:23