Seite 100 von 213 ErsteErste ... 50909899100101102110150200 ... LetzteLetzte
Ergebnis 991 bis 1.000 von 2124

Unsere Medien

Erstellt von Uns Uwe, 30.01.2015, 17:15 Uhr · 2.123 Antworten · 105.252 Aufrufe

  1. #991
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.268
    Bisher zählte aber die "Alpen-Prawda" und da insbesondere Karl-Eduard von Prantlstein auch nicht gerade zur sogenannten "Gegenöffentlichkeit".Vielleicht hat ihm ein Blick auf die Verkaufszahlen etwas ernüchtern lassen?

  2.  
    Anzeige
  3. #992
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.078
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen

    Nein, Trump wird nicht Präsident werden, aber er jagt seit Wochen die anderen Kandidaten vor sich her und wird populärer, je deftiger er die Wahrheit ausspricht. Zeman in Tschechien gefällt mir auch, die Schweden und die Dänen machen ihre Länder zu, und wir werden mehr denn je die Deppen Europas, die Volldeppen dieser Welt. Die AfD kann mit ihrem Erstarken ein politisches Umdenken mitbewirken, das hoffe ich. Ansonsten sieht es finster aus für Deutschland, seine Medien und für Europa insgesamt.

    P.S. In diesem Kommentar der SZ, letzter Absatz, wird immerhin erfreulich klar gesprochen.

    Anhang 24551
    oh doch, das wird er ...

  4. #993
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.935
    Gerade mit einem Schmunzeln gelesen.

    Filmreife Auftritte des Zolls bei Kontrollen zum Mindestlohn sorgen in deutschen Unternehmen für Aufsehen. In schusssicherer Weste und mit Dienstwaffe durchkämmen die Zoll-Beamten Firmen auf der Suche nach unterbezahlten Mitarbeitern…
    …Ein Sprecher des Hauptzollamtes Erfurt, zuständig für die Razzia bei dem Spediteur, erklärt auf FOCUS-Online-Anfrage: „Die Dienstwaffe gehört einfach dazu und dient der Eigensicherung…
    …Nun gehen die Mittelständler auf die Barrikaden: „Diese Vorgehensweise habe ich vor einigen Monaten gegenüber der Arbeitsministerin Andrea Nahles als vollkommen inakzeptabel gerügt und sie aufgefordert, dies künftig abzustellen. Sie antwortete daraufhin, für den Zoll nicht zuständig zu sein, ich solle mich an Minister Schäuble wenden. Im Übrigen sei die Bewaffnung beim Zoll normal, denn bislang habe er ,illegale Grenzübertritte oder auch Rauschgiftdelikte‘ verfolgt.“................................................. ..............
    Andrea Nahles auf den Scheiterhaufen? | Journalistenwatch.com

  5. #994
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Immerhin: die MZ macht zumindestens darauf aufmerksam.

    Ansonsten: soll wohl eine richtig gute Präsentation werden.
    Da kann man auch schon einmal bis nach der Wahl warten.

    Kriminalstatistik Sachsen-Anhalt: Stahlknecht will Zahlen erst nach der Wahl vorstellen | Mitteldeutsche Zeitung

  6. #995
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.787
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Immerhin: die MZ macht zumindestens darauf aufmerksam.

    Ansonsten: soll wohl eine richtig gute Präsentation werden.
    Da kann man auch schon einmal bis nach der Wahl warten.

    Kriminalstatistik Sachsen-Anhalt: Stahlknecht will Zahlen erst nach der Wahl vorstellen | Mitteldeutsche Zeitung
    Der Typ hat ja eine lupenreine A rsch kriecher vita https://de.wikipedia.org/wiki/Holger_Stahlknecht

  7. #996

  8. #997
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.409
    Das glaube ich jetzt nicht. Nein, nicht das Steinmeier bei einer Enthauptung zu Gast war, sondern, dass er seinen Gastgebern so wenig Respekt gegenüber zeigt und sich zu der festlichen Enthauptung nicht mal landestypische Kleidung angezogen hat.

  9. #998
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    3.956
    ................und dann leider nur als Statist...............

  10. #999
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781


    Wer steht hinter der „Lügenpresse“?

    Zuallererst muss der allgemeine Begriff „Presse“ auseinandergenommen werden. Damit sind natürlich nicht nur Printmedien gemeint, sondern auch alle anderen Formate wie z.B. das Fernsehen. Ein Medienorgan besteht in erster Linie aus einer Redaktion. Dort arbeiten Journalisten, die Artikel verfassen, um die Öffentlichkeit mit Informationen zu versorgen.

    Aber wer sind denn diese Journalisten überhaupt und welche politischen Ansichten vetreten sie?

    Laut einer Studie der Universität Berlin von 2010 zufolge stehen 36,1% der Journalisten keiner Partei nahe, 26,9% den Grünen, 15,5% der SPD, 9% der Union, 7,4% der FDP, 4,2% Prozent der Linkspartei und 0,9% den Sonstigen.



    Wie viel Wahrheit steckt im Vorwurf "Lügenpresse"? - Politonomics

  11. #1000
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.409
    Man braucht sich doch nur mal bei ARD und ZDF umzuschauen. Lanz, Reschke, Cleber, Slomka, Maischberger und wie sie alle heißen, alle haben die gleiche Gesinnung. Ob politische Talkshows oder Nachrichtensendungen, überall drücken sie ihren Zuschauern ihre politische Meinung auf. Früher wurden einst Nachrichten einfach verlesen, heute wird kein Hehl aus der politischen Meinungen der Sender und TV Schaffenden gemacht und die persönliche politische Einstellung mehr oder weniger geschickt den Nachrichten beigemischt.

Ähnliche Themen

  1. Spendenübergabe "UNSERE KINDER"
    Von heini im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.11.01, 17:54
  2. Versteigerung für "Unsere Kinder"
    Von PuengJai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.09.01, 18:56
  3. Diskussion um unser Projekt .in Mae Sai
    Von Bernd im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.09.01, 17:41
  4. Unsere lieben Expats
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.01, 20:10
  5. Absage unseres Mitarbeiters für Phuket
    Von THAILAND-TIP im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.01, 11:23