Seite 3 von 18 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 175

Unser Bildungssystem

Erstellt von x-pat, 09.10.2017, 22:08 Uhr · 174 Antworten · 4.294 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092
    In Berlin gibts keine Hauptschule mehr. Schlauer ist deswegen keiner geworden. Berlin rangiert mit Bremen am unteren Ende der Leistungsskala.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Das deutsche Bildungswesen ist unbestritten eines der besten in der Welt und mangelnde Hochachtung wird ihm vor allem von Menschen entgegengebracht, die selbst nicht all zu lange daran teilgenommen haben.

    Beim oeffentlichen thailaendischen Bildungssystem erkenne ich weder Bildung noch System.
    zum thailändischen Bildungssystem kann ich wenig sagen... jedoch, wenn ich den Bildungsstand meines Engels mit dem ihres Bruders vergleiche, sind das 2 Welten... obwohl sie die ersten Jahre die gleichen Schulen besucht haben... und sie dann später in die St. Theresa School in BKK wechselte wogegen er keine Lust mehr auf Lernen hatte.

    Was Du zum deutschen Bildungssystem schreibst möchte ich noch ergänzen:

    viele Helikoptereltern neigen dazu, das Schulsystem für die eigene Unfähigkeit, den Kindern etwas bei zu bringen, oder für die Unfähigkeit der Kinder verantwortlich zu machen. Sie erwarten eine individuelle Betreuung ihres Kindes. Alleine die Ablehnung der Inclusion zeigt schon, wie Egoismus in den Familien gezüchtet wird. Dass davon das Sozialverhalten geprägt und gefördert wird, spielt für sie keine Rolle, weil sie als Behinderung im Vorwärtskommen des eigenen Kindes gesehen wird.

    Wer den Leistungsdruck in den deutschen Schulen nicht gewachsen ist, hat in unserem Land tausende Optionen, sein Glück auf anderen Wegen zu finden. Eltern, die bei jedem größeren Problem andere verantwortlich machen und/ oder den Problemen aus dem Weg gehen, statt sie zu bewältigen, tun den Kindern keinen Gefallen. Nur wer seinen Kindern lernt, sich durch zu beißen und sie dabei unterstützt, schult sie für das Leben.

  4. #23
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.666
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Das deutsche Bildungswesen ist unbestritten eines der besten in der Welt und mangelnde Hochachtung wird ihm vor allem von Menschen entgegengebracht, die selbst nicht all zu lange daran teilgenommen haben.

    Beim oeffentlichen thailaendischen Bildungssystem erkenne ich weder Bildung noch System.
    Deine Meinung wird durch die Ergebnisse der Pisa-Studie jedenfalls nicht bestätigt!

    http://www.faz.net/aktuell/politik/i...-14561347.html

  5. #24
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    @KKC, aus dem von dir verlinkten Artikel:

    "Das deutsche Bildungssystem hat beim weltweiten Schulvergleichstest „Pisa 2015“ einen Rückschlag hinnehmen müssen. Die rund 10.000 geprüften deutschen Schüler im Alter von 15 Jahren erzielten in Naturwissenschaften und Mathematik schlechtere Ergebnisse als drei und sechs Jahre zuvor, blieben aber mit ihren Leistungen im oberen Drittel der Ranglisten."

  6. #25
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Da Du ja 2 Systeme kennenlernen durftest,hast Du zweifellos die beste Kenntnis über die Vorzüge und Nachteile beider Systeme.
    Für mich nur etwas unverständlich ist-da Du ja ein Fuchs und auch in der IT-Branche tätig bist -das es Dir rein medial entgangen sein sollte, das schon seit fast Jahrzehnten die Kritik am Bildungssystem in Dschland besteht, sowohl was den Föderalismus betrifft, als auch was die Mehrstufigkeit oder auch die Negierung der Anwendung der sogenannten"Kopfnoten" betrifft. Über die bauliche Vernachlässigung und die Bereitstellung von entsprechendem Personal mal ganz zu schweigen.
    Auch dürfte Dir bekannt gewesen sein, das es international nicht gerade attraktiv ist in, Dschland ein Studium aufzunehmen-gerade weil hier weniger Kreativität gefragt ist als die auch von Dir beschriebene "Einhaltung von Regeln".
    Sei mir nicht böse, wenn ich deshalb etwas kritisch hinterfrage, ob Du all diese Signale nicht geglaubt , wahrgenommen oder gar negiert hast ?
    Das kann ich gerne beantworten. Die Kritik am deutschen Bildungssystem, vor allem durch die Medien nach dem Pisa-Schock 2001 ist mir natürlich nicht entgangen. Aus dem Ausland betrachtet, vor allem aus der Perspektive eines Schwellenlandes, verändert sich jedoch die Wahrnehmung. Die Dinge erscheinen weitaus weniger dramatisch als sie in den deutschen Medien dargestellt werden. Angesichts des durch Pisa veröffentlichen Rankings gibt es auch aktuell keinen Anlass sich für das deutsche Bildungssystem zu schämen.

    Unser Bildungssystem ist meiner Ansicht nach keineswegs schlecht, aber es gibt die erwähnten strukturellen Probleme, die sich als äußerst hartnäckig erweisen. Ich gebe gerne zu, dass ich bezüglich der Qualität Schulen ein wenig zu optimistisch war. Das liegt zum einen daran, dass ich selbst an einer sehr guten Schule war, und das zum anderen meine Tochter als Gastschülerin erste Erfahrungen an einer ebenfalls ausgezeichneten Schule sammeln durfte, nämlich an der Gesamtschule Barmen. Vielleicht waren dadurch die Erwartungen einfach ein bischen hochgesteckt. Für den Abbruch der "Operation Germany" war dies aber nicht der Hauptgrund.

    Cheers, X-pat

  7. #26
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    8.967
    es spricht vieles für das absinken des Bildungsniveaus

    aktuell:

    Deutschland: Bildungsniveau an Grundschulen bundesweit gesunken - SPIEGEL ONLINE


    Bayern in allen drei Bereichen Erster Platz !

  8. #27
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.432
    Mag sein, @crazygreg44, aber insbesondere im Vergleich zu Thailand ist das Bildungsniveau schon noch recht gut und es wird auch relativ viel Aufwand getrieben. Ich denke da an die 7 jährige Enkelin meiner Schwester, die im sozialen Verhalten ein wenig gestört ist (Asperger-Syndrom), für die wird in der Schule eine Betreuerin gestellt, die sich nur um sie kümmert.

    Leider ist Bildung bei uns Ländersache und wer von einem Bundesland in ein anderes mit schulpflichtigen Kindern umzieht, da haben es die Kinder manchmal schwer. Das müßte man ändern, aber ich weiß, das ist schwer bis unmöglich, dafür bräuchte man eine Änderung des Grundgesetzes. Naja, vielleicht schafft man es wenigstens in absehbarer Zeit, das einheitliche Abiturprüfungen kommen, so das wenigstens die Abiturnoten mal so einigermaßen vergleichbar werden.

  9. #28
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    (....)aber insbesondere im Vergleich zu Thailand ist das Bildungsniveau schon noch recht gut und es wird auch relativ viel Aufwand getrieben.
    Im Vergleich zu Bangladesch, Ost-Timor, Somalia oder Mali (usw.) wahrscheinlich auch!
    Im Vergleich zu den Skandinavischen Staaten und anderen aber nicht und das ist die Messlatte!
    Der Aufwand für die hier angesprochene Entwicklung ist allerdings viel problematischer!
    http://www.achgut.com/artikel/die_al...indoktrination

  10. #29
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.083
    Gerade passend zum Thema reingekommen

    https://www.freenet.de/nachrichten/t...8_4702792.html

  11. #30
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    Gerade passend zum Thema reingekommen

    https://www.freenet.de/nachrichten/t...8_4702792.html
    Aber gemessen an Nigeria oder Kambodscha, sind die doch immer noch gut!

Seite 3 von 18 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Spendenübergabe "UNSERE KINDER"
    Von heini im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.11.01, 17:54
  2. Versteigerung für "Unsere Kinder"
    Von PuengJai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 24.09.01, 18:56
  3. Diskussion um unser Projekt .in Mae Sai
    Von Bernd im Forum Treffpunkt
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 08.09.01, 17:41
  4. Unsere lieben Expats
    Von KlausPith im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.01, 20:10
  5. Absage unseres Mitarbeiters für Phuket
    Von THAILAND-TIP im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.05.01, 11:23