Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 98

Ungleichheit in Deutschland

Erstellt von Chak, 07.06.2010, 16:58 Uhr · 97 Antworten · 6.020 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092
    Denke eher, wir sind jetzt auf BBG Niveau!

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Zitat Zitat von atze Beitrag anzeigen
    Seit wann fordert Bild "raus aus Afghanistan" und seit wann gehts im NachmittagTV um Politik?
    Es muss eine andere Form der Dummheit sein.
    Das wir in der Nato sind wird schon jeder wissen. Gerade der unsinnige Einsatz in Afghanistan regt das Volk auf. Es ist der Widerstand dagegen.
    Auch ich denke das wir dort nichts zu suchen haben. Es ist nicht unser Krieg. Mit den Terroristen etc. ist alles nur vordergründig hochgespielt.

  4. #23
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Können wir vielleicht halbwegs beim Thema bleiben?

    Insofern hast du Recht, atze. Meine Schuld ist das aber jedenfalls nicht.

  5. #24
    NEOT
    Avatar von NEOT
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    na endlich , jetzt sind wir in einem unterschichtenforum .

    sombath
    Was heißt endlich? Angeblich war es das doch schon immer. Wobei wir daran arbeiten, dass es nicht weiterhin so sein soll.

    Allerdings bist Du da mit dem Kommentar nicht wirklich hilfreich.

  6. #25
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von NEOT Beitrag anzeigen
    ... Wobei wir daran arbeiten, dass es nicht weiterhin so sein soll.
    NEOT, gibt so etwas wie einen Massnahmeplan?
    Besser noch einen Projektplan?
    Damit waeren dann auch die Milestones, die angestrebten Termine und Fortschritte erkennbar.
    Ich hoffe, dass ihr nicht zu langfristig geplant habt.
    Das Arbeitspaket Design&Usability - falls es ein solches gibt - gilt fuer mich als erfolgreich umgesetzt.
    Wie geht es weiter?

    Ansonsten zurueck zum Thema und an alle:
    welche Referenzen gelten denn fuer die Ungleichheit?
    Welche Parameter bzw. KPIs beschreiben das Erreichen von Gleichheit?

  7. #26
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826
    Gestern kam auf NDR ein Bericht über eine blinde Frau, die monatlich 400 € Zuschuß bekommt, damit sie am gesellschaftlichen Leben besser teilhaben kann, wie es heißt. Den haben sie ihr nun halbiert. Begründet wurde das ganz direkt damit das die Landesbank HSH Nordbank Milliarden auf dem Immobilienmarkt in USA verzockt hat.

    Auf die Idee, den Landesbankern das Gehalt zu kürzen, kommt natürlich keiner. Gefeuert wird da natürlich auch keiner. Geht ja nicht, sind ja alles unkündbare Beamten.

    Soviel zum Thema "Ungleichheit in Deutschland".......alle sind gleich, aber einige sind gleicher.....schöne neue Welt.

  8. #27
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Conrad_reloaded Beitrag anzeigen
    ... die Landesbank HSH Nordbank Milliarden auf dem Immobilienmarkt in USA verzockt hat....
    Ich geh mal davon aus, dass die Herren dies zum Wohle der Bank - und damit letztendlich zum Wohle des Buergers und seiner Brieftasche - taten.
    Konnte ja keiner wissen, dass die Heuschrecken die herzensguten Absichten der Volksbanker durchkreuzen wuerden.
    Also ist es allerhoechstens Fahrlaessigkeit, die man nun - nachdem und zumal es den Herren sicher am allerallermeisten wehtut - nicht auch noch bestrafen kann.
    Diese Buerde ist denen sicher schon Last genug.
    Im Gegenteil: man sollte mal darueber nachdenken, ob diese vermutete enorme psychische Belastung durch die unabwendbaren und unvorhersehbaren Ereignisse nicht sogar Schmerzensgeld rechtfertigt.
    Ein bisschen Mitgefuehl - ausgedrueckt durch einen grosszuegig bemessenen Betrag und entsprechender Wuerdigung in den Medien - sollten die Kaempfer fuer das Volkswohl schon noch von uns erwarten duerfen.

  9. #28
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Im Gegenteil: man sollte mal darueber nachdenken, ob diese vermutete enorme psychische Belastung durch die unabwendbaren und unvorhersehbaren Ereignisse nicht sogar Schmerzensgeld rechtfertigt.
    Ein bisschen Mitgefuehl - ausgedrueckt durch einen grosszuegig bemessenen Betrag und entsprechender Wuerdigung in den Medien - sollten die Kaempfer fuer das Volkswohl schon noch von uns erwarten duerfen.
    So sieht es sicher "die andere Seite"....die hochgradig unter Leistungsdruck und Streß stehenden Beamten der Landesbanken, die konsequenzlos schalten und walten können nach Gutsherrenart.

    Deutschland hat sich binnen 12 Jahren in einen die Bevölkerung verarschenden autoritären Beamtenstaat verwandelt, in dem der Bürger zwar Recht hat, aber kein Recht bekommt. Weil an den Gerichten völlig abgehobene Richter sitzen, die meinen sie wären völlig frei in ihren Entscheidungen und sich Recht und Gesetz so hinbiegen, wie es von Versicherungen und Banken gewünscht wird.

    Aber solange sich der Bürger nicht groß aufregt, wird das alles so weitergehen. Die Beamten der Landesbanken werden fröhlich weiter die Milliarden des Steuerzahlers schreddern und Mutti Merkel wird weiter mit den Milliarden um sich schmeißen, als gäbe es kein Morgen mehr.

    In den Talkshows "jammern" die unkündbaren verbeamteten und von Versicherungen und Banken gesponserten Politiker dann scheinheilig, dass den ganzen Mist, den sie selbst verzapfen ja "kommende Generationen" zahlen müßten.

    Leider stimmt das ja nicht. Mit dem Zahlen gehts ja jetzt schon los, da man in D den Bürgern Sozialleistungen kürzt, während die Verursacher dieser Kacke mit keinerlei Konsequenzen zu rechnen haben. Selbst wenn nun auch eventuell dem hohen Herrn Trittin etwas gekürzt werden sollte, bei einem geschätzten Nettoeinkommen von 10 000 € monatlich wird es ihn nicht weiter stören. Man startete als Revoluzzer und endete als Bettvorleger und ist längst schon im total abgesicherten Establishment angekommen.

  10. #29
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477
    Noch ein paar Infos über die Verantwortlichen: HSH Nordbank Ex-Chef Hans Berger (59), er erhält 450 Tausend Euro Jahresgehalt. Stefan Jentzsch (49), Ex-Chef der Dresdner Kleinwort= 7,5 Millionen Abfindung.
    Georg Funke (54), Ex-Chef von Hypo Real Estate = Monatspension 45 000 Euro. Gerhard Gribowsky, Ex-Vostand BeyernLB = 700 Tausend Jahresgehalt. Volker Doberanzke (46) Ex-Vorstand IKB erhält 19 000 Euro Pension im Monat,
    seine Kollegen Guthoff (44) 22 000 und Ortseifen (59) 34 000 Euro. Oder Zumwinkel, 4 Millionen Gehalt im Jahr und nun als verurteilter Steuerhinterzieher 100 000 Euro Pension im MONAT.
    Erinnert ihr euch an die Schlagzeile im Berliner "Tagesspiegel" vom Juli 2008? "Durchschnittsrente steigt auf 671 Euro".
    Im Volke gärt es, die EU hatte deshalb im Januar 2009 ein "Beobachtungs- und Frühwarnsystem für innere Unruhen" geschaffen. KEINE deutsche Zeitung hatte darüber berichtet! EUobserver / EU states monitor spread of civil unrest
    Was denkt ihr, für wen wurde diese EU-Truppe aufgestellt? European Gendarmerie Force Genau! Damit werden innere Unruhen zerschlagen! Herzlich Willkommen im MultiKulti- Zeitalter und der so tollen Globalisierung!!

    IKB V

  11. #30
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    ... Gott sei Dank wird ja reagiert:

    WM-Paket von Lidl und BILD

    6 Würstchen,
    6 Bier
    für 1Euro!


    WM-Paket Lidl: Zur Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika bietet der Discounter Sommer-Schnäppchen an - Ratgeber - Bild.de

    Ja, davon koenn(t)en natuerlich auch die Reichen profitieren.
    Aber immerhin .....

Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutschland und die EU
    Von Tramaico im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.03.12, 20:14
  2. Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 29.11.07, 15:45
  3. Was nun, Deutschland?
    Von catweazle im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.02.07, 09:05
  4. In Deutschland gemeldet ...
    Von dear im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.01.07, 20:49
  5. WAT in Deutschland
    Von DST im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.07.05, 12:05