Seite 6 von 19 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 187

Und was sagt Ihr? Thema Hartz4.

Erstellt von EO, 27.02.2014, 03:44 Uhr · 186 Antworten · 13.958 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.594
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Es ist kein Beitrag außer der #37 und jener #48 vorhanden.
    Es ist auch kein Beitrag von dir in diesem Thread von uns gelöscht/editiert/verschoben worden. Vielleicht hast du vergessen diesen abzuschicken oder eventuell in einem anderen Thread platziert.
    Nein, ich habe gepostet - kurz bevor der Fred verschoben wurde.

    Aber das ist auch Wurscht....

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von levanthong

    Registriert seit
    21.03.2014
    Beiträge
    186
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Nichts. Ich freue mich auch immer, wenn mal einer oder mehrere meiner inhaltslosen Beiträge gelöscht werden.......
    Bei deinem Beiträgen freust du dich auch?

  4. #53
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Zitat Zitat von Ralli Beitrag anzeigen
    Der Betreiber des Forums muss Angst haben, dass wer kommt und ihn anzeigt ...
    Warum erklärt er das nicht mal selbst? wir wissen doch alle wie scharf die verdeckte Gesinnungsjustiz in der BRD ist, wird aktuell gerade von Zar Putin mit bis 3 Jahren Gefängnis kopiert.

    Quelle: http://de.ria.ru/zeitungen/20140203/267757258.html

  5. #54
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.543
    Ähhh.
    page not found

  6. #55
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Die russischen Medien laufen nicht immer, gibt inzwischen laut voice of russia sogar 5 Jahre. Freedom of speech wird also nicht nur in England und Amerika runtergefahren, in Moskau sicher geschuldet den ukrainischen Patrioten aus der Galizina.

  7. #56
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652

    Schlechte Nachricht für SCHWARZARBEITER................!!

    Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat entschieden, Schwararbeit muß NICHT bezahlt werden!!! Ein Betrieb in Schleswig Holstein klagte, der vorsitzende Richter Rolf Kniffka erklärte dazu: ein Schwararbeiter habe kein Recht darauf, das ihm der Wert seiner Arbeit ersetzt werde, denn dies ist nach dem Gesetz kein Kavaliersdelikt, sondern Wirtschaftskriminalität!!

    Ähnlich ist die Situation bei Prostituierten, dies kann auch nicht eingeklagt werden, denn diese Tätigkeit ist sittenwiedrig.........

    Schlechte Zeiten für Hartz4ler die eine Nebentätigkeit suchen, ohne Papiere!

  8. #57
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.594
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Ähnlich ist die Situation bei Prostituierten, dies kann auch nicht eingeklagt werden, denn diese Tätigkeit ist sittenwiedrig.........

    Falsch!!!!

  9. #58
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat entschieden, Schwararbeit muß NICHT bezahlt werden!!! Ein Betrieb in Schleswig Holstein klagte, der vorsitzende Richter Rolf Kniffka erklärte dazu: ein Schwararbeiter habe kein Recht darauf, das ihm der Wert seiner Arbeit ersetzt werde, denn dies ist nach dem Gesetz kein Kavaliersdelikt, sondern Wirtschaftskriminalität!!

    Ähnlich ist die Situation bei Prostituierten, dies kann auch nicht eingeklagt werden, denn diese Tätigkeit ist sittenwiedrig.........

    Schlechte Zeiten für Hartz4ler die eine Nebentätigkeit suchen, ohne Papiere!

    allgemein gilt doch beim "blackservice" der tarif BAT......bar auf tatze. das da jemand nicht bezahlt wird ist extrem selten. in vorleistung geht doch kein schwarzarbeiter.
    diese dinge sind doch alle nicht neu. alg2 bezieher sollten auch nur dort arbeiten, wo man sie nicht sehen kann. wer da auf dem bau schwarz arbeitet ist selbst schuld.

  10. #59
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.187

    Arrow

    Sollte ein Amtsrichter anderweitig entschieden haben so ist das Urteil nicht rechtsgültig. Da immer noch diese Gesetzgebung gilt.
    Es gibt zwar bestrebungen die Gesetzgebung abzuändern, aber dies gilt um die Zwangsprostitution einzudämmen. Der Passus der eingefügt werden soll betrifft, das Freier von Zwangsprostituierten unter Umständen mit Strafen rechnen müssen. Bis zum endgültigen Ausformulieren und durchbringen wird jedoch noch noch eine gute Weile ins Land gehen.
    Prostitutionsgesetz

    Durch Vereinbarungen über 5exuelle Handlungen sollen seit Inkrafttreten des Gesetzes klagbare Entgeltforderungen begründet werden können. Das hat nicht nur Bedeutung für das Zivilrecht, sondern auch Auswirkungen auf das Strafrecht (Vermögensdelikte). Außerdem können sich Prostituierte nun regulär in den gesetzlichen Kranken-, Arbeitslosen- und Rentenversicherungen versichern.
    Prostitutionsgesetz ? Wikipedia

  11. #60
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076
    "Zweisprachige Anträge stehen bereit !"
    Hier geht es zwar nicht direkt um Arbeitslosengeld 2 = Hartz 4, sondern um Kindergeld an ausländische Kinder, die im Ausland leben.
    Diese 600 Millionen Euro fehlen für die marode Infrastruktur in Deutschland, für Straßen, Brücken, Schulen, Kindergärten.
    Da kommt eins zum anderen. Aber für die etablierten Parteien sind das nur "pea nuts".

    "Das "Hudzinski-Urteil" aus dem Juni 2012 fand in Deutschland nur in steuerrechtlichen Fachzeitschriften Beachtung. In Polen muss es sich dagegen wie ein Lauffeuer verbreitet haben. Anders ist die Flut von Kindergeldanträgen aus Osteuropa – vor allem aus Polen –, die nach dem Urteil über die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) hereinbrach, nicht zu erklären. Nach Schätzungen des Finanzministeriums in Berlin dürfte das Urteil die deutschen Steuerzahler mittelfristig rund 600 Millionen Euro kosten."

    http://www.welt.de/politik/deutschla...rschaetzt.html

    Das spricht sich auch noch wie ein Lauffeuer in Bulgarien und Rumänien herum :

    Heinz Buschkowsky, Bezirksbürgermeister von Berlin-Neukölln:
    "Wenn Sie einen ordnungsgemäßen Aufenthalt haben, dann gelten alle Rechte – auch für das Kindergeld und Hartz IV. Das ist der Tribut, den wir der EU zollen.“

    http://www.focus.de/finanzen/news/ar...id_910231.html

Seite 6 von 19 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weihnachten und was schenkt ihr eurer Frau?
    Von Hans.K im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 23.12.12, 17:08
  2. Heirat in Dänemark und was dann?
    Von pipe im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 13.05.12, 16:08
  3. Was mögt ihr ????
    Von rafftRman im Forum Treffpunkt
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 19.09.02, 06:25
  4. Mann über 65,und was dann ??
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.07.02, 09:21