Seite 76 von 231 ErsteErste ... 2666747576777886126176 ... LetzteLetzte
Ergebnis 751 bis 760 von 2308

Ukraine - Ereignisse, Analysen

Erstellt von hueher, 22.02.2014, 08:23 Uhr · 2.307 Antworten · 120.250 Aufrufe

  1. #751
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Wenn es Dir wichtig ist, setzt Dich ins Flugzeug und such Dir einen Platz zum Mitdiskutieren aus. Den Gegenwind der Mainstreammedien wirst Du sicher aushalten, auf Deine Meinung werden hier im Forum viele gespannt sein. Man sieht sich am Potsdamer Platz 10781 Berlin.

  2.  
    Anzeige
  3. #752
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    in der Ukraine gehen die entwicklungen weiter, unabhaengig vom kleinen osten.
    Was die jetzt vorhaben , halte ich zwar fuer verkehrt, aber angesichts der angespannten Finanzsituation,leider noetig.
    Die privatisierungen werden auf billigem Niveau sein, leider wird die bevoelkerung das geld nicht haben um sich an den Unternehmen zu beteiligen. Deshalb haelt vielleicht auch eu udn imf , gelder zurueck, damit die grossen multis, ein paar schnaeppchen schlagen koennen. besser waere es fuer die ukraine, erst ruhe,dann kredite, dann steigende wirtschaftszahlen, dann privatisierung.

    Ukraines groesstes Privatisierungsprogramm auf dem weg

    ITAR-TASS: Economy - Ukrainian government plans to sell Ukrnafta and Odessa Port Plant

    die aktien der ukrnafta und des port of odessa , werden sich langfristig zu topinvests entwicklen im infrastruktur bereich

  4. #753
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962
    Die Eskalation:

    Flug MH 17 - Schossen Separatisten den Passagierjet mit 295 Menschen ab? - Politik - Hamburger Abendblatt

    Wer nach LOS will, direkt, fliegt über die Ukraine.

  5. #754
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    .....
    Wer nach LOS will, direkt, fliegt über die Ukraine.
    Nun nicht mehr. Die Flugrouten wurden geaendert.

  6. #755
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935

  7. #756
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    eine wiederkehrende Frage,
    wielange kann die Sicherheit von Thailändern in der Ukraine noch garantiert werden.

    Zur Zeit arbeiten nur noch 200 Thailänder in der Ukraine,

    Bei den Gesprächen wurden auch Evakuierungen von thailändischen Arbeitern aus Israel, Irak und Kenia besprochen. In der Ukraine sei die Situation „stabiler“ und es gebe nur 200 Thailänder, die dort arbeiten. Das Arbeitministerium teilte mit, dass es 1.500 Arbeiter in Libyen gibt, 27.000 in Israel, 40 im Irak und 30 in Kenia.
    Von diesen Ländern stellt Libyen die größte Gefahr dar, sagte Herr Prasitti..... Ausfrüheren Erfahrungen der Evakuierung von 5.000 Arbeitern aus Libyen nach dem Sturz von Muammar Gaddafi vor dre iJahren, sind die Behörden vor eine schwierige Aufgabe gestellt worden, denn kein Thailänder will derzeit das Land verlassen.
    Ministerien warnen vor Reisen nach Libyen :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

    diverse Servicebereiche, die von der wohlhabenden Schicht der Ukrainer beansprucht werden, wollen (und können ?) auf thailändische Serviceangebote in verschiedenen bereichen nicht verzichten.
    Wahrscheinlich würde auch ein Einsatz von UN Blauhelmen zu einer erhöhten Nachfrage führen,
    wichtig ist, dass der Konflikt schnellstmöglichst beigelegt wird, denn sicher ist,
    - der Winter kommt, und ohne Energieversorgung wird der Kampf in der Ost Ukraine nicht mehr lange dauern.

  8. #757
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    DSC08730.jpg DSC08712.jpg DSC08710.jpg Bilder aus dem Sommer 2013

    Die meisten der zweihundert sind von der Mafia eingeflogen worden und dürften auch weiterhin unter deren Schutz stehen. Zunächst knackig und frisch arbeiten sie in einschlägigen Etablissements und natürlich privaten Villen, später wandern sie ab in den Massagebereich, wie hier in einem MEDPALAST im Kurort Truskavetz in den ukrainischen Karpaten zu sehen. Dort haben sie bei freier Kost und Logis ein landestypisches Einkommen. Die halbe Stunde Fußmassage kostet vierhundert Grivnien, was zur Zeit nur noch 26€ sind. Ist natürlich nicht für die breite Masse gedacht, die darf als Werbeträger sogar kostenlos auf einer Massagebank im Freien Platz nehmen.

  9. #758
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.748
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    diverse Servicebereiche, die von der wohlhabenden Schicht der Ukrainer beansprucht werden, wollen (und können ?) auf thailändische Serviceangebote in verschiedenen bereichen nicht verzichten.
    Wahrscheinlich würde auch ein Einsatz von UN Blauhelmen zu einer erhöhten Nachfrage führen,......
    Sorry Disaina-bin heute etwas zum Scherzen aufgelegt: ich bin mir sicher, daß das Tragen von Blauhelmen bei diversen Servicebereichen für die wohlhabende Schicht der Ukrainer gaanz sicher zu einer erhöhten Nachfrage führen würde. Dies erklärt dann auch die Mitteilung, daß trotz Gefährdung die Protagonisten wohl eher nicht in die Heimat zurückkehren werden, wenn der Schmott größer ist als die Angst.Übrigens nicht nur die Slawen im Allgemeinen, auch der eine oder andere Premiumländler steht auf Uniform"Fünf".

  10. #759
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Blauhelmen
    UN Missionen haben sich seinerzeit in Kambodscha als kompliziert dargestellt,
    wobei ich noch nicht mal auf die indischen Blauhelme anspiele,
    sondern auf die Rekrutierung für die bulgarisch / romänische Division.

    UNTAC personnel were directed not to park UN vehicles in front of brothels.
    UN Peacekeeping Missions

    auf alle Fälle hat man gelernt

  11. #760
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.676
    Alles Schall und Rauch? Stimmt! Der Name scheint deren Programm zu sein!

    Auch kein Impressum zu finden! Alles klar!

Ähnliche Themen

  1. Analysen der thail. Zeitgeschichte durch Externe
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.08.13, 14:56
  2. Fußball EM 2012 in Polen/Ukraine
    Von Willi im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.02.10, 19:32
  3. Ereignisse in Bangkok /Thailand
    Von blyes im Forum Thailand News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.04.09, 06:57
  4. Strafen für negative Analysen angedroht.......
    Von waanjai im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.04, 19:10
  5. Die letzten Ereignisse in Myanmar
    Von MrLuk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.02, 17:44