Seite 72 von 231 ErsteErste ... 2262707172737482122172 ... LetzteLetzte
Ergebnis 711 bis 720 von 2308

Ukraine - Ereignisse, Analysen

Erstellt von hueher, 22.02.2014, 08:23 Uhr · 2.307 Antworten · 120.354 Aufrufe

  1. #711
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.677
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Hermann die Spezialkräfte sind anders als Masse statt Klasse darauf trainiert gezielte Operationen mit brutaler Härte und vor allem weitgehend unauffällig auszuführen............................
    Also wie gehabt Mutmaßungen, Hörensagen, Spekulationen - aber viele glauben im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein!
    Ich glaube weder das Eine noch das Andere und spekuliere nicht, solange keine Beweise vorliegen!

    Gerade du müßtest doch den Rechtsgrundsatz kennen, daß die Unschuldsvermutung gilt solange keine Beweise vorliegen (oder so ähnlich).

  2.  
    Anzeige
  3. #712
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.546
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Lies bitte einfach #691 mit dem Verweis auf Kanzleramtschef Peter Altmeyer* und unter uns, es ist nur erstaunlich wie lange die Russen gezögert haben, um amerikanische Taktiken einer asymmetrischen Kriegsführung zu übernehmen oder was glaubt´s Du wer die Grünen Männchen sind?

    Anhang 14886

    Das ist übrigens das Peterle und ob er von Angela wegen Verplapperns paar auf die Mütze bekommen hat, wurde bei BILD noch nicht herausgefunden.


    Herzlich willkommen auf der Internetseite von Peter Altmaier MdB
    Bitte nicht verar.schen Jockel. Hermann2 hat klar gefragt, wo die Beweise sind. In #691, wie du behauptest, sind sie nicht.

  4. #713
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.546
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Also wie gehabt Mutmaßungen, Hörensagen, Spekulationen - aber viele glauben im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein!
    Ich glaube weder das Eine noch das Andere und spekuliere nicht, solange keine Beweise vorliegen!

    Gerade du müßtest doch den Rechtsgrundsatz kennen, daß die Unschuldsvermutung gilt solange keine Beweise vorliegen (oder so ähnlich).
    Lieber Hermann, dir ins Stammbuch geschrieben, vergiss die Unschuldsvermutung.
    Die ist erfunden für dich und mich, aber nicht für den Erfinder.

  5. #714
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.187

    Arrow

    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    ...Aber du kannst doch bestimmt mit einigen Links ohne die üblichen Mutmaßungen (soll, Fragezeichen,....) aufwarten, die sich nicht auf die (von Murdoch kontrollierte) "Bild am Sonntag" beziehen!

    Also her damit!
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Also wie gehabt Mutmaßungen, Hörensagen, Spekulationen - aber viele glauben im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein!
    Ich glaube weder das Eine noch das Andere und spekuliere nicht, solange keine Beweise vorliegen!

    Gerade du müßtest doch den Rechtsgrundsatz kennen, daß die Unschuldsvermutung gilt solange keine Beweise vorliegen (oder so ähnlich).
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Bitte nicht verar.schen Jockel. Hermann2 hat klar gefragt, wo die Beweise sind. In #691, wie du behauptest, sind sie nicht.
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Lieber Hermann, dir ins Stammbuch geschrieben, vergiss die Unschuldsvermutung.
    Die ist erfunden für dich und mich, aber nicht für den Erfinder.

    Informationen von Amerikanischen Geheimdiensten und dem BND an das Kanzleramt würde ich sowieso nicht vertrauen.

    Amerikanische Söldner im Osten der Ukraine? Falls diese Vermutung des Bundesnachrichtendienstes tatsächlich wahr sein sollte, wäre das ein Desaster für den Westen. Ein Bürgerkrieg würde so geschürt anstatt verhindert.

    Ein Kommentar von Hubert Wetzel


    Der Bundesnachrichtendienst (BND) ist davon überzeugt, dass im Osten der Ukraine etliche Hundert Söldner einer privaten amerikanischen Sicherheitsfirma gegen die prorussischen Separatisten kämpfen. So jedenfalls hat es ein Vertreter des BND vor einigen Tagen im Kanzleramt vorgetragen.
    Wer diese Männer genau sind, wer sie beauftragt hat, wer sie bezahlt - und wofür -, scheint unklar zu sein. An ihrer Existenz aber besteht in den Augen des deutschen Auslandsgeheimdienstes offenbar kein Zweifel.
    ...
    Amerikanische Söldner - Das jüngste Gerücht - Politik - Süddeutsche.de
    Amerikanische Söldner sollen in Ostukraine kämpfen Die ukrainische Nationalgarde wird angeblich bei ihrem Einsatz in der Ostukraine von 400 Söldnern einer amerikanischen Sicherheitsfirma unterstützt. Ein Bericht beruft sich auf BND-Informationen. Die Firma dementiert.
    ...
    Die Angaben sollen sich demnach auf Quellen des amerikanischen Geheimdienstes berufen haben. Der BND hat eine Stellungnahme abgelehnt.
    Die Informationen sollen während einer der sogenannten „Nachrichtendienstlichen Lage“, einer regelmäßigen Besprechung unter Leitung von Kanzleramtschef Peter Altmaier (CDU), vorgetragen worden sein. Daran nehmen in der Regel auch die Präsidenten von BND und Bundeskriminalamt teil.
    ....
    Laut Zeitungsbericht: Amerikanische Söldner sollen in Ostukraine kämpfen - Ausland - FAZ

  6. #715
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669
    Ich frage mich nur warum der BND eine Stellungnahme abgelehnt hat!!
    Ev. weil eine Aussage, das es keine Ami Söldner in der Ost Ukraine gibt (später) widerlegt werden kann???
    Dann würde der BND allerdings schlecht dastehen.

  7. #716
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Was du schreibst ist OK .
    Aber ich denke , die Beweise für eine russische Steuerung der Vorgänge
    in der Ukraine liegen auch nicht vor .
    Krim ausgenommen .

    Sombath



    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Also wie gehabt Mutmaßungen, Hörensagen, Spekulationen - aber viele glauben im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein!
    Ich glaube weder das Eine noch das Andere und spekuliere nicht, solange keine Beweise vorliegen!

    Gerade du müßtest doch den Rechtsgrundsatz kennen, daß die Unschuldsvermutung gilt solange keine Beweise vorliegen (oder so ähnlich).

  8. #717
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.677
    Und hier das ganz Neueste:Samstag, 17.05.2014 – 12:55 Uhr
    Ukraine: Separatisten brüsten sich mit getöteten CIA-Agenten - SPIEGEL ONLINE

    Daraus: Zu den "Verlusten" gehörten laut Ponomarjow angeblich auch 13 getötete und 12 verletzte Mitarbeiter des US-Geheimdienstes CIA sowie vom FBI.

    Wie war doch der Spruch? Die Wahrheit stirbt zuerst!

    PS.:für joachimroehl Ich habe gedient! 548 unnütze Tage!

  9. #718
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Kiew erkennt das Referendum nicht an und will mit den Volksvertretern in Donetsk und Slavansk prinzipiell nicht sprechen. Auch zum Runden Tisch wurden sie nicht eingeladen. Die haben das verstanden und ein Ultimatum an die Kiewer Regierung gestellt. Die Frist ist am Donnerstagabend abgelaufen und in- und ausländische Spezialkräfte (auch Tschetschenen, siehe #717 unteres Video) haben mit der Säuberung der beiden Oblaste begonnen. Dabei sind dann innerhalb von nur einem Tag weit über sechshundert Tote zu verzeichnen, sprich nach amerikanischer-Lesart ´Kollateralschäden´ eingetreten.

    Wo ist jetzt Deine Frage?


    Quelle: Ukraine-Krise: Slawjansk-Volksgouverneur spricht von 650 Toten und Verletzten beim Gegner | Sicherheit und Militär | RIA Novosti (die russische Sicht)

  10. #719
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Kiew erkennt das Referendum nicht an und will mit den Volksvertretern in Donetsk und Slavansk prinzipiell nicht sprechen. Auch zum Runden Tisch wurden sie nicht eingeladen. Die haben das verstanden und ein Ultimatum an die Kiewer Regierung gestellt. Die Frist ist am Donnerstagabend abgelaufen und in- und ausländische Spezialkräfte (auch Tschetschenen, siehe #717 unteres Video) haben mit der Säuberung der beiden Oblaste begonnen. Dabei sind dann innerhalb von nur einem Tag weit über sechshundert Tote zu verzeichnen, sprich nach amerikanischer-Lesart ´Kollateralschäden´ eingetreten. Wo ist jetzt Deine Frage?
    Quelle: Ukraine-Krise: Slawjansk-Volksgouverneur spricht von 650 Toten und Verletzten beim Gegner | Sicherheit und Militär | RIA Novosti (die russische Sicht)
    naja,dem artikel brauch man wohl gestrost kein glauben zu schenken ( wie vielen anderen auch,aus ost od west)
    wenn ich das lese kannes sich nur um propaganda handeln
    Unter ihnen sind 285 zur Nationalgarde gehörende Extremisten des Rechten Sektors, 120 ukrainische und 70 ausländische Söldner sowie 90 Angehörige des ukrainischen Inlandsgeheimdienstes SBU
    .. so schreibt man nicht ,wenn man fakten veroeffentlicht, also kiev besteht wohl nur noch aus recht5extremen und soeldnern
    sorry...

  11. #720
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    ... wenn ich das lese kannes sich nur um propaganda handeln ... sorry...
    Na, na, na, @funnygirlx: es hat ja durchaus auch Unterhaltungswert, wenn hier die üblichen Verdächtigen jede andere Meinung als Propaganda diskreditieren, um dann mit Propagandaquellen zu argumentieren.

    Aber ja, natürlich: die eigene ist immer die einzig wahre, richtige und unabhängige Propaganda

Ähnliche Themen

  1. Analysen der thail. Zeitgeschichte durch Externe
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.08.13, 14:56
  2. Fußball EM 2012 in Polen/Ukraine
    Von Willi im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.02.10, 19:32
  3. Ereignisse in Bangkok /Thailand
    Von blyes im Forum Thailand News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.04.09, 06:57
  4. Strafen für negative Analysen angedroht.......
    Von waanjai im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.04, 19:10
  5. Die letzten Ereignisse in Myanmar
    Von MrLuk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.02, 17:44