Seite 60 von 231 ErsteErste ... 1050585960616270110160 ... LetzteLetzte
Ergebnis 591 bis 600 von 2308

Ukraine - Ereignisse, Analysen

Erstellt von hueher, 22.02.2014, 08:23 Uhr · 2.307 Antworten · 120.257 Aufrufe

  1. #591
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Jetzt geht das große "Katz&Maus Spiel" zwischen Russland und Nato wieder los, wie in den früheren Kalten Krieg Zeiten von Breschnew&Co
    als "Dank" von Obamas dummdreisten Spielereien....................
    Die Nato setzt ab sofort statt 2 nun 12 Abfangjäger in den Baltischen Staaten ein, die Antwort Putins folgt darauf sofort mit diesen irren Spielchen: Russlands Armee bestätigt Testflüge mit Tu-95 und Mig-31 über Nordsee - SPIEGEL ONLINE und drangen ungewollt oder nicht, in den Luftraum der Niederlande, Dänemarks und Englands ein !?

    Die ukrainischen "Rechten" sind auch nicht "ohne" "Jeder Ukrainer soll Schusswaffe tragen dürfen" - Nationalist fordert: - Welt - krone.at denn Dmitro Jarosch, ein event. Präsidentschaftskandidat möchte das alle Ukrainier Waffen besitzen sollen???
    So langsam werden jetzt ALLE verrückt......................

  2.  
    Anzeige
  3. #592
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Ist zwar eine Forderung, der man nicht nachkommen darf, allerdings dürften sie sich das u.A. deswegen haben einfallen lassen, weil die russischen "Rechten" ja schon Schusswaffen tragen.

    Putin wartet ja nur auf einen fadenscheinigen Vorwand, einmarschieren zu können. Sein Außenminister hat ja erklärt "dass im Falle eines Angriffs auf russische Bürger Moskau umgehend reagieren werde". Nun sind aber angeblich keine russischen Bürger in der Ostukraine (die Russen dort sind ja ukrainische Bürger). Bedeutet das, dass man also doch russische Agitateure in die Ostukraine geschickt hat? Sonst hätte die Drohung ja keinen Sinn.

    Und hier sitzen jetzt tatsächlich ein paar DACHler im Forum und weil sie die Amis nicht mögen, ergötzen sie sich daran, wie ein Land von Russland nach und nach sabralisiert wird, und dass es einen Despoten gibt, der es den Amis so richtig zeigt.

  4. #593
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.962

  5. #594
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Nun ja, "der es den Amis so richtig zeigt" ist ein gefährliches Spiel, denn dies hatten wir doch schon mal in den 60/70er Jahren! Mir ist nicht ganz wohl dabei wenn beidseitig "gezündelt" wird!? Ok, Putin reagiert mit seinen Nato-Testflügen über der Ost-Nordsee auf das Schwarzmeerdebakel der Us-Marine.............. Nun frage ich mich, wozu ist dann die Konferenz in Genf gewesen, wenn beide Kriegsspiele veranstalten?? Ich hoffe, Angela ist endlich klug genug sich nicht mehr verbal allzulaut einzumischen?

  6. #595
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    ... Nun frage ich mich, wozu ist dann die Konferenz in Genf gewesen ...
    Wozu? Na für den Hugo (was das bedeutet wirst Du als Österreicher ja wissen).

    Putin hat übrigens weder die Truppen an der Grenze zurückgenommen wie vereinbart, noch akzeptiert er, dass man die russischen Milizen entwaffnen will, wie vereinbart. Mit anderen Worten: Genf war reine Hinhaltetaktik. Aber Vladimir ist ja genau deswegen der Mann der Stunde für die Ami-Hasser, weil er Obama & Co reingelegt hat (außerhalb der Politik nennt man so etwas 'betrogen hat').

  7. #596
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    @hueher, das sehe ich aber anders. Hier wird ein Stellvertreterkrieg ala Syrien initiiert, und zwar direkt an den Grenzen zu Europa und mit gewaltiger Unterstützung der USA/EU. Und das alles nur um die US-Raketen näher an die russische Grenze stationieren zu können (Kuba lässt grüssen!!!)

    Das kann nicht einfach toleriert werden, hier muß insbesondere die Bundeskanzlerin mässigend eingreifen.

    Nur die USA und die EU können auf die Interimsregierung in Kiew einwirken; nur bis jetzt ist da nix zu sehen, im Gegenteil.

  8. #597
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Wozu? Na für den Hugo (was das bedeutet wirst Du als Österreicher ja wissen).

    Putin hat übrigens weder die Truppen an der Grenze zurückgenommen wie vereinbart, noch akzeptiert er, dass man die russischen Milizen entwaffnen will, wie vereinbart. Mit anderen Worten: Genf war reine Hinhaltetaktik. Aber Vladimir ist ja genau deswegen der Mann der Stunde für die Ami-Hasser, weil er Obama & Co reingelegt hat (außerhalb der Politik nennt man so etwas 'betrogen hat').
    So'n klein bisschen Objektivität könnte Dir aber nicht schaden.

    P.S. Welche Vereinbarungen hat denn die USA/EU bzw. ukrainische Seite eingehalten?

  9. #598
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Ja, denn die USA wird sicher nichts dagegen un ternehmen, denn die spenden gerade eine Milliarden Dollar "Hilfe" als Kredit an die Ukraine!
    Ebenso denkt Brüssel darüber nach................ Man fragt sich natürlich, wozu in den balt.Staaten und Polen Raketen stationieren? Denn mit dieser Ankündigung versteht Putin etwas anderes als die Nato..............das ist nur ein "hin+her" von Drohungen die keinen Frieden bringen! Putin wartet sowieso bis der nächste ukrain. Bürgermeister um "Hilfe" aus Russland bittet............
    Wo ist eigentlich jetzt der großmaulige Klitschko geblieben??? Man hört nichts mehr von ihm?

  10. #599
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Ich hatte als Schüler in Wien den damaligen Einmarsch der Russen in Ungarn "hautnah" miterlebt, später den Einmarsch der Russen und DDR in der Tschechoslowakei erlebt. Bin damals 1968 in der Schweiz arbeiten gewesen und sollte zum Militär einrücken um an der Nordgrenze zur Tschechei stationiert zu werden, meine Mutter sagte damals am Telefon, "bleib wo Du bist......"und ich blieb! Zum Glück ist es noch halbwegs gut gegangen mit einem event. Krieg, nur in Ungarn waren die Kämpfe unglaublich brutaler mit vielen Toten und Verschleppungen nach Sibirien, sowie tausenden Flüchtlingen nach Österreich..................
    Ich will und mag keinen Krieg vor unserer Haustüre, ich hatte zuviel davon mitbekommen, von den Russen in Ö 10 Jahre lang, danach die Besetzungen 2er Nachbarländer!!!

  11. #600
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    @hueher, das sehe ich aber anders. Hier wird ein Stellvertreterkrieg ala Syrien initiiert, und zwar direkt an den Grenzen zu Europa und mit gewaltiger Unterstützung der USA/EU. Und das alles nur um die US-Raketen näher an die russische Grenze stationieren zu können (Kuba lässt grüssen!!!)

    Das kann nicht einfach toleriert werden, hier muß insbesondere die Bundeskanzlerin mässigend eingreifen.
    Deutschland soll als NATO und EU Mitglied dafuer sorgen, dass NATO Raketen nicht naeher an der russischen Grenze stationiert werden?

    Was ist das denn fuer ein exotischer Gedanke?

    Appeasement gilt seit den spaeten dreissiger Jahren des vergangenen Jahrhunderts als der falsche Weg.

    Solange Russland von Despoten wie Putin regiert wird und seine Nachbarn militaerisch bedroht, sind Raketen ein sehr gutes Kommunikationsmittel.

    Naemlich die einzige Sprache, die die Jungs verstehen.

Ähnliche Themen

  1. Analysen der thail. Zeitgeschichte durch Externe
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.08.13, 14:56
  2. Fußball EM 2012 in Polen/Ukraine
    Von Willi im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.02.10, 19:32
  3. Ereignisse in Bangkok /Thailand
    Von blyes im Forum Thailand News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.04.09, 06:57
  4. Strafen für negative Analysen angedroht.......
    Von waanjai im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.04, 19:10
  5. Die letzten Ereignisse in Myanmar
    Von MrLuk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.02, 17:44