Seite 24 von 231 ErsteErste ... 1422232425263474124 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 2308

Ukraine - Ereignisse, Analysen

Erstellt von hueher, 22.02.2014, 08:23 Uhr · 2.307 Antworten · 120.183 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Wie heißt der Riesling?
    Herbert.

    Nein im Ernst, ich bevorzuge Franken - Rieslinge - die wirst du höchstwahrscheinlich in Thailand nicht finden. Manche behaupten die Frankenweine würde einem die Schuhe ausziehen, ich aber liebe sie.

    Nochmal zur Klarstellung: Die Amerikaner haben oft genug Mist gebaut oder sich einfach geirrt.

    Aber deswegen bin ich doch tausendmal lieber unter deren Fuchtel, als unter der russischen, da kannste einen drauf lassen.

    Wir (EU) sollten uns aus diesem Scheiss einfach raushalten. Das geht uns überhaupt nix an. Genauso aus Afghanistan und dem ganzen anderen Dreck. Jede Menge tote Soldaten für nichts und wieder nichts. Sobald wir da nämlich raus sind geht alles wieder von vorne los.
    Wenn ein Volk die Machthaber nicht haben will, dann muss es sie stürzen. Wenn sie das nicht alleine schaffen, haben sie es nicht genug gewollt.
    Wir haben dort nichts verloren.

    Und wenn ich jetzt sehe, wie die die Ukraine poussieren, die Gasrechnung bezahlen wollen, und über einen EU-Beitritt schwafeln, dann frage ich mich, wo die Grenze der Dummheit ist.

    Noch so ein korruptes Pleiteland in der EU - ich fasse es einfach nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #232
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    ..... ich bevorzuge Franken - Rieslinge - die wirst du höchstwahrscheinlich in Thailand nicht finden.
    "Meinen" Mosel finde ich ja auch nicht.
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Nochmal zur Klarstellung: Die Amerikaner haben oft genug Mist gebaut oder sich einfach geirrt.
    Aus der Sicht der Raubkapitalisten ist das alles schlüssig. Die Russen haben den Amis den Krieg erklärt indem sie ihr Öl und Gas auf dem Weltmarkt seit 2011 nicht mehr in Dollar abrechnen.
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Wir (EU) sollten uns aus diesem Scheiss einfach raushalten. Das geht uns überhaupt nix an. Genauso aus Afghanistan und dem ganzen anderen Dreck. Jede Menge tote Soldaten für nichts und wieder nichts. Sobald wir da nämlich raus sind geht alles wieder von vorne los.
    ...und daran siehst Du, dass die Politik der EU auf der anderen Seite des großen Teichs gemacht wird. Das Video im Post 230 finde ich gut (dahinter ist noch ein Gespräch mit Egon Bahr zu sehen und zu hören - auch interessant. Zitat: Europa ist ne Lachnummer!)
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Und wenn ich jetzt sehe, wie die die Ukraine poussieren, die Gasrechnung bezahlen wollen, und über einen EU-Beitritt schwafeln, dann frage ich mich, wo die Grenze der Dummheit ist.
    Diese Grenze wird leider nicht von Europäern gezogen, sondern von US-Wirtschaftsinteressen bestimmt. Es ist eine Auseinandersetzung um Ressourcen und DE ist bis heute nicht souverän und bricht mit anderen Nato-Staaten im Auftrag der Amis auch das Völkerrecht (z.B. in Afghanistan). Das ausgerechnet Merkel das jetzt für die Ukraine reklamiert ist ein Witz.

  4. #233
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Guter Beitrag, auch im Westen Deutschlands gehen mehr und mehr Menschen die Augen auf. Das sage ich ohne Hochmut, denn wer bei den Amerikanern in Geilenkirchen auf der Gehaltsliste steht oder als Beamter mehr oder weniger staatstragend tätig ist, hat bekanntermaßen wenig Spielraum für eine eigene Meinung und muss zum Opportunisten mutieren. Danke Helli.

  5. #234
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Sag mal Helli, bist Du Ossie?

  6. #235
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    Die Jungs von der US-Fernaufklärung in Bayern habe ich ganz vergessen..

  7. #236
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Sag mal Helli, bist Du Ossie?
    Nein, wenn Du meine Posts nicht nur uninteressiert ignoriert hast
    müsstest Du mitbekommen haben, dass ich aus RPL, nicht weit von
    der Grenze zu Luxembourg komme.
    Ich komme aus dem Bundesland, das Helmut Kohl mal den "Flug-
    zeugträger der Nato" bezeichnet hat und darauf bin ich überhaupt
    nicht stolz.
    Auch haben 25 Jahre Arbeit mit amerikanischen Reisegruppen ihre
    Spuren hinterlassen. Reicht das?

  8. #237
    Avatar von Charin

    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    465

    Touche...hahah

  9. #238
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von joachimroehl Beitrag anzeigen
    Die Jungs von der US-Fernaufklärung in Bayern habe ich ganz vergessen..
    Ooooch, da gibt es doch noch eine ganze Reihe mehr.
    Lassen wir mal das große, neue Lazarett außen vor. (Ich möchte nicht wissen, was die deutschen Stellen von der Stadt über den Kreis, das Land und der Bund da zugeschossen haben wegen der paar Hundert Arbeitsplätze - angeblich).
    Dann haben wir in RPL ja noch Ramstein, wir haben noch Spangdahlem, wir haben noch die A-Bomben auf dem deutschen Fliegerhorst Büchel, wir haben noch Wiesbaden/Hessen usw. (die weiteren sind mir nicht so geläufig).
    In RPL hängen an diesem ganzen Militärkram etwa 8-10.000 Arbeitsplätze. Was ist das alles gemessen an den 3 Mio. Arbeitslosen in DE.
    Ende der 60er Jahre hat mir mal ein Militär-Ami mit seinem Jeep mein Auto (meine schöne nagelneue Ente, auf die ich fast 10 Monate warten musste) zerdeppert. Bezahlt wurde das von einem "Amt für Verteidigungslasten". Die deutsche Politik hat immer bezahlt, die Amis haben sich ihre Präsenz in DE auch bezahlen lassen und das wird auch heute noch sein, steht zu vermuten.

  10. #239
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Auch haben 25 Jahre Arbeit mit amerikanischen Reisegruppen ihre
    Spuren hinterlassen. Reicht das?
    Hättest du lieber indische Reisegruppen gehabt?

    Die sind besonders prickelnd, hab ich gehört.

    Da kommt Freude auf wenn so ein Supermarktfillialleiter nicht mit dir redet, weil du nur ein popeliger Angestellter bist und seinen Lakaien für sich sprechen lässt.

  11. #240
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Hättest du lieber indische Reisegruppen gehabt?
    Haben wir als Touristen nicht gehabt.
    Mit Touris aus den umliegenden Nachbarländern (CH, F, LUX, B, NL, DK, N, S, FIN)
    gab es selten Probleme. Die ticken ja auch weitestgehend wie wir selbst. Aber Amis?
    Ich hab' mir das einmal bei denen drüben angeschaut. Die USA sind ein schönes Land,
    wenn man nur die Leute dort wieder weg bekäme. Und deren Politik? Wobei ich nicht
    die bezahlten Schwätzer meine, sondern die Konzernchefs! ICH Nabel der Welt?
    Sie wollen nichts weniger als die Welt beherrschen. Monsanto in Indien lässt grüssen.
    Nö, muss ich nicht mehr haben.

Ähnliche Themen

  1. Analysen der thail. Zeitgeschichte durch Externe
    Von waanjai_2 im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.08.13, 14:56
  2. Fußball EM 2012 in Polen/Ukraine
    Von Willi im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.02.10, 19:32
  3. Ereignisse in Bangkok /Thailand
    Von blyes im Forum Thailand News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.04.09, 06:57
  4. Strafen für negative Analysen angedroht.......
    Von waanjai im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.04, 19:10
  5. Die letzten Ereignisse in Myanmar
    Von MrLuk im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.02, 17:44